Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Infos über "CME M2" ?

+A -A
Autor
Beitrag
anyproblem
Neuling
#1 erstellt: 03. Okt 2003, 18:03
Hallo,

hat jemand Infos wie techn. Daten oder ähnliches über die Regalbox "M 2" von CME Acoustics Köln?

Scheint eine prima Box zu sein.

Für Rückmeldungen wäre ich dnakbar.

Freundliche Grüße

anyproblem
Sammy
Neuling
#2 erstellt: 28. Dez 2003, 15:10
Hallo,

ich kann Dir zwar nicht mit tech. Daten dienen, aber gehört
habe ich die M2 schon.Es ist ein sehr gut klingender Lautsprecher, der gut abgestimmt ist und auch ein gutes Klangbild hat.
Über techn. Daten könntest Du etwas bei MSP-Köln erfahren.
Oder direkt beim Hersteller:
CME-Acoustics
Georg Zimmermann
e-mail:cme-zim@t-online.de
Tel.:02233/610603

Viel Erfolg!!
Röhrenpapa
Neuling
#3 erstellt: 02. Jun 2006, 08:42
Hallo Zusammen,

da diese Anfrage von 2003 ist, bin ich mir relativ sicher, dass die nicht mehr aktuell ist. Aber, da es so gut wie keine Informationen im Netz über CME Boxen gibt, fühle ich mich trotzdem aufgerufen, ein paar Zeilen zu schreiben. Man weiß ja nie wer gerade auf der Suche ist.
Hier erstmal die gewünschten technischen Daten:

Belastbarkeit: 60 Watt Sinus, 100 Watt Musik
Frequenzverlauf: 44Hz-22kHz +/-2dB
Betriebsleistung: 86 dB
Max. Schalldruck: 102 dB

Interessanter ist aber die Tatsache, das ich die M2 seit 1991 selber besitze und natürlich in der langen Zeit in und auswendig kennen gelernt habe.
Fangen wir aber mal von vorne an. Das erste was an der M2 wie bei allen anderen CME Produkten auffällt, ist die extrem hohe Verarbeitungsqualität. Das Gehäuse ist z.B. solide Schreinerarbeit, massiv und schwer. Da wurde nicht am Holz gespart, da wackelt nichts und es ist genügend Masse da, um die Resonanzen im Griff zu halten. Auf jeden Fall ist die gebotene Qualität mit dem Gros der meisten anderen Boxen zu vergleichen.
Das gilt insbesondere für die Elektronik. CME fertigt wohl überwiegend für den Studiobereich und da wird einfach Qualität erwartet und gefordert. Mit schönfärbe Boxen können Profis nichts anfangen. Im Studio muss es einfach gnadenlos ehrlich sein, um teuere Produktionen auch korrekt abmischen zu können.
M2 wurde laut Prospekt mit der gleichen Abstimmung wie die Studioausführung ausgeliefert.

So, nun zu den Klangeigenschaften: um es vorneweg zu sagen, ich habe die M2 an einer feinen Röhrenkette hängen, mit der Vorstufe Audio Research SP9 MKII und einer Radford STA 15 MKII mit erstaunlichen 2x15 Watt. Die 15 Watt haben mehr als ausgereicht, selbst hohe Lautstärken sind durchaus drin.
Die Bässe kommen für diese Größe erstaunlich knackig und tief, das die Höhen und Mitten klar und gut aufgelöst sind, ist selbstredend. Die M2 hat eine sehr schöne räumliche Abbildung und ermöglicht durch ihre neutrale Abstimmung auch stundenlanges Hören, im Gegensatz zu vielen Blender Boxen, die vielleicht kurz auffallen, aber dann schnell nerven. Bei aller Neutralität ist es aber auch keine Langeweiler Box.
Man sollte es sich aber klarmachen, dass es auch eine gnadenlos ehrliche Box ist, schlechte Aufnahmen klingen auch schlecht. Schwache Geräte in der Kette werden sofort aufgedeckt, dafür klingen gute Aufnahmen an guten Geräten auch einfach Klasse!
So kommen wir zur Schattenseite:
Die M2 ist mittlerweile mindestens 15 Jahre alt und die Zeit ist speziell bei den Lautsprecherchassis nicht stehen geblieben. Im Vergleich zu aktuellen Modellen ist die M2 mittlerweile doch etwas langsam geworden und die Auflösung ist heute einfach besser.

Es ist generell schwierig überhaupt CME Boxen zu bekommen. Gebrauchte werden so gut wie nie angeboten. Denn,, wer eine hat, gibt sie in der Regel nicht wieder her. In all den Jahren ist z.B. nur einmal bei Ebay eine CME eingestellt gewesen… Aber wenn Sie das seltene Glück haben, eine M2 angeboten zu bekommen, dann sollten Sie zuschlagen. Für einen realen Gebrauchtpreis von 300-500 Euro werden Sie nichts vergleichbares, also weder klanglich, geschweige denn von der Verarbeitungsqualität her bekommen! Das gilt sowohl für neue als auch für gebrauchte Boxen.

Nur ist das bessere des guten Feinds. Ich bin momentan dabei meine M2 gegen die aktuelle Nachfolgerversion M29 Jubilee auszuwechseln.
In letzter Zeit habe ich Gelegenheit gehabt viele gute und auch exzellente Boxen zu hören. Hier die Highlights: Sehring, Acoustic Energy, Tannoy. Von dem, was durchgefallen ist, wollen wir erst gar nicht reden.
Obwohl ich z.B. die Sehring sehr schätze, bin ich der Meinung, dass die M29 Jubilee sie deutlich abhängt. Ich habe bis Dato keine 2 Wege Box mit dieser unglaublichen Auflösung erlebt! Diese Box schafft nicht eine räumliche Abbildung, sondern spannt eine Riesenbühne, auf der die Musiker einzeln Präzise zu orten sind. Dabei vollbringt Sie auch das Kunststück nicht langweilig analytisch, sondern auch musikalisch zu sein.
Auch ist der Bassbereich für eine mittelgroße Box erschreckend gut. Mit welcher Präsenz und Realität die M29 z.B. einen Kontrabass mitten in den Raum stellt, hat mich tief beeindruckt.
Zusammenfassend ist meine persönliche Meinung, dass die M2 damals das Highlight war. Ebenso ist heute die M29 Jubilee die beste erhältliche 2 Wege Box.
Auch ist CME-Acoustics einer der wenigen Hersteller, die nicht nur hochwertige Kleinserien produzieren wollen, sondern auch das Know How dazu haben!
Ray_Fish
Stammgast
#4 erstellt: 03. Jun 2006, 22:41
Hallo Röhrenpapa,

sag' mal, hast Du zufällig eine aktuelle Email-Adresse von Herrn Zimmermann? Ich habe schon ein paar Emails an die im obigen Thread genannte Adresse geschickt, aber die scheint nicht mehr aktuell zu sein.

Wäre klasse, wenn Du da etwas wüßtest!

Viele Grüße
Ray
Röhrenpapa
Neuling
#5 erstellt: 04. Jun 2006, 21:40
Hallo Ray,

hier ist die aktuelle E-Mail Adresse von Herr Zimmerman:

cme-zim@netcologne.de


Grüße Röhrenpapa
Hüb'
Inventar
#6 erstellt: 04. Jun 2006, 21:43
Wegen des Themenalters schließe ich den Thread. Der Ersteller weilt virtuell sicher nicht mehr unter uns...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
CME-Acoustics Köln
GeMe16862 am 17.06.2008  –  Letzte Antwort am 19.06.2008  –  5 Beiträge
Brauche Infos über Flachlautsprecher!
Sandra87 am 22.07.2008  –  Letzte Antwort am 24.07.2008  –  10 Beiträge
Händler für CME lautsprecher
donald007 am 09.11.2005  –  Letzte Antwort am 20.02.2015  –  22 Beiträge
Infos über Canton LE 380
tzapf am 20.02.2004  –  Letzte Antwort am 20.02.2004  –  2 Beiträge
Infos über INFINITY 7 kappa
taucher66 am 01.11.2004  –  Letzte Antwort am 03.11.2004  –  8 Beiträge
Suche Infos
gamejunky74 am 04.08.2005  –  Letzte Antwort am 14.11.2006  –  2 Beiträge
S: Daten zu CME M90
skyhigh am 09.11.2004  –  Letzte Antwort am 20.12.2007  –  4 Beiträge
Hat einer Infos über diese JBL´s
JochenB am 26.07.2004  –  Letzte Antwort am 04.08.2004  –  3 Beiträge
Infos über Firma "Dansk Hifi"? Ersatzteile?
Pewaves am 01.03.2005  –  Letzte Antwort am 01.03.2005  –  4 Beiträge
Hat jemand Infos über Udo Petscher
frifo am 26.09.2005  –  Letzte Antwort am 15.02.2007  –  7 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sinus

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedPanza85
  • Gesamtzahl an Themen1.345.799
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.191