Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecher auf einmal defekt ?

+A -A
Autor
Beitrag
mullmanu
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 10. Mai 2007, 18:58
Hallo zusammen,

ich habe seit ein paar tagen ein problem mit meinem JVC RX-5030V in kombination mit 2 Heco Interior 200 Hifiboxen.

Und zwar folgendes : Ich habe die beiden Boxen vorher ganz normal über die beiden stereoeingänge des verstärkers angeschlossen und es funktionierte auch wunderbar. klang und bass waren klar.
doch als ich letztens den verstärker ein paar tage im keller stehen hatte(boxen abgeklemmt), ihn dann aber wieder hochgeholt habe,und die boxen wieder anklemmen wollte, war auf einmal kaum noch bass zu spüren. das merkwürdige ist ja, dass wenn nur 1 box angeschlossen ist,der bass wieder normal wie vorher war. doch wenn beide angeschlossen sind ist der bass wieder so gut wie weg. beide boxen einzeln und der bass ist klar , bei beiden nicht mehr.
Ich habe auch schon die anschlüsse mehrere male kontrolliert.
ich meine, beschädigt können die boxen doch nicht sein oder ?

ich habe dann mal meine beiden Reloop RSP 10 PA´s angeschlossen,da war das problem nicht.

Wie erkläre ich mir, dass das so plötzlich gekommen ist ?

daten : der verstärker kann 8-16ohm
die HIFI´s haben einen anschlusswert von 4-8ohm.
Schlappohr
Inventar
#2 erstellt: 10. Mai 2007, 20:59
erste vermutung:
du hast eins der lautsprecherkabel verpolt...?!
PhilFS
Stammgast
#3 erstellt: 11. Mai 2007, 09:21
Das würde ich unterschreiben

Vieleicht kitzelt auch eine Litze die Masse.

Grüße
mullmanu
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 11. Mai 2007, 13:03
wie soll ich sie denn verpolt haben ? ich hab doch mehrere male geschaut ob die anschlüsse auch richtig sitzen. und die markierungen sind genau so,wie sie sein sollten.
Schlappohr
Inventar
#5 erstellt: 11. Mai 2007, 14:23
ist der effekt auch da, wenn beide angeschlossen sind und du den balanceregler nach links/rechts drehst?

die verpolung könnte man ja prüfen: kabel vom verstärker lösen und an dieses eine 1,5V-Batterie richtig herum dranhalten. ausschlagrichtung des tieftöners beobachten...

wenn sie einzeln gehen, können es die ls nicht sein. und einen verstärker, der auf eine bestimmte kombination von ls allergisch reagiert, hab ich auch noch nicht gesehen...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher defekt?
N8-Saber am 23.12.2006  –  Letzte Antwort am 24.12.2006  –  5 Beiträge
Lautsprecher defekt
Searchera am 16.08.2007  –  Letzte Antwort am 19.08.2007  –  16 Beiträge
Lautsprecher defekt
MCMikele am 28.12.2008  –  Letzte Antwort am 07.01.2009  –  30 Beiträge
Lautsprecher defekt?
desertangle5 am 29.09.2009  –  Letzte Antwort am 01.10.2009  –  8 Beiträge
Lautsprecher "defekt"?
Comm4nd3r am 21.04.2009  –  Letzte Antwort am 21.04.2009  –  9 Beiträge
Lautsprecher Können Defekt gehen?
Audio_3.1 am 22.02.2014  –  Letzte Antwort am 24.02.2014  –  11 Beiträge
Lautsprecher defekt? Oder EQ?
RvG am 22.01.2007  –  Letzte Antwort am 21.02.2007  –  9 Beiträge
Lautsprecher Defekt? nur rauschen
Ban$ai am 18.03.2010  –  Letzte Antwort am 17.05.2010  –  7 Beiträge
Lautsprecher klingen auf einmal anders
Silbermöwe am 13.08.2011  –  Letzte Antwort am 27.08.2011  –  14 Beiträge
ALR Basic 3 Lautsprecher defekt
Ginolino am 25.11.2009  –  Letzte Antwort am 30.11.2009  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 53 )
  • Neuestes MitgliedMeiki111
  • Gesamtzahl an Themen1.345.047
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.948