Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


quadral quintas 200 / kaufberatung

+A -A
Autor
Beitrag
shiva75
Neuling
#1 erstellt: 26. Mai 2007, 09:48
Hi

habe vor mir regallautsprecher zu kaufen,die meine alten/defekten frontlautsrecher ersetzten sollen.
preislich hab ich mir ein limit von 100€ setzen müssen, weil ich grad nen neuen panaplasma mein eigen nenne
und der geldbeutel ausgelaugt ist.

bei ebay bin ich nun über die quadral quintas 200 gestolpert.
irgendwie lesen die sich ganz gut.
quintas 200
finde den preis von knapp 60 € erstaunlich!
was sagt ihr? ist das absoluter mist? oder sind die ganz brauchbar. oder habt ihr eventuell ne idee was sich in der preislage sonst noch so machen lässt?
bin für jeden tip dankbar
gruß shiva

ps. die ls sollen an einem yamaha dd5.1 vertärker nebst aktivem subwoofer betrieben werden.
Gelscht
Gelöscht
#2 erstellt: 26. Mai 2007, 10:11
Absoluter Mist sind die sicher nicht, nur Wunder darfst Du nicht erwarten.
Ist also eine Frage Deines persönlichen Anspruchs.

Gruß
Olaf
shiva75
Neuling
#3 erstellt: 26. Mai 2007, 18:59
jo danke für deine antwort!
aber könnte sich vllt doch noch der ein oder andere meinm anliegen annehmen?
shiva75
Neuling
#4 erstellt: 27. Mai 2007, 19:01
bisschen enttäuscht bin ich ja ... scheinbar ist es es nicht wert über 60€ lautsprecher zu reden
HighEnderik
Inventar
#5 erstellt: 28. Mai 2007, 08:21
Ich kenne nur die größeren Quintas 2255 Satandboxen. Die sind wirklich nicht schlecht. Bei den Kompakten seh ich das allerdings ein wenig Kritischer.

Mit 60€ kannst du mit Glück im Gebraucht Berreich schon ne ganze Menge mit anfangen. Ansonsten wenn es wirklich neu sein soll würde ich dir die Magnat Monitor 220 vorschlagen.




Henrik
CarstenO
Inventar
#6 erstellt: 28. Mai 2007, 11:30
Ich finde die für´s Geld okay. Ab 70 EUR bekommst Du ein Paar Monitor 220 von Magnat. Die finde ich etwas besser.

Carsten
MartinB82
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 09. Jan 2013, 23:05
Hmm, ich weiß ja nicht welche Quintas 200 ihr meint, aber die Aufkleber auf meinem Exemplar kleben auf einer ausgewachsenen Standbox. Mit 120/200 Watt und 23 bis 25.000Hz macht das auch mehr Sinn. Leider findet man über diese fast nichts, also wenn jemand Info über Baujahre und UVP-Preis hat bitte gerne posten.

Der Klang meiner Quadral "Quintas 200", also ohne "T" oder MK, ist überaus ordentlich.

Getestet habe ich diese an einem neutralen Yamaha Naturalsound RX-330 über direct CD und einem Pioneer PD-7050 CD-Player.

Als erstes habe ich die Quintas 200 gegen meine modernsten Lautsprecher antreten lassen, die HS 450 von Boston Acoustic, die durchaus (sehr) gute Bewertungen bekommen haben. Ehrlich gesagt ich habe überwiegend kaum Unterschiede gehört: Mitten sehr ähnlich, Höhen der Quintas eventuell einen Tick schärfer, aber sicher bin ich mir nicht. Nur im Tiefbass hört man bei leiser Zimmerlautstärke bei den Quintas deutlich mehr, hier enttäuschen die HS450 (die nur bis 45Hz reichen). Da die HS450 aber laut diversen Tests, guten Bass haben, habe ich mal die Lautstärke auf gehobene Zimmerlautstärke angehoben und siehe da, plötzlich können diese auch Bass. Da ich aber meist leise Musik höre bekommen die Quintas hier den Sieg und das, obwohl bei einem Lautsprecher von dem Doppelbass ein großes Loch in der Schaumstoffsicke ist.

Klanglich positiv, da ich mal die optisch höherwertige Quadral OrkanX besaß, diese mir aber klanglich wie die Elac ELR 65 zu scharf war und wieder verkauft wurde.

Den Tiefbass teste ich über Dave Millers "Zauberwelt der Berge, das Naturerlebnis Track: Sonnenaufgang". Ab ca. 1:18 kommt bereits bei leiser Musikstärke ein eher leiser Bass, der aber im Tiefbass dich dennoch die Vibrationen wie bei einem Subwoofer spüren lässt. Wirklich toll!

Als nächstes habe ich die Jamo Scanline 300 antreten lassen. Hier ist sofort ein Unterschied wahrnehmbar, die Jamos spielen heller (und haben wenig Bass). Klingen aber beide gut und je nach Musikgeschmack mal die Eine, mal die Andere im Vorteil.

Zwischenzeitlich habe ich obigen Soundtrack auch über einen Denon AVR-2106 und ein paar Monitor db Headline No.6 in der zweiten, verbesserten Version abgespielt. Schien mir recht ähnlich zu sein, auch wenn es kein direkter Vergleich mehr war.

Dann habe ich heute ein paar Onkyo PS-D1 erstanden, die ich erst mit den Scanline 300 getestet habe. Klangen sehr ähnlich, nur was die mittelgroßen Onkyo Regalboxen an Tiefbass zaubern konnten bei obigem Track hat mich erstaunt. Auch hier waren (mit "Loudness-Schalter") bereits bei sanfter Zimmerlautstärke die Vibrationen spürbar. Hätte ich so einer kleinen Box nicht zugetraut!

Als nächstes habe ich die Onkyo mit den Canton GL 260 verglichen, ebenfalls (kleinere) Regallautsprecher. Klangen ebenfalls sehr ähnlich, beide gut, wobei die Canton eventuell ein ticken zu metallisch scharf klingen.

Zuletzt wurden noch die Onkyo PS-D1 mit den Quintas 200 verglichen, hier spielen die Quintas ein wenig dunkler.


Fazit: Die Quintas 200 sind (sehr) gute Allrounder, denn sie können tiefe Bässe, gute Mitten und schöne Höhen. Aber auch die anderen Lautsprecher sind guten Gewissens empfehlbar.
Mein Geheimtipp sind aber die Onkyo PS-D1, da diese relativ kompakt sind, noch ins Regal passen, in den Mitten und Höhen der Canton und der Jamo ähnlich sind um im Tiefbass nicht allzuweit hinter der Quintas 200 zurückbleiben. Für die aktuellen Preise guter Klang fast geschenkt und neben Stereo-Musik bestimmt auch im Sourround gut als gute Rear und brauchbare Front einsetzbar.


Grüße Martin

Hinweis: Zum testen der Mitteltöne/Stimmen habe ich Chorgesänge verwendet.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Quadral Quintas
Puffin2 am 21.06.2005  –  Letzte Antwort am 21.06.2005  –  2 Beiträge
Quadral Quintas 135
tillschweiger am 11.11.2005  –  Letzte Antwort am 13.11.2005  –  3 Beiträge
Quadral Quintas 215S Hochtöner
Castaneda am 09.07.2006  –  Letzte Antwort am 10.07.2006  –  4 Beiträge
Quadral Quintas 404: Qualität?
Pit am 30.09.2009  –  Letzte Antwort am 01.10.2009  –  2 Beiträge
Kaufberatung Standlautsprecher
Robaaat90 am 11.09.2012  –  Letzte Antwort am 14.09.2012  –  4 Beiträge
Quadral Quintas 160 Bj.ca.84
Schubrad am 01.10.2003  –  Letzte Antwort am 06.02.2004  –  4 Beiträge
Fragen zu Quadral Quintas 215S
Castaneda am 20.08.2005  –  Letzte Antwort am 20.09.2007  –  3 Beiträge
Quadral Quintas 500 für 100?
burgos am 12.12.2008  –  Letzte Antwort am 13.12.2008  –  6 Beiträge
Canton Plus X oder Quadral Quintas 500
we.st am 25.03.2006  –  Letzte Antwort am 02.04.2006  –  3 Beiträge
Wer hat alles das Quadral Quintas Set ?
RedZack87 am 01.06.2006  –  Letzte Antwort am 07.06.2006  –  4 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Elac
  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedserge1857
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.446