Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Umfrage
NAD Receiver und T&A Lautsprecher?
1. T&A (0 %, 0 Stimmen)
2. NAD (0 %, 0 Stimmen)
(Die Umfrage ist beendet)

NAD Receiver und T&A Lautsprecher?

+A -A
Autor
Beitrag
avanti_99
Neuling
#1 erstellt: 07. Jun 2007, 12:20
Hallo,

bei der derzeitigen Zusammenstellung meiner Anlage bin ich mir unsicher, ob ich langfristig ein Problem bekomme. Vielleicht kann mir jemand eine einfache und aussagekräfige Hilfestellung geben:

Zu meinem neuen Receiver der Firma NAD steht in der Bedienungsanleitung, dass darauf geachtet werden soll, dass die Impedanz der Lautsprecher mindestens 8 Ohm je Lautsprecher betragen soll. Ich habe Lautsprecher der Firma T&A (Standlautsprecher TALIS TLS1), mit denen ich sehr zufrieden bin und die ich gerne behalten möchte. Leider haben diese Lautsprecher aber nur eine Impedanz von 4 Ohm.

Kann ich mit dieser Konstellation jetzt Probleme bekommen? Wenn ja welche, bzw. was kann/muß ich tun, um dafür zu sorgen, dass die Geräte keinen Schaden nehmen.

Gruß
Christoph
Don-Pedro
Inventar
#2 erstellt: 09. Jun 2007, 10:17
Den NAD nicht zu laut aufdrehen, wenn vorhanden, Soft-Clipping aktivieren, und darauf achten, dass das Gerät bei höheren Lautstärken nicht zu warm wird.

Davon abgesehen kann nicht viel passieren. Im schlimmsten Fall geht der Verstärker kurz aus.

Ein Wurmloch oder sowas kann man mit sowas nicht erzeugen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
T+A Lautsprecher
Stefan90 am 17.02.2006  –  Letzte Antwort am 17.02.2006  –  2 Beiträge
Dringend T&A Lautsprecher
tummy am 02.07.2004  –  Letzte Antwort am 02.07.2004  –  4 Beiträge
T+A T160 oder T+A TB160
Willy_Brandt am 17.12.2008  –  Letzte Antwort am 29.10.2013  –  7 Beiträge
Opti-Lautsprecher zu T+A Receiver 1220 R
rock-4u am 16.02.2006  –  Letzte Antwort am 05.04.2006  –  5 Beiträge
T+A TMR 160
arneleiser am 09.01.2004  –  Letzte Antwort am 09.01.2004  –  2 Beiträge
T&A Criterion TB140
gerbah am 18.07.2009  –  Letzte Antwort am 20.07.2009  –  5 Beiträge
T&A TMR 160
Thomas_T+A am 28.02.2012  –  Letzte Antwort am 16.12.2012  –  11 Beiträge
T+A Triton TS 30 Lautsprecher
joko1 am 02.02.2003  –  Letzte Antwort am 06.05.2010  –  7 Beiträge
t+a lautsprecher defekt
kaiserkeks am 19.10.2004  –  Letzte Antwort am 19.10.2004  –  2 Beiträge
HILFE T&A T160E Basstreiber?
I.Q am 06.04.2005  –  Letzte Antwort am 01.09.2005  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 92 )
  • Neuestes MitgliedBorusse97
  • Gesamtzahl an Themen1.345.293
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.604