Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


T&A Criterion TB140

+A -A
Autor
Beitrag
gerbah
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 18. Jul 2009, 17:54
Guten abend.

so, ich habe keine so große ahnung von anlagen, aber ausreichend für mich.

ich habe auch keine highend anlage, aber ausreichend für mich

nun habe ich die oben genannten lautsprecher günstig gekauft, doch blicke da irgendwie nicht so ganz durch.

ich habe sie heut an meinen Pioneer vsx915 oder ähnlich angeschlossen und sie klingen sehr schlecht. sie spielen beide kein hochton.

habe sie an die frontausgänge geschaltet, die einstellung der frontausgänge auf "large" gestellt (halt für komplette lautsprecher, mit subwoofer), die ausgangs art auf stereo gestellt, doch es klingt sehr dumpf...

wenn ich die sorround mit ansteuere ist es höher, aber dies kommt halt von den anderen lautsprechern.

kann mir jemand helfen? vielen dank
MarcMarc
Stammgast
#2 erstellt: 18. Jul 2009, 19:27
Hi,
sind an den LS die Brücken montiert?
Nicht, dass Du nur die Tieftöner ansteuerst...
Viele Grüße,
Marc.
gerbah
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 19. Jul 2009, 09:07
ja die brücken sind montiert.
kann man die HT irgendwie testen?nicht das ich da schrott gekauft habe.
aber sehr komisch das denn ja beide defekt wären.
ich kenne es sonst, dass die sehr kratzen und so...
MarcMarc
Stammgast
#4 erstellt: 19. Jul 2009, 17:11
Hi,
demontiere die Brücken und schliesse das LS-Kabel wahlweise am oberen sowie unteren Klemenpaar an.
So würde der Hoch-Mittel sowie der Tieftonbereich überprüft werden können.
Tut sich an den oberen Anschlüssen gar nichts, bitte die Verstärkerkonfiguration erneut testen!
Ansonsten anderen Verstärker anschliessen, um diesen als Defekt auszuschliessen.
L.G.,
Marc.
gerbah
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 20. Jul 2009, 08:02
ich habs nun anders gemacht.

hab zwar vorher schon versucht es ohne brücken und so anzusteuern, aber auch ohne erfolg.

ich hab die HT mal einzelt an den verstärker geschlossen und wirklich nur ganz leise laufen lassen. da kam nicht ein einziger mucks raus. hab denn mal nur zum testen HT ausm autzo an die T&A angeschlossen,m siehe da, da klingt was...

also muss ich mir ma neue HT besorgen.

hast du zufällig welche? hab schon nach denen gesucht, aber gibts wohl nich mehr. aber VIFA hat ersatz dafür. 44euro das stück sollen die kosten.
denke ich wird mir die mal holen.


kannst du vllt sagen, was die TB140 nich in etwa wert sind, wenn sie heil sind?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
T+A Criterion TB140
Hintzi am 24.12.2002  –  Letzte Antwort am 27.12.2002  –  5 Beiträge
T+A CRITERION TAL 160 - jetzt hab ich sie :)
lexxington am 22.05.2009  –  Letzte Antwort am 05.07.2009  –  22 Beiträge
Was für Lautsprecher habe ich hier?
Zahl am 09.10.2008  –  Letzte Antwort am 18.10.2008  –  5 Beiträge
T+A Criterion TS 300
togro am 26.10.2007  –  Letzte Antwort am 17.10.2009  –  23 Beiträge
Neue Lautsprecher. Verstärker ausreichend?
s.win am 23.12.2005  –  Letzte Antwort am 24.12.2005  –  7 Beiträge
T+A Criterion T 70 - Wirkungsgrad
Deadmaus am 15.01.2010  –  Letzte Antwort am 15.01.2010  –  2 Beiträge
T+A Criterion -- Anschluss/Verstärker?
Schwoeger am 16.04.2008  –  Letzte Antwort am 17.04.2008  –  9 Beiträge
Lautsprecherhersteller, so beurteile ich sie!
Bigbenxx3 am 28.06.2014  –  Letzte Antwort am 08.07.2014  –  100 Beiträge
T&A Criterion 160 E
Michan3 am 19.11.2004  –  Letzte Antwort am 05.12.2004  –  5 Beiträge
T+A CRITERION TB120
Harryz am 02.02.2011  –  Letzte Antwort am 03.02.2011  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 29 )
  • Neuestes MitgliedDrChippy
  • Gesamtzahl an Themen1.344.828
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.640