Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neue Lautsprecher. Verstärker ausreichend?

+A -A
Autor
Beitrag
s.win
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 23. Dez 2005, 11:00
Hallo

ich möchte mir die canton le 190 kaufen und dazu einen subwoofer canton as 40 sc (Zimmer 15-20qm)

nun habe ich bedenken ob mein verstärker das packt:

onkyo a-9211

technische daten:
40watt min., effektiv, an 8ohm beide kanäle angesteuert, 20hz bis 20khz, bei gesamtklirrfaktor von höchstens 0,08%

2x60watt and 4 ohm
2x45watt an 8 ohm


so habe jetzt einfach die ersten zeilen der techn. daten abgeschrieben falls ihr noch andere braucht einfach fragen. (ich kenn mich nicht soooo gut damit aus)

ich werde mir sowieso nächstes jahr irgendwann einen neuen verstärker holen. ich schätz mal dass der nicht gut genug ist für die canton sachen ausserdem hat der keinen speziellen subwoofer ausgang.

was hält ihr davon? also ist denn der verstärker "gut genug" fürs erste?

danke schonmal für eure hilfe
jenska
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 23. Dez 2005, 12:35
Ja,der Verstärker reicht völlig.


Frohes Fest !


Jens
s.win
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 23. Dez 2005, 16:23
ok danke

jedoch hat der kein subwoofer ausgang. kann ich trotzdem den canton as 40 irgendwie anschliessen? müsste doch gehen oder. also beim 60er gehts ja...

frohes fest
s.win
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 23. Dez 2005, 16:47
hab grad gesehen dass es den as 80 für den gleichen preis gibt..... glaub ich nehm wohl den ;-)
LogisBizkit
Stammgast
#5 erstellt: 23. Dez 2005, 17:15
du könntest den sub thearoetisch an den record out schließen, oder über die lautsprecherklemmen zwischen amp und ls...
das_n
Inventar
#6 erstellt: 23. Dez 2005, 17:24

LogisBizkit schrieb:
du könntest den sub thearoetisch an den record out schließen, oder über die lautsprecherklemmen zwischen amp und ls...


schlechte idee, dieser ausgang ist nicht lautstärkegesteuert.
es ist viel einfacher:

möglichkeit a: du schließt den sub über den kopfhörerausgang deines verstärkers an (sofern dieser zusammen mit den lautsprechern laufen kann und auchz die lautstärke mitgeregelt wird)

möglichkeit b: (die bessere) du benutzt einfach die hochpegeleingänge des subwoofers, dafür sind die ja da. einfach wie ein 2tes boxenpaar anschließen. der sub hat dann so eine hohe impendanz, das du dir auch darüber keine sorgen machen musst. auch zieht er deinem verstärker keine leistung ab, er greift sich nur das signal daher.
s.win
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 24. Dez 2005, 09:58
danke für die antworten

die neueren subs haben ja spezielle eingänge und ls-ausgänge für verstärker ohne subwoofer ausgang (zb as80 und as100)

das müsste dann klappen oder?

hat jemand zufällig diese kombi? also canton sub + le 190?

lohnt es sich überhaupt dann später einen neuen verstärker zu kaufen?

grüße
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neue Lautsprecher alter Verstärker
GitL am 05.07.2010  –  Letzte Antwort am 05.07.2010  –  2 Beiträge
Neue lautsprecher für Pioneer verstärker
$ilver am 13.10.2004  –  Letzte Antwort am 16.10.2004  –  6 Beiträge
[ HILFE] Neue Lautsprecher Boxen für meinen Verstärker
J-ronimo am 30.08.2013  –  Letzte Antwort am 06.09.2013  –  9 Beiträge
Impedanz für neue Lautsprecher
etip am 06.10.2012  –  Letzte Antwort am 07.10.2012  –  3 Beiträge
Suche neue Lautsprecher
Sorbas2000 am 27.10.2003  –  Letzte Antwort am 28.10.2003  –  4 Beiträge
Suche neue Lautsprecher...
dekub am 13.01.2005  –  Letzte Antwort am 14.01.2005  –  6 Beiträge
neue lautsprecher für yamaha ??
kamelot-hh am 11.01.2005  –  Letzte Antwort am 15.01.2005  –  5 Beiträge
Leistung ausreichend für Lautsprecher?
MK2003 am 15.09.2003  –  Letzte Antwort am 18.09.2003  –  28 Beiträge
PC-Lautsprecher ausreichend?
Conradis am 15.11.2016  –  Letzte Antwort am 15.11.2016  –  3 Beiträge
Lautsprecher/Verstärker zerstören?
Scorpion_XIII am 21.11.2005  –  Letzte Antwort am 22.11.2005  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 80 )
  • Neuestes MitgliednoneXx
  • Gesamtzahl an Themen1.344.867
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.311