Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Effektlautsprecher für Micro-Anlage

+A -A
Autor
Beitrag
haaber73
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Aug 2007, 10:51
Hallo,

ich höre abends im Bett immer Hörspiele. Zu diesem Zweck möchte ich mir nun eine Microanlage (LG o.ä.) kaufen; allerdings kann ich nicht die werkseitig mitgelieferten Lautsprecher verwenden, da die aus Platzgründen regelmäßig nicht in Betracht kommen....mir schwebt da eher so etwas in der Größe von kleineren 5.1 Effektlautsprechern (Wandmontage) vor...kann ich die für diese Zwecke verwenden oder gibt das Probleme mit der Bandbreite o.ä.?

Danke,

haaber73
mogo
Inventar
#2 erstellt: 22. Aug 2007, 10:57
Auf der technischen Seite musst du eigentlich nur beachten, dass die neuen LS nicht eine niedrigere Impedanz (Ohm) haben als die Anlage verkraftet.

Natürlich wird der Klang bei billigen Effekt-LS extrem schlecht sein, aber das ist deine Entscheidung...
haaber73
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 22. Aug 2007, 11:34
Hallo,

danke für die schnelle Antwort....ist denn der Einsatz von 5.1 Effektlautsprechern generell ungeeignet oder erziele ich mit ordentlichen Effektlautsprechern auch gute Ergebnisse?

Danke...
mogo
Inventar
#4 erstellt: 22. Aug 2007, 12:27
Du schreibst, dass dir die LS einer Mikroanlage zu groß sind. Erfahrungsgemäß ist es jedoch so, dass bereits diese mitgelieferten LS recht klein sind (und klanglich ziemlich daneben).
Wenn du jetzt was noch kleineres willst und wahrscheinlich auch nicht viel Geld ausgeben wirst, dann wird sich die Klangqualität wohl kaum steigern.

Ich meine, es wird schon was rauskommen und vielleicht reicht es dir auch für Hörbücher, aber aus so kleinen Effektquäken bekommst du nunmal keinen vernünftigen Sound raus.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kann ich die Lautsprecher mit dem Subwoofer verwenden?
Aranova am 01.08.2013  –  Letzte Antwort am 01.08.2013  –  2 Beiträge
Kann ich Lautsprecher verwenden, die nicht von der gleichen Marke stammen, wie mein Subwoofer?
Allacaya am 15.10.2010  –  Letzte Antwort am 15.10.2010  –  4 Beiträge
Kann meinen Bass nicht verwenden
Boby_dd am 15.12.2013  –  Letzte Antwort am 06.01.2014  –  13 Beiträge
Magnat Vintage 120 o.Ä.
Gummiente am 07.05.2004  –  Letzte Antwort am 09.05.2004  –  5 Beiträge
Frage zu Bassreflex - Bandbreite
airman1965 am 09.03.2015  –  Letzte Antwort am 09.03.2015  –  4 Beiträge
Kann ich die alten Boxen noch verwenden?
Wallbreaker am 25.12.2015  –  Letzte Antwort am 25.12.2015  –  9 Beiträge
Lautsprecher für die Sauna
Bedboy am 12.10.2007  –  Letzte Antwort am 05.01.2011  –  8 Beiträge
Deckeneinbau Lautsprecher als Effektlautsprecher (Rear)
Riksan am 14.10.2012  –  Letzte Antwort am 14.10.2012  –  2 Beiträge
Aktiv-Lautsprecher passiv verwenden?
iDroid am 23.11.2012  –  Letzte Antwort am 03.12.2012  –  5 Beiträge
Sollte ich Bananas Verwenden?
Mijikai am 15.05.2004  –  Letzte Antwort am 15.05.2004  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 53 )
  • Neuestes Mitgliedm4rcs
  • Gesamtzahl an Themen1.345.540
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.782