Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Anschluß GRUNDIG Aktivbox XSM 3000

+A -A
Autor
Beitrag
Köln_220
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 14. Okt 2003, 19:05
Hallo,
frage an einen Fachmann oder ein Benutzer von Grundig Aktivboxen XSM 3000 (haben schon ein paar Jahre auf den Buckel) und zwar die Signalbelegung:
Habe die Boxen ersteigert, jede Box hat zwei Diodenstecker-
anschlüsse einmal "L" einmal "R" .(Wie ist die Belegung der Buchsen?)
Wer kann mir Helfen?

Danke
DrNice
Moderator
#2 erstellt: 14. Okt 2003, 19:08
Kabel vom Verstärker in eine Box (z.B. in R) und dann mit von der ersten Box ein Kabel zur zweiten (dann in L). Ich glaube sogar, dass es sich an den Boxen direkt verstellen lässt, ob sie das rechte oder das linke Signal wiedergeben sollen.
Sind ürigens schöne Geräte! Viel Spaß damit!
Zweck0r
Moderator
#3 erstellt: 14. Okt 2003, 19:50
Hi,

welchen Kanal die Box wiedergibt, kannst Du durch die Auswahl der Buchse bestimmen. Beide Buchsen sind untereinander verbunden, aber mit vertauschten Kanälen. Beispiel: rechte Box über Buchse "R" an Preamp, Kabel zur anderen Box an "L" der rechten Box, anderes Ende in Buchse "R" (Kanäle der Durchschleifleitung vertauscht!) der linken Box.

Grüße,

Zweck

p.s. Gratuliere, sind super Boxen
Zweck0r
Moderator
#4 erstellt: 14. Okt 2003, 20:22
Ups, hab die Belegung vergessen

2: Masse
3: L
5: R

(DIN-Standardbelegung, die Nummern stehen am Stecker)
DrNice
Moderator
#5 erstellt: 14. Okt 2003, 21:57
Ich hatte mal testweise ein Paar Grundig Aktivboxen zu Hause (ich glaube, es war die Box 20) - so weit ich mich erinnere gab es da an jeder Box einen Schalter, um so festlegen zu können, ob die Box den rechten oder den Linken Kanal wiedergeben soll.
Zweck0r
Moderator
#6 erstellt: 14. Okt 2003, 22:26
Den Schalter haben nur die alten Modelle, alle Nachfolger (XM/XSM/Monolith) haben statt dessen die über Kreuz verschalteten Buchsen.
DrNice
Moderator
#7 erstellt: 14. Okt 2003, 22:30
Gut zu wissen - hab noch ein paar defekte XM im Keller; ma sehen, ob ich die wieder in Gang kriege
Zweck0r
Moderator
#8 erstellt: 14. Okt 2003, 22:41
Falls Du die Schaltpläne brauchst, sag bescheid Einen Fehler hatte ich schon zweimal: wenn eine Endstufe manchmal verzerrt und langsam schwingt und dabei der Ruhestrom auf 0 geht, ist der BD 135 hin (Zufallsaussetzer).
DrNice
Moderator
#9 erstellt: 14. Okt 2003, 22:45
Danke fürs Angebot! Mal sehen, wann ich dazu komme ("mach' ich morgen..."). Die lungern schon seit nem halben Jahr im keller
Zweck0r
Moderator
#10 erstellt: 14. Okt 2003, 23:43
Das Problem kenn ich, hab hier unter anderem noch 3 Paar XM400 herumstehen, die ich schon seit über einem Jahr repariert haben wollte
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Grundig XSM 3000 restaurieren!
HappyMax am 09.05.2004  –  Letzte Antwort am 20.06.2004  –  9 Beiträge
Grundig Aktiv LS XSM 2000-Anschluss
major74 am 03.08.2015  –  Letzte Antwort am 09.08.2015  –  2 Beiträge
aktivbox??
mentos am 14.07.2004  –  Letzte Antwort am 14.07.2004  –  2 Beiträge
Plus-Minus-Anschluß bei älteren Lautsprecher
haraldt am 08.03.2005  –  Letzte Antwort am 08.03.2005  –  4 Beiträge
Genelec baut Design-Aktivbox...
Tantris am 11.01.2003  –  Letzte Antwort am 12.01.2003  –  4 Beiträge
mischpult -> aktivbox + aktivsub?
Aidan am 18.06.2007  –  Letzte Antwort am 19.06.2007  –  13 Beiträge
Störgeräusche in Aktivbox
jb54 am 17.01.2008  –  Letzte Antwort am 18.01.2008  –  3 Beiträge
TLS Combibox M100 Aktivbox
blingbling700 am 17.07.2010  –  Letzte Antwort am 17.07.2010  –  6 Beiträge
Verkabelung Aktivbox - Abacus C2
burnhard1234 am 22.05.2014  –  Letzte Antwort am 23.05.2014  –  5 Beiträge
ergo 92 zur aktivbox umbauen?
leoncanton am 05.03.2007  –  Letzte Antwort am 06.03.2007  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 33 )
  • Neuestes MitgliedLuke_80
  • Gesamtzahl an Themen1.345.521
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.194