Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Audiorama 8000 - Ersatz für einen defekten Basslautsprecher?

+A -A
Autor
Beitrag
gabbo74
Neuling
#1 erstellt: 15. Okt 2003, 12:20
Hi!

Habe mir endlich Audiorama 8000 Boxen zugelegt und mit entsetzen festgestellt das ein Basslautsprechen defekt ist.

Wo kann ich adäquaten Ersatz finden. Bei www.audiorama.de und www.kugelboxen.de jedenfalls nicht!
DrNice
Moderator
#2 erstellt: 15. Okt 2003, 12:52
Bei Ebay werden gelegentlich entsprechende Chassis angeboten. Das bedarf allerdings etwas Geduld. Was genau ist den an dem Lautsprecher kaputt?
gabbo74
Neuling
#3 erstellt: 15. Okt 2003, 15:50
Bei jedem Bass knattern/knarren (weiss nicht wie ich es sonst beschreiben soll) die Basslautsprecher.
Wie es scheint jetzt doch beide. Es schien zunächst nur einer betroffen zu sein.
Zweck0r
Moderator
#4 erstellt: 15. Okt 2003, 20:10
Hi,

mit Ersatz siehts schlecht aus, weil Grundig 16er Bässe mit 8 Ohm wahrscheinlich in keiner anderen Box verbaut hat. Die Boxen hatten alle 4 Ohm und es gibt keine andere mit 2 16er Bässen. Hast Du dich schon bei dem Verkäufer beschwert ? Wenn das nichts bringt, hilft nur noch Warten auf eine einzelne Audiorama 8000 bei Ebay. Du kannst natürlich auch einen anderen Bass hineinbasteln. Am besten wäre es wohl in dem Fall, die beiden heilen Originalbässe zu verteilen und in jede Box einen originalen und einen Ersatz zu bauen, dann klingen die Boxen wenigstens gleich.

Grüße,

Zweck
Schlappohr
Inventar
#5 erstellt: 15. Okt 2003, 23:07
kenn die boxen leider nicht, aber ich hoffe, die haben zwei getrennte Volumina für die Bässe.
Wenn nicht, würd ich es lassen, 2 verschiedene Treiber in einer Box zu verbauen, da sie sich dann gegenseitig zu sehr beeinflußen.

gruß
Wraeththu
Inventar
#6 erstellt: 15. Okt 2003, 23:50
meines wissens habe die genau das.
Wraeththu
Inventar
#7 erstellt: 15. Okt 2003, 23:53
was hat der Händeler denn dazu gesagt, das er dir defekte Boxen verkauft hat?
Der muss doch auch bei Gebrauchtwaren heutzutage Gewährleistung geben?
oder hast du sie aus privater hand....ich weiss, nun zu spät, aber bei so etwasm und generell immer probehören. Ist dies nicht möglich, am besten finger weg!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Audiorama 8000
Geräteuser am 10.08.2004  –  Letzte Antwort am 08.09.2004  –  3 Beiträge
AUDIORAMA 8000 v.GRUNDIG (70s) - gibts baugl. Ersatzbässe?
schabi am 14.10.2004  –  Letzte Antwort am 14.10.2004  –  3 Beiträge
probleme mit Kalottenhochtöner audiorama 8000
DaBernte am 08.02.2009  –  Letzte Antwort am 11.02.2009  –  3 Beiträge
Ersatz für defekten Tieftöner
nummer2 am 02.06.2003  –  Letzte Antwort am 04.06.2003  –  8 Beiträge
Grundig 8000 kugelbox
Darwin am 14.03.2004  –  Letzte Antwort am 14.03.2004  –  3 Beiträge
Basslautsprecher
[LB]Son!x am 25.09.2004  –  Letzte Antwort am 25.09.2004  –  5 Beiträge
Basslautsprecher
Badhabits am 12.07.2003  –  Letzte Antwort am 15.07.2003  –  5 Beiträge
Grundig Audiorama 7000 oder 8000?
Goldi2 am 07.08.2005  –  Letzte Antwort am 08.08.2005  –  2 Beiträge
Suche Basslautsprecher von Heco
Stoorm am 30.06.2003  –  Letzte Antwort am 28.09.2003  –  2 Beiträge
Heco Basslautsprecher stumm
tomelle am 30.08.2007  –  Letzte Antwort am 30.08.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedPanza85
  • Gesamtzahl an Themen1.345.801
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.208