Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Audiorama 8000

+A -A
Autor
Beitrag
Geräteuser
Stammgast
#1 erstellt: 10. Aug 2004, 16:47
Hallo Leute ,

ich habe einen Kumpel letztens fürn hunni ein paar Audioramas abgeschwatzt.
Problem ist, das in der unteren halbkugel eine minimale Druckstelle vorhanden ist die mich aber tierisch nervt.
Wie komm ich da ran???
Die obere geht ja über das Zentral obenliegende Grundig Emblem ab,dann sieht man rechts neben den Bässen jeweitz eine Kreuzschraube und das wars.
Den Aluring hab ich auch noch nicht runter bekommen.Ist der nur mitsamt dem Gummi draufgeschoben ? Ich will da nur nix kaputt machen.
Die Boxen haben 3 Bein Ständer.Da wo der Ständer auf die Kugel trifft ist eine Art Flansch oder ähnliches montiert/verschraubt.Keine Ahnung soweit war ich noch nicht, mit der Hand sitzt sie zu Fest, und mit Werkzeug will ich da nicht rann weil das Teil verchromt ist.
Also wie komm ich bloß an die untere hälfte der Kugel ??
Geräteuser
Stammgast
#2 erstellt: 12. Aug 2004, 04:53
Hat den wirklich keiner eine Ahnung von solchen alten schönen Geräten ?
Lebensfroh
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 18. Aug 2004, 10:54
Schau mal hier in den Thread:

http://www.hifi-foru...=84&thread=556&z=0#0

Gruß
Lebensfroh
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
probleme mit Kalottenhochtöner audiorama 8000
DaBernte am 08.02.2009  –  Letzte Antwort am 11.02.2009  –  3 Beiträge
Grundig Audiorama 4000 Problem
Zdoberer am 16.08.2009  –  Letzte Antwort am 17.08.2009  –  2 Beiträge
Grundig Audiorama
Sodla_H am 16.06.2009  –  Letzte Antwort am 23.06.2009  –  3 Beiträge
Grundig Audiorama - neues Kabel, aber wie?
Knowbodie am 27.01.2005  –  Letzte Antwort am 10.03.2013  –  3 Beiträge
Grundig Audiorama 7000 oder 8000?
Goldi2 am 07.08.2005  –  Letzte Antwort am 08.08.2005  –  2 Beiträge
Grundig Audiorama 9000 - Erfahrungen
torbi am 16.11.2012  –  Letzte Antwort am 15.02.2013  –  12 Beiträge
Grundig Audiorama 7000
Hit_130 am 30.09.2015  –  Letzte Antwort am 13.10.2015  –  12 Beiträge
Grundig Audiorama 4000 oder 5000
midnightman am 06.11.2003  –  Letzte Antwort am 22.08.2015  –  6 Beiträge
HEAT AUDIO was ist das fürn kram?
Leaser808 am 14.11.2010  –  Letzte Antwort am 14.11.2010  –  5 Beiträge
Grundig Audiorama 9000
DRitter am 22.10.2010  –  Letzte Antwort am 11.12.2010  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 76 )
  • Neuestes Mitgliedano11
  • Gesamtzahl an Themen1.345.099
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.578