Grundig Audiorama - neues Kabel, aber wie?

+A -A
Autor
Beitrag
Knowbodie
Neuling
#1 erstellt: 28. Jan 2005, 01:16
Ich habe ein paar Audiorama aus der 7000er Serie gekauft. An den Boxen hängen noch die Originalkabel mit dem typischen Stecker dieser Zeit (der Name ist mir nicht geläufig). Frage 1: Wie heißen diese Stecker?

Nun, ich wollte das Kabel gerne durch ein hochwertiges Hifi-Kabel ersetzen, weil das alte Kabel durch tausend Verdrehungen irgendwie abgenutzt erscheint und der Stecker nicht in meinen Verstärker passt. Frage 2: Ist ein neues Kabel sinnvoll?

Zunächst habe ich das Standbein einer Box abgeschraubt und festgestellt, dass unmittelbar am Gewinde das Kabel in einer weißen Masse verschwindet. Vermutlich entspricht das dem Originalzustand. Frage 3: Ist das der Originalzustand der Audioramas?

Meine Hypothese wäre nun, dass Kabel dort abzuknipsen und von dort durch ein neues zu verlängern - oder aber die Masse zu durchbohren und das Kabel nach innen bis zum Ursprung weiter zu verfolgen. Frage 4: Welcher Weg ist sinnvoll? Frage 5: Wie verlängert man Boxenkabel, vielleicht mit Lüsterklemme? Frage 6: Kennt jemand eine Darstellung im Internet, wie man Audioramas aufschraubt, ohne sie zu beschädigen?

Über Eure Antworten und Kommentare freue ich mich. Bitte drückt Euch so aus, dass ein interessierter Hifi-Laie den Ausführungen folgen kann. Vielen Dank!

Al
Lowther
Stammgast
#2 erstellt: 25. Nov 2005, 16:07
Hier eine wenn auch späte Antwort:

unter http://www.audiorama.info/

gibt es eine sehr gut bebilderte (De)Montage-Anleitung
für alle Audioramas
Philidor
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 10. Mrz 2013, 04:29
Ich stehe gerade vor dem gleichen Problem mit meinen Audiorama 8000.
Weiß jemand, wie man das Boxenkabel tauschen kann? Ich möchte ungern die Lautsprecher entfernen, bevor ich mir vorstellen kann, wie die Kabel aus diesem Einfuhrstück gelöst werden können. Weiß jemand Rat?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Grundig Audiorama
Sodla_H am 16.06.2009  –  Letzte Antwort am 23.06.2009  –  3 Beiträge
Audiorama 8000
Geräteuser am 10.08.2004  –  Letzte Antwort am 08.09.2004  –  3 Beiträge
Grundig Audiorama 9000
DRitter am 22.10.2010  –  Letzte Antwort am 11.12.2010  –  3 Beiträge
Grundig Audiorama 7000
Hit_130 am 30.09.2015  –  Letzte Antwort am 13.10.2015  –  12 Beiträge
Grundig Audiorama 4000 Problem
Zdoberer am 16.08.2009  –  Letzte Antwort am 17.08.2009  –  2 Beiträge
Grundig Audiorama 7000 oder 8000?
Goldi2 am 07.08.2005  –  Letzte Antwort am 08.08.2005  –  2 Beiträge
Grundig Audiorama 4000 oder 5000
midnightman am 06.11.2003  –  Letzte Antwort am 22.08.2015  –  6 Beiträge
Grundig Audiorama 9000
Mister_McIntosh am 08.01.2009  –  Letzte Antwort am 08.02.2009  –  2 Beiträge
Kugellautsprecher Grundig Audiorama 9000
am 05.12.2010  –  Letzte Antwort am 04.05.2012  –  17 Beiträge
Grundig Audiorama 9000
Don-Pedro am 06.11.2011  –  Letzte Antwort am 07.11.2011  –  5 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • DALI
  • Heco
  • Quadral
  • JBL
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder820.830 ( Heute: 30 )
  • Neuestes MitgliedBoekhoff
  • Gesamtzahl an Themen1.370.940
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.112.495