Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Bose Bassbox defekt?

+A -A
Autor
Beitrag
Vai
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 17. Okt 2007, 13:43
Hallo,

ich habe bei Ebay eine Bose Bassbox gekauft. Die Cubes für das Acousticmass System hatte ich bereits. Nun ist die Box angekommen und ich habe sie verkabelt, doch ich höre keinen Bass. Allerdings höre ich Sound aus den Cubes.
Ich hab die Bassbox schnell aufgeschraubt und konnte auf den ersten Blick nichts sonderbares erkennen, nur dass 2 Sicherungen wohl etwas warum geworden sind und dabei etwas von der Dämmwatte verkohlt haben, ist aber ein minimales Loch drin, die Sicherungen sind noch intakt, soweit ich das sehen konnte. Woran könnte es noch liegen? Ein Freund meinte, ich sollte eventuell die Frequenzweiche einstellen, doch sah ich da nichts großes zum Einstellen, ich sah da nur eine Platine mit Widerständen, Elkos , etc. .


mfg
Radiologe
Inventar
#2 erstellt: 17. Okt 2007, 19:22
Hallo,
mach mal ein Foto von den angeblichen Sicherungen.Ich habe da so eine Vorahnung.
Der Subwoofer scheint ja ein passives Teil zu sein.Probeweise kannst Du die angeblichen Sicherungen mal mit einem Stück Draht überbrücken.Wenn das Teil dann spielt kannst Du die Bauteile erneuern,oder Du nimmst die "Sicherungen" komplett raus und lötest jeweils ein Stück Draht ein wo die Sicherungen saßen.
Der Schutz der Lautsprecher ist dann aber bei Überlast nicht mehr gegeben.
Wenn nichts raus kommt sind die Lautsprecher kaputt.Dann wir es wohl besser sein die Teile zu entsorgen bzw.dem Verkäufer auf die Finger zu hauen,da eine Reparatur Unwirtschaftlich wäre.

Gruß Markus
Vai
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 18. Okt 2007, 14:24
Hi,
danke für die Antwort !
Ich wollte eigentlich die Box mal durchmessen, allerdings wollte mein Multimeter nicht mehr, deswegen ist sie grad beim Techniker. Ich hoffe mal, dass es an der Sicherung lag, oder irgendeine kalte Lötstelle die durch die Erschütterung beim Versand zum Problem geworden ist...
Den schlimmsten Fall angenommen: Falls die Lautsprecher kaputt wären, hätte ich vorgehabt diese zu ersetzen. Wäre das wirklich so unwirtschaftlich? In welchem Preisbereich liegen solche Lautsprecher in etwa?



mfg
Radiologe
Inventar
#4 erstellt: 18. Okt 2007, 15:04
Hallo,
für den überdimensionalen Schuhkarton mit Lautsprecher hast Du etwa 60Euro +Versand bezahlt.Das ist schon eine ganze Menge wenn das Teil Einsatzbereit wäre.Über die Qualität des Schuhkartons will ich garnicht streiten,aber 90% von den 60Euro hast Du bezahlt weil Bose drauf seht.Es gibt solche Kisten auch von anderen Herstellern,dafür hätte man vielleicht 10Euro max. für so ein Teil bekommen.

Ein Ersatzlausprecher,wenn es ihn denn noch von Bose gibt,wird etwa 100Euro kosten,vielleicht sogar mehr.Da musst Du nachfragen.Wenn 2 Lautsprecher in der Kiste verbaut sind,dann wären das etwa 200Euro.
Wenn man alles zusammenrechnet hätte man insgesamt etwa 260Euro für den Bose bezahlt.Das ist eindeutig mehr als zu viel.
Dafür hätte man locker nen aktuellen Subwoofer neu und mit Grantie bekommen,der dem Bose in allen belangen überlegen sein würde.

Auch wenn du schon Bose hast und vermutlich deshalb auf diesen Subwoofer geboten hast war es ein Fehlkauf,da garnicht sichergestellt ist,dass der Woofer zu den schon vorhandenen Cubes passt.

Gruß Markus
Vai
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 19. Okt 2007, 10:21
Ok, dankeschön. Dann werde ich das Teil wohl zurückschicken.

Wie kann ich rausfinden welcher Speaker / Subwoofer zu meinen Cubes passt?


mfg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
bassbox
12amadeus am 03.05.2009  –  Letzte Antwort am 03.05.2009  –  2 Beiträge
Bose Jewel Cubes Alternative
Chris2016 am 14.06.2016  –  Letzte Antwort am 21.06.2016  –  10 Beiträge
Bassbox oder Frequenzweiche?
sai0004 am 21.05.2014  –  Letzte Antwort am 21.05.2014  –  2 Beiträge
Bose Cubes an Stereoverstärker ohne Bose-Subwoofer
heivieh! am 24.07.2009  –  Letzte Antwort am 27.07.2009  –  3 Beiträge
Dämmwatte
brainjo am 07.05.2009  –  Letzte Antwort am 07.05.2009  –  7 Beiträge
HILFE?!? - 20" Bassbox indoor richtig anschließen?
tuktukhan am 10.01.2012  –  Letzte Antwort am 13.01.2012  –  22 Beiträge
Bose-Cubes an ONKYO-Receiver anschließen?
Stefan373 am 09.06.2009  –  Letzte Antwort am 10.06.2009  –  10 Beiträge
Cubes/Standlautsprecher
Nudis am 05.12.2009  –  Letzte Antwort am 06.12.2009  –  3 Beiträge
Ist meine Bassbox kaputt?
eLSi90 am 11.03.2007  –  Letzte Antwort am 13.03.2007  –  17 Beiträge
Bassbox an Yamaha RX-V657 Reciver anschließen
Br4ndx am 01.06.2012  –  Letzte Antwort am 01.06.2012  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedSoorGenKiit_
  • Gesamtzahl an Themen1.344.988
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.000