Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hochtöner verweigert den Dienst

+A -A
Autor
Beitrag
Hinsky
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 26. Okt 2007, 16:17
also
erstmal die Daten
Receiver: JCV RX5052 (im Prinzip wie sein Nachfolger, nur weniger Eingänge) max. 500W ( wobei die Leistungsaufnahme nur 210W beträgt, wenn ich mich nicht irre ) 8 Ohm, 5 Kanäle etc.
100W pro Kanal

Boxen: an "front links, rechts": AEG Z500 Impulsbelastbarkeit: 500W, Musikbelastbarkeit: 350W, Sinusbelastbarkeit: 180W, 8 Ohm
( Nach meinem Verständnis von diesem Datengewurschtel müssten die Boxen an dem Verstärker ja eigentlich unzerstörbar sein. Also nicht überlastbar o.Ä. ? )

An den anderen Ausgänen Basteleien, die auch keine Probleme machen.

Jetzt mein Problem:
Der Hochtöner ( mal nachgeguckt, 6Ohm, 10W falls das was zur Sache tut ) streikt. Ich hatte zur Ausnahme mal laut Goa mit ner Menge Bass gehört und aus Neugier von Surround auf Stereo ( also die beiden AEG Boxen ) gestellt. Noch bevor ein Ton aus denen herauskam zeigte mir mein Verstärker in schöner, blau blinkender Schrift "Overload" an. Zum ersten "echten" mal. ( Die erste Overloadwarnung erhiehlt ich beim versehentlichen zusammenhalten der Boxenkabel... ansonsten lief er immer wie ne Eins. Auch auf sehr hohen Lautstärken). Vorher ist mir schon aufgefallen, dass bei dieser Musik (sonst gabs auch hier nichts zu beanstanden) der Hochtöner komisch kratzt.
Kann es jetzt sein, dass ich mir den eben irgendwie zerlegt habe, oder ist mir vorher einfach nicht aufgefallen, dass er nicht geht ? Oder war es tatsächlich mein Neffe, der vor 1,5 Jahren, gerade lauffähig, voller Vergnügen die Membran des kaputten Hochtöners eindrückte ? (sie kam nach ein paar Minuten mit einem leisen "blop" wieder heraus).

So. Dat wars
vielen Dank schonmal
Master_J
Inventar
#2 erstellt: 26. Okt 2007, 16:24
Der Klassiker:
Du hast Dir per Clipping den HT zerschossen.

http://www.hifi-foru...orum_id=42&thread=48

Eindrücken ist natürlich auch nicht gut.
Aber in diesem Fall wohl unschuldig.

Gruss
Jochen
Hinsky
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 26. Okt 2007, 16:31
oh
schlecht
danke

naja... ich bin eh gerade am überlegen die lautsprecher umzugestalten.

tolles set, was die im Promarkt verkauft haben.
naja 20€ pro box is ok


[Beitrag von Hinsky am 26. Okt 2007, 16:33 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kratzender Hochtöner
Finntroll am 24.07.2004  –  Letzte Antwort am 24.07.2004  –  3 Beiträge
Bose Hochtöner
k-town am 19.11.2005  –  Letzte Antwort am 07.08.2011  –  21 Beiträge
Hochtöner kaputt?
Criterion am 28.09.2003  –  Letzte Antwort am 29.09.2003  –  9 Beiträge
Hochtöner rasselt
ulrich70 am 04.08.2007  –  Letzte Antwort am 04.08.2007  –  2 Beiträge
Hochtöner reparabel?
DrNice am 15.03.2003  –  Letzte Antwort am 15.03.2003  –  3 Beiträge
stabile Hochtöner
Bernd am 18.02.2004  –  Letzte Antwort am 19.02.2004  –  4 Beiträge
Hochtöner eingedrückt!!!
boxenfrosch am 07.01.2005  –  Letzte Antwort am 09.01.2005  –  4 Beiträge
Hochtöner-überlastet?
Boxensucher45 am 27.08.2006  –  Letzte Antwort am 27.08.2006  –  8 Beiträge
Hochtöner - defekt?
ajim am 28.06.2008  –  Letzte Antwort am 28.06.2008  –  7 Beiträge
Magnat quantum 500 hochtöner
deine_mudda_3 am 09.09.2007  –  Letzte Antwort am 09.09.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JVC
  • Focal

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 116 )
  • Neuestes Mitgliedtinkagini
  • Gesamtzahl an Themen1.345.647
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.154