Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gerade Probegehört Tannoy/Behringer/alesis/yamaha

+A -A
Autor
Beitrag
highfreek
Inventar
#1 erstellt: 02. Jan 2008, 14:43
Hallo,
gerade beim Musikhändler folgende Studio Aktiv Monitore probegehört:

tannoy Re. 5A , 388 Euro
behringer truth 2030, 370 euro
alesis M 1 /520, 370 Euro
yamaha, (Bez. vergessen, mit natürlich weißem 20 cm TMT, noch mehr euro


Mein Eindruck:

zuerst die Empfehlung des Händlers:

Tannoy 5A,
sehr klare deutliche Höhen und Mitten, aber auch recht "bass" Arm, also Abhörmonitor in Reinster Lehre, bestimmt gut fürs Studio!
Aber, für meinen Geschmack auf dauer vieleicht doch zu nervig, weitgehend ohne warmen Grundtonbereich, m.E. nicht hifi tauglich!

behringer truth,
gefällt mir auf Anhieb recht gut, aber Handler hat die Serie aus dem Programm genommen da Anfällig für defekte! (was nützt mir der Klang, wenn die nach drei Tagen wieder zurück kommen, hatte viel Ärger)

Alesis,
wird mein Favorit, weil recht gute Auflösung, aber weniger deutliche höhen zum Tannoy, wärmer als behringer!

Yamaha,
für mich eh zu teuer, wärmster vollster Grundton aller 4 LSP,
würde aber doch alesis vorziehen, da mehr mitten!

Wie gesagt meine subjektiven eindrücke!


Aber hoffe alle die mit Aktiv Monitoren liebäugen lesen das hier!
highfreek
Inventar
#2 erstellt: 02. Jan 2008, 20:02
Noch was, die Alesis lassen sich durch die Schalter auf der Rückseite auch so einstellen , wie die Tannoy, also viel Hochton und Mittelton, Bass kann abgesenkt werden

Bin gespannt wie die im meinem Höhraum klingen!

So für 200 Euro gibt es die im NET
audiophilanthrop
Inventar
#3 erstellt: 02. Jan 2008, 20:55
Bei den Yamahas wird es sich um die HS-80M gehandelt haben.

Schon eine etwas inhomogene Auswahl, wenn man sich die Netzpreise so ansieht:
Alesis M1 active 520: ca. 200
Behringer B2030A: ca. 275
Tannoy Reveal 5A: ca. 350
Yamaha HS-80M: ca. 500

Wenn das Budget bis sagen wir mal 400 streckbar war, wären auch B2031A und Event TR6 noch drin gewesen.

Daß es bei Behringer mit der Qualität nicht immer so rosig aussieht, ist ja bekannt. Allerdings hört man gerade bei der B2031A wenig über Defekte, und das bei einer sicher nicht geringen Beliebtheit.
highfreek
Inventar
#4 erstellt: 03. Jan 2008, 17:11

audiophilanthrop schrieb:
Bei den Yamahas wird es sich um die HS-80M gehandelt haben.

Schon eine etwas inhomogene Auswahl, wenn man sich die Netzpreise so ansieht:
Alesis M1 active 520: ca. 200
Behringer B2030A: ca. 275
Tannoy Reveal 5A: ca. 350
Yamaha HS-80M: ca. 500

Wenn das Budget bis sagen wir mal 400 streckbar war, wären auch B2031A und Event TR6 noch drin gewesen.

Daß es bei Behringer mit der Qualität nicht immer so rosig aussieht, ist ja bekannt. Allerdings hört man gerade bei der B2031A wenig über Defekte, und das bei einer sicher nicht geringen Beliebtheit.


Ja, hoppla 8) bei den tannoy und
alesis hatte ich oben einen hunderter zu viel angegeben
!
Die Net preise unterscheiden sich teilweise recht stark von den Händlerpreisen. Da liegen die Modelle recht gleichauf, bis auf Yamaha!
Ne, also 400 wollt ich nicht unbedingt ausgeben
Hab Famlilie, muß im Rahmen bleiben


[Beitrag von highfreek am 03. Jan 2008, 17:21 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
tannoy / nubert / behringer/ klipsch ?
silencer_sh am 27.01.2007  –  Letzte Antwort am 27.01.2007  –  3 Beiträge
Empfehlung Behringer Truth 2031p
DIVA am 16.03.2006  –  Letzte Antwort am 21.04.2008  –  6 Beiträge
Tannoy Studio Monitore Sickenreparatur
Rafcast am 29.10.2006  –  Letzte Antwort am 29.10.2006  –  2 Beiträge
studio monitore für 4- 500 euro???
kingkahn am 03.02.2005  –  Letzte Antwort am 08.02.2005  –  16 Beiträge
Behringer Truth
highfreek am 17.05.2006  –  Letzte Antwort am 18.05.2006  –  16 Beiträge
Tannoy Frage
N0valiS am 14.03.2008  –  Letzte Antwort am 14.03.2008  –  3 Beiträge
Tannoy Sensys
lowwater am 30.12.2010  –  Letzte Antwort am 03.02.2011  –  4 Beiträge
Behringer Truth 2031
TT am 06.05.2003  –  Letzte Antwort am 09.12.2003  –  14 Beiträge
Tannoy Coax aus den frühen 80ern, infos?
max_samhain am 08.05.2010  –  Letzte Antwort am 11.05.2010  –  5 Beiträge
Nubert versus Behringer Truth
cr am 10.12.2003  –  Letzte Antwort am 18.03.2006  –  69 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Alesis

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 100 )
  • Neuestes MitgliedRemulus1
  • Gesamtzahl an Themen1.345.138
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.948