Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


tannoy / nubert / behringer/ klipsch ?

+A -A
Autor
Beitrag
silencer_sh
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Jan 2007, 01:26
servus!
ich bin immernoch auf der suche nach boxen und kann mich absolut nicht entscheiden! die boxen sollen an einen yamaha ax 396. sie dürfen ruhig gebraucht sein und sollten MAX 200 euros kosten

ich habe meine anlage, die boxen sollen mit dem amp zusammen verschenkt werden. werden dann in einem 15-18m² stehen und hauptsächlich für tv / radio / und musik (rock/pop) benutzt.
(die person (meine schwester) is nich sone hifi-verrückte, aber ich will da trotzdem das bestmöliche im preislichen rahmen hinstellen, sodass ihr ghettoblaster / tv-sound endlich geschichte ist)

boxen die ich in die engere auswahl genommen habe:
- tannoy reveal 6 (passive version)
- nubert nuBox 381
- behringer truth B2031P
- klipsch rb 25


mit welchen kann man am wenigsten falsch machen? (nur der optik wegen, würde ich die reveals und die nubox schonmal vorziehen ^^)
ich wäre momentan für die tannoys, weil das die einzigen sind, die ich schonmal selber unter realen bedingungen (also jetzt nicht im mediamarkt oder so) gehört habe!

hoffe ihr könnt mir bei der entscheidung n bissl helfen!


[Beitrag von silencer_sh am 27. Jan 2007, 01:32 bearbeitet]
Keynoll
Stammgast
#2 erstellt: 27. Jan 2007, 10:58
Hi,
ich habe die Nubox 380 und finde sie sehr gut. Gebraucht bekommt man sie für ca. 250€ bis 260€. Die etwas ältere 360er müsste man denke ich mal für ca 220€ gebraucht bekommen. Die 381 dürfte wohl noch so um die 300€ liegen (gebraucht).

Grundsätzlich kann man bei den von dir genannten Firmen in der Preisklasse nicht viel falschmachen, weil bei allen das Preis-/Leistungsverhältnis sehr gut ist.

Von Klipsch hatte ich mal die Standlautsprecher RF-25. Die Klipsch-Lautsprecher sind für HipHop und Techno nicht so geeignet. Für die von dir genannten Musikrichtungen waren sie wiederum sehr gut. Pegelfest sind sie auf jeden Fall. Optisch natürlich geschmackssache, aber ich finde sie schöner als die Nuberts.

Die Tannoy kenn ich nur vom lesen. Aber wenn sie dir gefallen haben, wirst du auch mit ihnen nichts falsch machen können.
silencer_sh
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 27. Jan 2007, 12:11

Keynoll schrieb:

Die Tannoy kenn ich nur vom lesen. Aber wenn sie dir gefallen haben, wirst du auch mit ihnen nichts falsch machen können.


würde die nicht so teuer bei ebay weggehen, hätte ich die schon lange genommen!
die gehen so um 170-190 mit proto weg.
und das will ich nicht für 5 jahre alte boxen ausgeben, wo die neue version für 260 mit 5 jahren garantie zu bekommen ist.


Keynoll schrieb:

Grundsätzlich kann man bei den von dir genannten Firmen in der Preisklasse nicht viel falschmachen, weil bei allen das Preis-/Leistungsverhältnis sehr gut ist.

okay, werde dann weiter die bucht im auge behalten und da zuschnappen, wo der preis stimmt!



habe die daten eben nochmal beide genau angeschaut:

nubox: bis 58HZ, 4Ohm, 87db (W/m)

reval: bis 60HZ, 8Ohm, 90db (W/m)


amp:
DIN-Ausgangsleistung (4Ohm, 1kHz, 0,7%THD): 95 W + 95 W


wäre da die nubox passiger, wegen den 4Ohm, oder bedeutet das nicht unbedingt was?


[Beitrag von silencer_sh am 27. Jan 2007, 12:24 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Klipsch - Tannoy zum Antesten: wo?
Suchender am 10.04.2005  –  Letzte Antwort am 10.04.2005  –  2 Beiträge
Tannoy vs Klipsch - Aufstellungskriterien
prontosystems am 03.01.2014  –  Letzte Antwort am 09.02.2014  –  4 Beiträge
Nubert versus Behringer Truth
cr am 10.12.2003  –  Letzte Antwort am 18.03.2006  –  69 Beiträge
Nubert
bert23467 am 24.07.2013  –  Letzte Antwort am 24.07.2013  –  3 Beiträge
Nubert vs. Klipsch
Peter_Pan am 01.07.2003  –  Letzte Antwort am 02.03.2011  –  35 Beiträge
Klipsch oder Nubert
Peerderbaer am 09.03.2012  –  Letzte Antwort am 19.03.2012  –  19 Beiträge
Gerade Probegehört Tannoy/Behringer/alesis/yamaha
highfreek am 02.01.2008  –  Letzte Antwort am 03.01.2008  –  4 Beiträge
Behringer Ultracurve vs. Nubert ABL
allgemeinheit am 22.03.2004  –  Letzte Antwort am 23.03.2004  –  8 Beiträge
Kompaktboxen Klipsch/Nubert/B&W ?
Slorg am 18.06.2007  –  Letzte Antwort am 04.07.2007  –  18 Beiträge
Nubert(/Klipsch) Standlautsprecher + geeigneter Verstärker
Manuel91 am 24.08.2009  –  Letzte Antwort am 27.08.2009  –  40 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Klipsch
  • Yamaha
  • Behringer
  • Nubert
  • Conrad
  • Rodek

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedBenz190E
  • Gesamtzahl an Themen1.344.989
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.003