Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Klipsch oder Nubert

+A -A
Autor
Beitrag
Peerderbaer
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Mrz 2012, 17:26
Hallo Leute,

Ich habe mi vor ein Surroundsystem anzuschaffen, es soll von nubert oder Klipsch sein, meine frage ist, welcher der beiden Hersteller einen besseren, klareren surroundklang hat, und welche LS besser für elektronische Musik wie Klaas ---> http://www.youtube.com/watch?v=bcuiSoo_pIk besser geeignet ist. und stimmt es das nubert einen sehr direkten klang hat oder in welche richtung gehen nubert boxen ?

mfg und danke
Peer
mroemer1
Inventar
#2 erstellt: 09. Mrz 2012, 17:28
Klipsch spielt sehr direkt, klar und dynamisch, Nubert ist neutraler.


[Beitrag von mroemer1 am 09. Mrz 2012, 17:28 bearbeitet]
Peerderbaer
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 09. Mrz 2012, 17:52
und welcher der beiden hersteller hat jz einen besseren surroundklang und ist besser für z.b. eines der gezeigten lieder?
disco_stu1
Inventar
#4 erstellt: 09. Mrz 2012, 17:56
Musik hörst du in der Regel in Stereo und nur für Filme brauchst du Surround Klang, wenn du nicht gerade bestimmte sacd hören willst
Peerderbaer
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 09. Mrz 2012, 17:59
naja , also ich mags mehr wenn bei musik in surround abgespielt wird
HIFIHobby
Stammgast
#6 erstellt: 09. Mrz 2012, 18:31
Hallo
Das "Horn" von einer Klipsch ist eine Geschichte für sich, es empfielt sich umbedingtes Probehören! Einigen gefällt der sehr scharf abgestimmte Hochtonbereich, anderen nicht. Die Hörposition ist beim Horn auch entscheident! Über die Tieftonqualitäten gibts allerdings bei den Klipsch nichts zu bemängeln. Jedoch sind die Nubert-LS wesentlich alltagstauglicher abgestimmt und stellen hier eher den musikalischen Allrounder dar.
Gruss
Alex
Peerderbaer
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 09. Mrz 2012, 18:37
ja, probehören mitje 2 lautsprechern eines herstellers hatte ich vor, aber dadurch lerne ich den surroundklang ja nicht kennen, jmd. erfahrungen mit beiden herstellern ?
HIFIHobby
Stammgast
#8 erstellt: 09. Mrz 2012, 18:44

Peerderbaer schrieb:
ja, probehören mitje 2 lautsprechern eines herstellers hatte ich vor, aber dadurch lerne ich den surroundklang ja nicht kennen, jmd. erfahrungen mit beiden herstellern ?

Hallo
Ich höre auch öfters elektronische Musik!
Meine persönliche Meinung/Erfahrung steht weiter oben.
Was ich für LS habe steht in meinem Profil!
Gruss
Alex
mroemer1
Inventar
#9 erstellt: 09. Mrz 2012, 18:51
Nicht jede Klipsch ist scharf im HT Bereich abgestimmt, das ist ein Vorurteil das immer noch am Leben gehalten wird und doch eher auf frühere Klipsch LS zutreffen kann.

Richtiger ist, das die eine oder andere Klipsch mehr oder weniger eine HT oder/und eine Präsenz Betonung hat, auch richtig ist, das für Musikwiedergabe eine Nubert der bessere Allrounder ist,
im Heimkino kann mann sich darüber streiten wer im Vorteil ist, die neutraleren Nubert LS oder die dynamischeren Klipsch LS.

Im Prinzip klingen beide Marken stark unterschiedlich und da hilft nur selbst Probehören.


[Beitrag von mroemer1 am 09. Mrz 2012, 19:01 bearbeitet]
Peerderbaer
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 09. Mrz 2012, 18:52
danke für die antworten, ja das werd ich tun :)!
disco_stu1
Inventar
#11 erstellt: 09. Mrz 2012, 19:01
Ich höre auch elektronische Musik (kalkbrenner etc.), mich stört der meistens vollkommen überzogen abgemischte Bass.
Was man am Anfang noch als wow was für ein Bass empfindet, kann einem schnell auf den Senkel gehen.
Sei in der hinsicht vorsichtig und versuch da mal bei deinem Kauf zu beachten. -deshalb wurde ich wohl auch in Richtung nubert gehen.
ich würde das Geld anstelle von 4 LS lieber für 2 große nubert ausgeben.
Die werden dann deinen Raum so mit Sound füllen,das Surround dir als vollkommen überflüssig erscheinen wird.


[Beitrag von disco_stu1 am 09. Mrz 2012, 19:04 bearbeitet]
mroemer1
Inventar
#12 erstellt: 09. Mrz 2012, 19:08
Klipsch LS produzieren in der Regel einen straffen, trockenen Bass, eine extreme Bassanhebung haben sie auch nicht, wieso würden sie dann nicht zu Elektronischer Musik passen?


[Beitrag von mroemer1 am 09. Mrz 2012, 19:09 bearbeitet]
Peerderbaer
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 09. Mrz 2012, 19:21
mit klipsch und nubert ist das sowieso schwer, weil man in diversen hifi-shops klipsch nicht findetund nubert macht ja eh nur direktversand,
@disco_stu1: mein zimmer ist 20 qm groß und soll mit kompaktlautsprechern ausgestattet werden, nicht mit standlautsprechern
naja ich wer eben beides in meinen vier wänden hören müssen
disco_stu1
Inventar
#14 erstellt: 09. Mrz 2012, 19:24
Das mit dem Bass der klipsch muss man halt ausprobieren, mein Geschmack war es nicht
mroemer1
Inventar
#15 erstellt: 09. Mrz 2012, 19:27
Richtig, da hilft wirklich nur selbst ausprobieren.


[Beitrag von mroemer1 am 09. Mrz 2012, 19:27 bearbeitet]
disco_stu1
Inventar
#16 erstellt: 09. Mrz 2012, 19:32
@mroemer

Du betreibst deine 700€klipsch LS wirklich mit 10.000 € mcintosh Equipment?
WeisserRabe
Inventar
#17 erstellt: 09. Mrz 2012, 22:52

disco_stu1 schrieb:
@mroemer

Du betreibst deine 700€klipsch LS wirklich mit 10.000 € mcintosh Equipment?


die Heresy 3 kostet doch ~1000€ pro Stück und nachdem die LS den größten klanglichen Einfluss haben, warum nicht? Das Gesamtergebnis muss gefallen :prost:
mroemer1
Inventar
#18 erstellt: 10. Mrz 2012, 09:36

disco_stu1 schrieb:
@mroemer

Du betreibst deine 700€klipsch LS wirklich mit 10.000 € mcintosh Equipment?



und nachdem die LS den größten klanglichen Einfluss haben, warum nicht? Das Gesamtergebnis muss gefallen


Richtig, genau so ist es.
HIFIHobby
Stammgast
#19 erstellt: 19. Mrz 2012, 17:44
Hallo
Hast Du schon probegehört????
Wenn ja, welche gefallen Dir klanglich besser?
Gruss
Alex
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Nubert-LS
carnik am 22.07.2009  –  Letzte Antwort am 22.07.2009  –  2 Beiträge
Nubert 380 oder welche ?
Hawkwind am 05.12.2003  –  Letzte Antwort am 06.12.2003  –  13 Beiträge
tannoy / nubert / behringer/ klipsch ?
silencer_sh am 27.01.2007  –  Letzte Antwort am 27.01.2007  –  3 Beiträge
nubert ls und verstärker
sleepy123 am 27.09.2008  –  Letzte Antwort am 29.09.2008  –  37 Beiträge
Nubert Kompaktboxen
gulli am 20.01.2006  –  Letzte Antwort am 20.01.2006  –  3 Beiträge
Nubert für Rock -Metal?
gibson am 30.12.2003  –  Letzte Antwort am 30.12.2003  –  6 Beiträge
Nubert NuWave 125 oder Klipsch RF-7
MiamiVice am 20.08.2004  –  Letzte Antwort am 22.08.2004  –  22 Beiträge
Nubert
Mr.Stereo am 27.08.2004  –  Letzte Antwort am 30.08.2004  –  49 Beiträge
Nubert Boxen??
dolphin am 30.09.2003  –  Letzte Antwort am 05.12.2003  –  15 Beiträge
Frage ABL Modul Nubert
jopiman am 09.04.2006  –  Letzte Antwort am 13.04.2006  –  32 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 42 )
  • Neuestes MitgliedFunkelst
  • Gesamtzahl an Themen1.345.034
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.739