Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Subwoofer/Satelliten System aufwerten

+A -A
Autor
Beitrag
doc_relax
Inventar
#1 erstellt: 02. Jan 2008, 19:15
Hallo Leute,
ich hab hier mal eine etwas "newbee" Frage:
Seit meinem Umzug hab ich im Arbeitszimmer ein "geerbtes" Stereo-System aus Receiver und Sub/Sat-Kombi stehen. Vom Prinzip her gefällt mir das sehr gut, da die kleinen Satelliten prima auf den Schreibtisch passen und das einen prima Stereo-Effekt ergibt wenn man daran sitzt! Nun spiele ich aber mit dem Gedanken, die LS preisgünstig ein wenig aufzuwerten (sprich: mit gebrauchten Teilen). Das System ist momentan folgendes:
Stereo-Receiver "Sony STR-DE215"
Sub/Sat 2.1 Kombi "Magnat Cubus" (kennt jemand die Dinger?)
Ich weiß, damit kann mal nicht viel reißen, aber die Magnat-Teile passen mir vom Sound her nicht so richtig (ich vermute es liegt an den Sats - den Sub kann ich nicht wirklich beurteilen). Da ich mich mit dem Thema aber noch nie befasst habe, stellt sich jetzt die Frage, wie man das LS-System am besten aufwerten könnte.

1) Besser die Kombi komplett ersetzen? Wenn ja, mit was? 2.1 Kombisysteme scheinen mir irgendwie ausgestorben zu sein...

2) Einfach die Sats gegen andere Kompakt-LS tauschen? Was müsste ich dabei beachten?

Viele Grüße
doc
doc_relax
Inventar
#2 erstellt: 04. Jan 2008, 16:32
Kommt schon Leute, gebt mir bitte wenigstens einen Denkanstoß. Was muß man beim individuellen zusammenstellen bei einem Sub/Sat System für den Stereobetrieb beachten? Das Thema Stereo scheint in dem Bereich leider sowas von passé zu sein, dass nichtmal Google mehr brauchbare Ergebnisse zu Grundlagen dazu bringt. Bitte helft mir!
Viele Grüße
doc
audiophilanthrop
Inventar
#3 erstellt: 04. Jan 2008, 23:59
Ist das Magnat-System dieses? Problematisch - auch ein Passiv-Sub ist ja heutzutage absolut kalter Kaffee. Was dazu paßt, hängt nicht zuletzt davon ab, ob und was weichentechnisch verbaut ist. Wenn keine Meßmöglichkeiten vorhanden sind, dann wird man so etwas i.d.R. komplett austauschen müssen.

Der Erste-Hilfe-Kasten für unglückliche Sub-Sat-Systeme gibt folgende Tips her:
Anstatt die Satelliten direkt auf den Schreibtisch zu packen, stell mal was drunter, so daß sie vielleicht 20-30 cm höher kommen gern auch mehr) und nichts direkt vor der Nase haben. Frühreflexionen an der Tischplatte sind ziemlich tödlich.
Sollte das berüchtigte Mittenloch im Übergangsbereich Sub/Sat sein Unwesen treiben, nötigenfalls den Sub auf den Tisch wuchten. Das Problem tritt nämlich gern bei zu hoher Trennfrequenz und Plazierung des Sub(chen)s unter dem Tisch auf. Überhaupt ist die Sub-Position manches Experiment wert - die nicht unbeliebte Position am Boden und womöglich dann auch noch einer Wand ist akustisch gesehen Schwachsinn con carne, da so Raummoden auf das wunderbarste angeregt werden. Das dröhnt im Normalfall ohne Ende.

Ist der Frequenzgang der Satelliten weder bei Positionierung direkt an der Wand noch in deutlichem Abstand davon halbwegs gerade, wird man sich etwas anderen einfallen lassen müssen. Am besten wären hier Nahfeldmonitore für das "echte" Nahfeld, aber passive, da muß ich passen. (Eine B2031P ist dafür schlicht zu groß.) Hifi-Koaxe wären einen Blick wert, kleinerer Treiberabstand geht ja nicht.
doc_relax
Inventar
#4 erstellt: 06. Jan 2008, 15:36
Hi,
danke für die Tips - insbesondere das mit dem "was unter die Sats drunterstellen" hab ich mal sofort umgestezt.
Dass ein passiver Sub kalter Kaffee ist, stört mich nicht weiter, ich bin im großen und ganzen ja auch ganz zufrieden so. Und dröhnen tut es zum Glück nicht, man könnte eher sagen dass der kleine Sub bei neutraler Klangeinstellung etwas schwachbrüstig klingt. Ist aber ok so. Er steht links neben/unterhalb des Tisches, nicht direkt auf dem Fliesenboden.
Ich habe das Gefühl dass die Satelliten klanglich schlicht und einfach nichts taugen. Es ist übrigens genau das System aus deinem Link. An dem Sub ist nicht ein einziger Regler dran.
Naja dann werde ich mich mal nach einem günstigen gebrauchten System umsehen. Was mich ein wenig erstaunt: bei ebay gibt es so eine Kategorie nicht.
Was sind Hifi-Koaxe?
Viele Grüße
doc
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereo-Effekt?
tomasso am 10.11.2004  –  Letzte Antwort am 10.11.2004  –  2 Beiträge
Stereo-System
croni-x am 07.07.2005  –  Letzte Antwort am 07.07.2005  –  9 Beiträge
Stereo LS / 2.1 System
schubidubap am 13.09.2007  –  Letzte Antwort am 17.09.2007  –  15 Beiträge
3.1 system an stereo, passt das?
stereo_jünger am 24.12.2010  –  Letzte Antwort am 26.12.2010  –  5 Beiträge
Kein Bass im Stereo-Betrieb
Stulle am 18.09.2004  –  Letzte Antwort am 25.09.2004  –  7 Beiträge
Suche Ersatz für defektes Subwoofer-Satelliten-System von IQ
orstenpowers am 09.01.2008  –  Letzte Antwort am 05.02.2008  –  7 Beiträge
Stereo + Subwoofer ??
Osi am 21.01.2006  –  Letzte Antwort am 21.01.2006  –  13 Beiträge
Stereo Satelliten oder direkt auf Dolby Surround umsteigen?
haendchen am 11.03.2003  –  Letzte Antwort am 15.03.2003  –  6 Beiträge
Frage zu 2.1 oder Stereo Oberklasse System (B&W?)
Jean_Delacroix am 12.04.2012  –  Letzte Antwort am 12.04.2012  –  2 Beiträge
Sub-Sat System mit aktivem Sub koppeln ?
WeBsToR am 02.02.2013  –  Letzte Antwort am 02.02.2013  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sony

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedDennis273
  • Gesamtzahl an Themen1.345.940
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.035