Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Burmester 949

+A -A
Autor
Beitrag
zimued
Neuling
#1 erstellt: 07. Feb 2008, 15:05
Hallo zusammen,

mir wurden ein paar ca. 8 Jahre alte Burmester LS 949 angeboten. Angeblich sollen diese LS immer noch zu dem Besten zählen, was es gibt. Ich weiß, dass Burmester hervorragende Verstärker baut. Wie sieht es mit diesen Boxen aus ? Sicherlich gibt es hier jemanden der sich auskennt. Die Frage ist einfach, machte es Sinn diese
für ca. 3 - 3,5 T€ zu erwerben oder sollte man das Geld besser für andere LS investieren. Neupreis war angeblich ca. 12 T€.

Danke und Grüße

zimued
Hüb'
Inventar
#2 erstellt: 07. Feb 2008, 15:09
Hi!

Wenn Sie DIR klanglich gefallen und der Zustand ok ist, sicher ein sehr guter Gegenwert für's Geld. Vor allem auch recht wertstabil, da gebraucht.

Lautsprecher dieser Preisklasse muss man natürlich in den eigenen 4 Wänden gehört haben, bevor man sie erwirbt.

Technologisch sind die Speaker voll auf der Höhe der Zeit. Quantensprünge hat es im Lautsprecherbau in den letzten Jahr(zehnt ;))en eh nicht gegeben.

Grüße

Frank


[Beitrag von Hüb' am 07. Feb 2008, 15:12 bearbeitet]
Haltepunkt
Inventar
#3 erstellt: 07. Feb 2008, 18:34
Hi,

ob es FÜR DICH Sinn macht, weiß ich nicht. Ich pers. würde die Finger davon lassen. Das aktuelle Modell hat schon Probleme mit nichtlinearen Verzerrungen durch den dämlich zu tief und flach angekoppelten AMT. Auch ansonsten hat die Kiste keinerlei Konstruktionsmerkmale zu bieten, die das Attribut "gut" rechtfertigen würde. Ein schnöder 2 1/2 Weger, wie es ihn wie Sand am Meer gibt.


[Beitrag von Haltepunkt am 07. Feb 2008, 18:35 bearbeitet]
aloitoc
Inventar
#4 erstellt: 09. Mrz 2008, 14:53

zimued schrieb:
Hallo zusammen,

mir wurden ein paar ca. 8 Jahre alte Burmester LS 949 angeboten. Angeblich sollen diese LS immer noch zu dem Besten zählen, was es gibt. Ich weiß, dass Burmester hervorragende Verstärker baut. Wie sieht es mit diesen Boxen aus ? Sicherlich gibt es hier jemanden der sich auskennt. Die Frage ist einfach, machte es Sinn diese
für ca. 3 - 3,5 T€ zu erwerben oder sollte man das Geld besser für andere LS investieren. Neupreis war angeblich ca. 12 T€.

Danke und Grüße

zimued



wenn Du Sie nicht nimmst, ich habe höchstes Interesse!
Schick mir eine Nachricht
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Burmester 949, sinnvoller Kauf? Gebrauchtpreis?
oldi-hifi am 09.03.2008  –  Letzte Antwort am 11.03.2008  –  2 Beiträge
Burmester: FEHLERHAFT 995 MK 3
Haltepunkt am 05.06.2006  –  Letzte Antwort am 05.03.2009  –  14 Beiträge
Burmester B 97
Eyezcream am 06.12.2007  –  Letzte Antwort am 20.03.2008  –  3 Beiträge
Burmester B80 / Piega Master one
mk72 am 13.05.2010  –  Letzte Antwort am 13.05.2010  –  2 Beiträge
fertige LS oder Bausatz-LS für ca. 1500?/Paar???
hartgasbiker am 01.08.2005  –  Letzte Antwort am 02.08.2005  –  5 Beiträge
Burmester 949 MK II an Vincent SV 238 noch nicht überzeugend
Ahrensus am 15.07.2011  –  Letzte Antwort am 21.07.2011  –  11 Beiträge
Erfahrungsberichte zu Burmester-Lautsprechern gesucht...
Sargnagel am 27.04.2004  –  Letzte Antwort am 03.05.2004  –  14 Beiträge
Alte LS für einen Freund wieder herrichten
HifiKiller am 23.02.2010  –  Letzte Antwort am 23.02.2010  –  3 Beiträge
Boxen für ca. 400?/Paar
heinerman am 03.12.2004  –  Letzte Antwort am 21.12.2004  –  23 Beiträge
Wirkungsgrad Burmester-Lautsprecher
Planloser2015 am 29.01.2015  –  Letzte Antwort am 08.02.2015  –  21 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.355
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.768