Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Meinungen zum britischen Monitor-LS-Hersteller ATC - u. zur SCM-40

+A -A
Autor
Beitrag
Jeremy
Inventar
#1 erstellt: 04. Mrz 2008, 14:58
Gibt's hier im Forum eigentlich auch Erfahrungen und Meinungen zu dem britischen Studio-Monitor-Hersteller ATC, der m. W. in Fachkreisen sehr gut beleumundet sein soll.

Mich würden speziell die - passiven - (da ATC ja auch ganz tolle, aber kaum bezahlbare Aktivmonitore herstellt) SCM-40 interessieren: http://www.audiosalon.co.uk/atcscm40.html

Die ATC-Mitteltonkalotte soll ja überragend gut sein und wird wohl auch seitens PMC und ProAc eingesetzt.

Freue mich auf interessante Beiträge

Freundliche Grüße

Bernhard
Simpelmoser
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 26. Mrz 2008, 12:15
Die Frage ist zwar schon etwas älter, aber ich antworte trotzdem mal:

Mein bevorzugter Händler ist der ATC-Importeur für die Schweiz. Ich habe deswegen einige ATC-Modelle gehört. Leider keine SCM 40, da der Händler offenbar entweder die grossen Modelle ab SCM 100 oder die kleinen 7, 11 und 12 verkauft. Dazu könnte ich Auskunft geben, falls es noch interessiert.
Jeremy
Inventar
#3 erstellt: 27. Mrz 2008, 00:02
Danke für das Angebot.
Mich interessieren halt schon die SCM-40 von der Größe, Bestückung u. es wäre auch meine Preisklasse.
Habe gehört, daß sie sehr neutral (unerbittlich?) eben Studio-Monitor-typisch abgestimmt sein sollen.
Die ATC-Mitteltonkalotte soll etwas Besonderes sein - überträgt wohl sehr authentisch u. sauber?

BG
Bernhard
Simpelmoser
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 28. Mrz 2008, 16:06
Hallo Bernhard

Ich denke, der Tendenz nach hast du völlig recht. Ich habe ATC gekauft, weil sie wirklich neutral klingen. Das heisst natürlich auch, dass man die Eigenheiten der Quellen oder des Verstärkers deutlich hört.

Von der Klangtendenz nach sind die verschiedenen Modelle alle sehr ähnlich. Wenn man mehr Geld ausgibt, wird der Klang einfach luftiger und noch unangestrengter. Ich habe übrigens nicht den Eindruck, dass sich dabei am meisten in den Mitten tut, sondern dass eher der Bass an Qualität gewinnt.

Um den Klang noch etwas einzuordnen:
es gibt sicher Lautsprecher, die dynamischer klingen, dafür (Sorry wegen der Phrase) nerven die ATCs einfach nicht.
es gibt sicher auch Lautsprecher die eine breitere und grössere Bühne aufbauen und besser sind in Sachen Ortbarkeit
und es gibt Lautsprecher, die im Bass mehr Druck machen. Auch die grossen Modelle klingen im Bass eher schlank.

Dass ATC nicht nur gute Mitteltöner baut, kannst du übrigens daran sehen, dass ProAc nicht nur den Mitteltöner einsetzt, sondern das grösste Modell ausschliesslich mit Lautsprechern von ATC bestückt wird.

Ein bisschen heikel wird es durch die Neutralität natürlcih bei den Quellen. Ich habe jedenfalls bis jetzt noch keinen CD-Player gefunden, der mich wirklich begeistert hat. Wirklich zufrieden bin ich nur mit meinem Plattenspieler.

Wenn du schreibst, welche Geräte du benutzen möchtest, könnte ich vielleicht noch eine Idee haben, wie sie mit den ATC klingen.

Gruss Stefan
xlupex
Inventar
#5 erstellt: 28. Mrz 2008, 16:29
Ich haben mal die älteren SCM 12 und SCM 20 (passiv) gehört.
Neutral = ?
Auf jeden Fall klangen sie deutlich dunkeler als zum vergleich gehört Geithains.
Rajiv_
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 28. Mrz 2008, 16:31
Kann zu der neuen SCM-40 noch nichts sagen. Die 4000€ übersteigen dann doch momentan meine Möglichkeiten (bzw. für 3700€ orientiere ich mich da eher in Richtung ME 110).

Aber da im ersten Beitrag ein englischer Händler genannt wurde, wollte ich nur der Vollständigkeit halber ergänzen, daß es in Deutschland auch einen Vertrieb gibt: http://www.audiotra.de/ bzw. direkt zur SCM 40: http://www.audiotra.de/index.php?idcat=181
Ich habe ATR als sehr kompetent kennengelernt.
Auch wenn sie leider mittlerweile Micromega (frz. Elektronik) nicht mehr vertreiben (sondern nur noch die Wartung etc. gewährleisten).

Rajiv
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
ATC SCM 40 mit Onkyo TX NR 818?
Epos_Elan_10 am 12.07.2013  –  Letzte Antwort am 18.07.2013  –  11 Beiträge
ATC SCM-50 aktiv
C. am 23.04.2003  –  Letzte Antwort am 28.04.2003  –  4 Beiträge
ATC Active 20 (SCM 20-2)
ytsejam am 28.04.2004  –  Letzte Antwort am 28.04.2004  –  3 Beiträge
Hinterwandabstand: Unterschied zw. Monitor- u. HiFi-LS?
xlupex am 21.05.2006  –  Letzte Antwort am 22.05.2006  –  2 Beiträge
Glaubensfrage zum LS Sound
front am 08.09.2004  –  Letzte Antwort am 25.09.2004  –  105 Beiträge
Monitor LS-1202 unkonfektioniert?
Boxtrot am 04.12.2003  –  Letzte Antwort am 06.12.2003  –  7 Beiträge
Kompakt-LS Aufstellug u. Positionierung
KicksForFiesta am 01.04.2009  –  Letzte Antwort am 16.04.2009  –  10 Beiträge
ATC in Berlin und Brandenburg ?
dieselpark am 19.07.2012  –  Letzte Antwort am 06.10.2013  –  10 Beiträge
Monitor Audio, B&W,KEF ???
Loud'n'Proud am 05.04.2004  –  Letzte Antwort am 07.04.2004  –  5 Beiträge
Monitor?
Udo am 28.10.2002  –  Letzte Antwort am 29.10.2002  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 79 )
  • Neuestes MitgliedKillerBee🤘&#...
  • Gesamtzahl an Themen1.345.988
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.072