Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


5.1 Lautsprecher an Stereo-Amp

+A -A
Autor
Beitrag
mtalx
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Mrz 2008, 20:26
Hallo,
ihr werdet euch sicher denken was ich mir dabei gedacht habe
Ist nur so, dass eigentlich einen Raum habe, der aber durch eine Wand und einen Durchbruch darin begrenzt wird.
Deshalb wollte ich in jeden Teil des Raumes Lautsprecher aufstellen, um eine bessere Beschallung zu gewährleisten.

Ich dachte da an die Quadral Quintas 500

Ich habe einen Verstärker mit 4 Kanälen, also A + B
Ist es dann allerdings nicht so, dass da dann unterschiedliche Leistungen drauf laufen (die beiden front werden mehr leistung ziehen, als die rears + center zusammen.) und der verstärker so evtl über kurz oder lang den Geist aufgeben könnte?
Oder macht das nix?

Hier ist ein Bild, wie ich mir die Aufstellung vorgestellt habe:
http://bildupload.sro.at/p/230224.html


[Beitrag von mtalx am 07. Mrz 2008, 20:27 bearbeitet]
armindercherusker
Inventar
#2 erstellt: 08. Mrz 2008, 17:30
Hallo mtalx !

In der Tat :

Du solltest Dir dann einen Surround-Verstärker holen.

Der Stereo-Amp wird wahrscheinlich wirklich "nicht dankbar" sein. ( welcher ist es denn ? )

Gruß
I.P.
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 08. Mrz 2008, 20:53
was hat das denn mit 5.1 zu tun?

5.1 ist ein lautsprechersetup für surroundwiedergabe, in deinem raum hast du wenn ich das richtig sehe nur beschallung 2er getrennter bereiche vor.

ein surround verstärker ist nicht das was du brauchst.

ja, du kannst deine 5 lautsprecher an deinen stereo-verstärker anschließen aber du musst vorher berechnen mit welchen impedanzen die beiden kanäle belastet werden und beachten dass die minimalimpedanz deines verstärkers nicht unterschritten werden darf. also auf keinen fall einfach alles parallel anschließen.
Poison_Nuke
Inventar
#4 erstellt: 08. Mrz 2008, 21:37
4.1 kann man ja eventuell anschließen, aber wie stellt ihr euch denn 5 LS an einem Stereoamp vor

der wird sich für den Kurzschluss bedanken, der zwangsweise entsteht, wenn man den CenterLS an beide Ausgänge anschließen will



Also ich würde in jedem Fall eine Reiheschaltung machen, die klappt sogut wie immer problemlos und belastet den Verstärker sogut wie gar nicht, da recht hohe Gesamtimpedanz. Habe bei mir schon einige male LS in Reihe geschaltet und das funktioniert sogar bei sehr hoher Lautstärke noch sehr gut
mtalx
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 22. Mrz 2008, 11:55
Danke für eure Anworten.
Naja Center muss ich ja nicht unbedingt anschließen, was aber schön wäre, würde ja sonst nicht mehr gebraucht.

Wie rechne ich die Impedanzen aus?

PS: der Verstärker ist ein Pioneer A 602 oder ein Kenwood KA-880SD

UND: Die Lautsprecherkabel werden ziemlich lang. Das Längste geht glaub ich über 10 Meter, weil es über ein paar Ecken muss. Geht mir da irgendwas an Leistung verloren?


[Beitrag von mtalx am 22. Mrz 2008, 12:02 bearbeitet]
armindercherusker
Inventar
#6 erstellt: 22. Mrz 2008, 12:07
Reihenschaltung : Werte aller Widerstände addieren

Parallelschaltung : Kehrwerte aller Widerstände adieren


Schau mal hier : in "Grundlagen" ; Rubrik 2 die ersten 2 Links

http://www.elektrotechnik-fachwissen.de/index.php


mtalx schrieb:
... Das Längste geht glaub ich über 10 Meter, weil es über ein paar Ecken muss. Geht mir da irgendwas an Leistung verloren?


Nein - jedenfalls kaum wahrnehmbar. Du solltest mindestens 1,5qmm , besser 2,5qmm Lautsprecherleitung nehmen

Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
4Ohm lautsprecher an 8-16ner Amp?
GlenBenton am 25.03.2005  –  Letzte Antwort am 25.03.2005  –  2 Beiträge
Stereo und 5.1 ergänzen
Andi11-2000 am 14.04.2010  –  Letzte Antwort am 15.04.2010  –  4 Beiträge
5.1 oder Stereo???
muiol am 26.03.2004  –  Letzte Antwort am 27.03.2004  –  4 Beiträge
Stereo Lautsprecher an Heimkino System?
Kid_A am 10.12.2011  –  Letzte Antwort am 10.12.2011  –  2 Beiträge
Lautsprecher an 5.1 soundkarte
am 15.04.2004  –  Letzte Antwort am 16.04.2004  –  8 Beiträge
Ein Subwoofer an AVR und Stereo-Amp nutzen
JChris am 04.11.2009  –  Letzte Antwort am 25.11.2009  –  6 Beiträge
4 Lautsprecher (mono) seriell an Stereo Ausgang
Trevar am 27.05.2016  –  Letzte Antwort am 27.05.2016  –  4 Beiträge
Hilfe wegen 4 od. 8 Ohm an Stereo Amp.
Godf@th3r am 22.03.2014  –  Letzte Antwort am 22.03.2014  –  4 Beiträge
Viele ls an einen Stereo Amp
BASSINVADER am 04.08.2013  –  Letzte Antwort am 04.08.2013  –  9 Beiträge
5.1 passiv basssystem an stereo amplifier anschlissen
oliver_79 am 26.08.2011  –  Letzte Antwort am 26.08.2011  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Quadral
  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 99 )
  • Neuestes MitgliedMeliand
  • Gesamtzahl an Themen1.345.620
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.803