Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


ess amt 10b

+A -A
Autor
Beitrag
TB
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 31. Okt 2003, 23:16
Guten Abend zusammen,

habe bei uns im Keller zwei alte ess amt 10b Boxen gefunden (Hoffe das sagt euch was ansonsten kann ich auch ein Bild amchen)

Diese scheinen auch noch einwandfrei zu funktionieren. Allerdigns gibts ein kleines Problem. Der Kunsstoff am rand des tieftöners bröselt solangsam ab. Wir haben nun verschiedenste Technicken auspobiert das wieder in Schuss zu setzten z.B. eine dünne kunsstoff verpackung mit viel Mühe hingekelbt. Somit hört sich das ganze wieder akzeptabel an, allerdings nur bei niedrigen lautstärken. Bei höheren fängt der Kunsstoff an zu rascheln.

Nun meine Frage, mit was für Materialien würdet ihr sowas reparieren, oder woher kann ich günstig (unter 30€ pro stück) neue tieftöner herbekommen, die passen würden.

Gruß Toni
Coltrane
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 01. Nov 2003, 10:36
Hallo Toni,

dasselbe Problem hatte ich nachdem mein über alles geliebter Kater seine Krallen in die Sicke meiner Tieftöner versenkt hatte. Glück im Unglück war, daß die Membran nicht beschädigt war. Ich habe dann als Notzwischenlösung ein Präservativ über den Riß geklebt - hat ganz gut gehalten und war dicht.

Die endgültige Lösung war dann die Erneuerung der Sicke beim Hersteller in Lemgo.

Dieter Fricke heißt der Mann (er ist der Entwickler und Hersteller der Ecouton-Lautsprecher) und er repariert praktisch jedes Chassis, sehr gute Qualität und obendrein preiswert. Ich habe vor einem Jahr ca 30 Euro dafür bezahlt. Er kann Dir die Boxen bestimmt auch perfekt einmessen.

Seine Adresse:

Dieter Fricke
Tel.: 05261-5810
An der Bega 10,
D 32657 Lemgo

chdfricke@t-online.de


Gruß, Christoph
TB
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 01. Nov 2003, 14:02
vielen dank,

dann wird aus den boxen vieleicht doch nochmal was anständiges kommen ;-)

Gruß Toni
Coltrane
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 01. Nov 2003, 16:01
hallo Toni,

Ja, hat die amt 1b nicht auch diesen fantastischen Oscar-Heil-Mittelhochtöner?

Ich meine mich daran zu erinnern, weil ich damals (ca 1984) nämlich diese Box im Vergleich zur Ecouton LQL 150 hörte, und mich dann doch für die Ecouton entschied, da deren MittenHöhen ebenfalls sehr gut waren, aber ich deren Tiefbaß besser fand, einfach weil er klar und "sauber" war - die Mitten und Höhen des Heil-Töners fand ich bestechend. Die Ess hatte dagegen ein sehr "amerikanisches", fülliges Baßfundament. Jedenfalls glaube ich, daß eine Reparatur sich lohnen müßte, wenn nicht nur die Sicken defekt sind.

Gruß, Christoph
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
ESS AMT 1b Box defekt! Reperatur?
Lexi2 am 16.02.2009  –  Letzte Antwort am 19.02.2009  –  3 Beiträge
ESS Heil AMT 1 - Basschassis
DJTouffe am 15.10.2004  –  Letzte Antwort am 28.10.2004  –  18 Beiträge
mal wieder" ESS amt 1b"-Boxen
schmuatzi am 01.07.2004  –  Letzte Antwort am 02.07.2004  –  3 Beiträge
Ess amt eclipse M 102
Mohrle9999 am 01.03.2004  –  Letzte Antwort am 23.03.2006  –  12 Beiträge
ESS amt 1B
schmuatzi am 26.06.2004  –  Letzte Antwort am 15.10.2007  –  16 Beiträge
Philips FB825 defekt - da bröselt der Rand
FB825 am 13.08.2007  –  Letzte Antwort am 13.08.2007  –  2 Beiträge
Coral Beta 10B Gehäuse
Remco75 am 07.04.2009  –  Letzte Antwort am 01.05.2009  –  4 Beiträge
taugen günstige AMT s ?
jpg11117777 am 12.02.2005  –  Letzte Antwort am 26.02.2005  –  2 Beiträge
Gummisicke bröselt sich davon.
GuidoScholz am 30.03.2007  –  Letzte Antwort am 31.03.2007  –  5 Beiträge
ESS AMT1, was tun mit den Chassis?
rolfbs am 22.11.2003  –  Letzte Antwort am 18.02.2007  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.355
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.766