Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


BOSE gegen Harman Kardon inkl. JBL

+A -A
Autor
Beitrag
gasi69
Neuling
#1 erstellt: 24. Apr 2008, 12:57
Hallo alle zusammen...

ich hätte gerne ein paar input`s

ich habe eine harman kardon anlage daheim die AVR 335 inkl. HD 970 cd player, und einen guten dvd player von philips
und die boxen von JBL: northridge E 100, supwoofer EP 250, center EC 35, und die E-30 als sourroúndspeaker.


ich habe jetzt mal die BOSE LYFESTILE 38 gesehen...
ein wenig reingehört habe ich auch...

was sagen die profis unter euch......

HARMAN KARDON behalten - oder BOSE LYFESTILE 38 ???

grüsse aus dem wunderschönen tirol
Poison_Nuke
Inventar
#2 erstellt: 24. Apr 2008, 20:01
Was ist das für eine Frage:
Hast du eine Frau zuhause, die Terror wegen den großen Lautsprechern macht?

Wenn nein, dann gibt es doch gar keine Frage. Bose ist was für verzweifelte Ehemänner, die sich nen Hausdrachen in Haus geholt haben und bei denen solche Bose Würfel das einzige sind, was sie machen dürfen
armindercherusker
Inventar
#3 erstellt: 24. Apr 2008, 20:45
Hallo gasi69 ... und Willkommen m Forum !

gasi69 schrieb:
...ein wenig reingehört habe ich auch...

Und wie beschreibst Du die Klangunterschiede ?

Gruß
born2drive
Inventar
#4 erstellt: 26. Apr 2008, 14:05

gasi69 schrieb:
Hallo alle zusammen...

ich hätte gerne ein paar input`s

ich habe eine harman kardon anlage daheim die AVR 335 inkl. HD 970 cd player, und einen guten dvd player von philips
und die boxen von JBL: northridge E 100, supwoofer EP 250, center EC 35, und die E-30 als sourroúndspeaker.


ich habe jetzt mal die BOSE LYFESTILE 38 gesehen...
ein wenig reingehört habe ich auch...

was sagen die profis unter euch......

HARMAN KARDON behalten - oder BOSE LYFESTILE 38 ???

grüsse aus dem wunderschönen tirol

Bose anstelle der JBL Northridge <-> hk Kette?



Edit:
du hast die E100 als Front und den grosen 250er Sub?
lol... das was du hast nennt man Bass... was im Vergleich aus dem Schuhkarton des aktiven Bose-Mitteltöners kommt, ist höchstens (überteuertes) Gerülpse.
Kannst dir auch ein Teufel CEM kaufen, wenns was kleines sein soll... (ohne Scheiss! das ist mit dem BOSE-Zeugs locker vergleichbar! ... wie traurig.)


[Beitrag von born2drive am 26. Apr 2008, 14:08 bearbeitet]
crowi
Stammgast
#5 erstellt: 04. Mai 2008, 13:53

Mehr fällt mir dazu nicht ein.
Gruss Crowi
esperanca
Neuling
#6 erstellt: 04. Mai 2008, 14:04
wenns nicht pressiert wart auf blueray dann hast du auch noch die passende grafik zum sound
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
JBL gegen Heco tauschen
reginald am 05.02.2014  –  Letzte Antwort am 05.02.2014  –  2 Beiträge
Erfahrung? Harman Kardon Go+Play Bose Sounddock II JBL Radial Logic3 Jive Box JVC RV-NB50 Kicke
kakashi am 05.06.2010  –  Letzte Antwort am 13.06.2010  –  4 Beiträge
Lautsprecher von Harman Kardon
Varapilot am 23.01.2005  –  Letzte Antwort am 23.01.2005  –  2 Beiträge
Lautsprecher für Harman Kardon AVR4000
Leonardo17 am 11.10.2009  –  Letzte Antwort am 17.10.2009  –  4 Beiträge
harman kardon avr 3550 & standboxen
chris-y. am 12.01.2004  –  Letzte Antwort am 13.01.2004  –  3 Beiträge
Lautsprecher für Harman-Kardon 2550
chris57518 am 22.02.2004  –  Letzte Antwort am 22.02.2004  –  3 Beiträge
Lautsprecher an Harman Kardon Festival 500
besameti am 16.01.2012  –  Letzte Antwort am 26.01.2012  –  8 Beiträge
Zusammenspiel Magnat & Harman-Kardon!?
ichbins1223 am 27.05.2005  –  Letzte Antwort am 30.05.2005  –  94 Beiträge
Harman/Kardon HKTS 2
ZaO am 06.05.2007  –  Letzte Antwort am 06.05.2007  –  2 Beiträge
Syrincs an Harman Kardon?
centurion1975 am 18.06.2010  –  Letzte Antwort am 29.07.2010  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 114 )
  • Neuestes MitgliedDerOnkel1236
  • Gesamtzahl an Themen1.345.461
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.978