Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Cat Boxen hinten das "Loch"

+A -A
Autor
Beitrag
spocks
Stammgast
#1 erstellt: 13. Mai 2008, 17:59
Guten Tag,

Da bald ein Umzug von uns vor der Tür steht war ich heute ma aufm Dachboten und hab meine alten Boxen runtergeholt darunter mehrare alte Sets die ich damals genutzt habe. Und dort fand ich auch meine "schönen" alten Cat Boxen wieder gleich an den alten Verstärken angeschlossen und angeguckt -> laufen noch gut :-) nur is hinten son Loch was aber zu ist, ist das für den Bass um ihn zu verringern also wenn ich das aufschneide kommt mehr Bass oder was soll das sein? Fotos habe auch nen paar gemacht damit ihr seht was ich meine:

Boxen von vorne

Boxen von der Seite (links)

Boxen von der Seite (rechts)

Boxen von hinten

Boxen von hinten (das "Loch")
ton-feile
Inventar
#2 erstellt: 13. Mai 2008, 18:04
Hi,

womit ist das Rohr denn verschlossen?
Auf dem Pic ist das nicht zu erkennen.

Gruß
Rainer
spocks
Stammgast
#3 erstellt: 13. Mai 2008, 18:10
Das ist einfach mit Plastik zu an der einen Box an der anderen ist es ein kleines Plastik'spinnennetz' wo irgendwas draufgeklebt wurde damit dort keine Luft rein/raus kommt.
ton-feile
Inventar
#4 erstellt: 13. Mai 2008, 18:36
Hi,

Aha, interessant.

Technisch betrachtet ist es so:
Ein komplett dichtes Rohr hat praktisch keine Auswirkung.
Es ist trotzdem ein geschlossenes Gehäuse.

Wenn Du es öffnest, hast Du ein (sicher zu hoch abgestimmtes) Bassreflexgehäuse. Das wird ziemlich sicher häßlich dröhnen.

Wenn du es dann mit Dämpfungsmaterial wie zB Watte oder Wolle so verschließt, dass es nicht völlig dicht ist, bekommst Du einen akustischen Fließwiderstand, auch KU: kontrollierte Undichtigkeit genannt.
Bei Dynaudio hieß das Variovent.

Praktisch ist es so:
Du kannst versuchen, das Rohr zu verlängern, indem du ein Längeres in das kurze schiebst.
Abwasserrohr vom Baumarkt o.ä.

Wenn Du das Rohr wieder dicht(!) verschließt, kannst Du den ursprünglichen Zustand wieder herstellen, also wäre ein gescheiterter Öffnungsversuch reversibel.

Wenn Du den Bass jetzt im Originalzustand schon ein wenig zu aufgedickt findest, kannst Du das geöffnete Rohr auch zum Fliesswiderstand umfunktionieren und bekommst zur Belohnung einen schnelleren und schlankeren Bass.

Also ich denke, da darf ruhig experimentiert werden.
Schau halt vorher nach, ob die Weiche an dem Rohr innen festgeklebt ist, oder so was.

Gruß
Rainer


[Beitrag von ton-feile am 13. Mai 2008, 18:39 bearbeitet]
spocks
Stammgast
#5 erstellt: 13. Mai 2008, 19:17
Danke erstmal für deine Hilfe!

Ich werde mir das morgen mal angucken (Boxen vorne rausschrauben damit ich sehe wie das Rohr von vorne aussieht) und es wohl auch mal "aufbrechen" leider weiß ich gerade noch net wie ich es wieder zu bekomme aber mehr Bass schadet nie man kann ja immernoch am Verstärken runterschrauben.

//Edit: aber wie es aussieht komm ich wohl eh nicht drum rum ein Subwoofer an zu schließen da der Bass bei manchen lieder wortwörtlich wie weggebalsen ist (Hauptsächlich bei Jumpstyle/Hardstyle)


[Beitrag von spocks am 13. Mai 2008, 19:23 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
CAT Boxen
mullins am 13.04.2004  –  Letzte Antwort am 27.05.2008  –  27 Beiträge
Ein paar fragen zu CAT subwoofer+seulenboxen
CJDenton am 01.09.2007  –  Letzte Antwort am 06.09.2007  –  80 Beiträge
Vorteil nach hinten geneigter Boxen?
nigel96 am 27.01.2009  –  Letzte Antwort am 28.01.2009  –  5 Beiträge
Riss bzw. Loch in der Membran
Rage79 am 11.09.2008  –  Letzte Antwort am 11.09.2008  –  4 Beiträge
CAT MBC 313 B wo fängt Hifi an
Leisehöhrer am 10.03.2004  –  Letzte Antwort am 22.08.2013  –  16 Beiträge
CAT Pyramide 2000
Ray_Peterson am 19.09.2002  –  Letzte Antwort am 26.02.2008  –  4 Beiträge
CAT 313 B
Patrick_Bremen am 25.12.2003  –  Letzte Antwort am 30.12.2003  –  2 Beiträge
Cat LEB 404
Blueskymd am 10.05.2004  –  Letzte Antwort am 10.05.2004  –  8 Beiträge
Cat Leb-404 Hammer
Drummer2009 am 19.09.2004  –  Letzte Antwort am 20.05.2011  –  64 Beiträge
CAT LEB 401 - Was habe ich hier vor mir ?
Red-Soldier666 am 27.12.2012  –  Letzte Antwort am 28.12.2012  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedserge1857
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.447