Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Cerwin Vega CLS-215

+A -A
Autor
Beitrag
Sirit
Inventar
#1 erstellt: 19. Mai 2008, 15:25
Hallo an alle

Ich bin auf die oben genannten Lautsprecher gestoßen. Nur leider gibt es diese ja nur in Amerika oder so zu kaufen.
Es gibt sie zwar auch hier Deustchland nur dann bezahlt man gleich 800€ das Stück.
Jetzt wollte ich euch mal fragen ob einer von euch einen Shop kennt der "günstig" nach Deutschland versendet.
Weiss zufällig jemand wie es bei amazon.com ist??

MfG
Sirit
Inventar
#2 erstellt: 20. Mai 2008, 13:34
habe ich denn eine so ausgefallne frage
Radiologe
Inventar
#3 erstellt: 20. Mai 2008, 14:51
Hallo,
rufe doch mal bei carfidelity in Kassel an:

Adresse:

Auto-Hifi-Studio Car Fidelity
Wilhelmshöher Allee 10
34117 Kassel

Tel:
(0561) 16005

Die vekaufen auch das Heimlautsprecherprogramm von Cerwin Vega.Eventuell sind bei denen ja die Preise etwas attraktiver?

Gruß Markus
Sirit
Inventar
#4 erstellt: 20. Mai 2008, 15:11
Danke für den tipp aber versenden die auch?
Weil ich wohne in OWL (Ostfestfalen Lippe) sagt vllt dem ein oder anderen was
Radiologe
Inventar
#5 erstellt: 20. Mai 2008, 15:51

Sirit schrieb:
Danke für den tipp aber versenden die auch?
Weil ich wohne in OWL (Ostfestfalen Lippe) sagt vllt dem ein oder anderen was :D


Das wirst Du nur erfahren,wenn Du mal anrufst.Bei den riesigen Kisten wird der Versand aber auch nicht billig sein.

Da Kassel ja von dir aus nur etwa 1 Stunde Autofahrt entfernt ist,dürfte eine persönliche Abholung vermutlich auch kein Problem sein.

Gruß Markus
Sirit
Inventar
#6 erstellt: 20. Mai 2008, 15:59
naja um genau zu sagen 2 Std fahrt^^

Aber trotzdem danke für den Tipp...ich werde morgen mal anrufen
Radiologe
Inventar
#7 erstellt: 20. Mai 2008, 16:05

Sirit schrieb:
naja um genau zu sagen 2 Std fahrt^^


Ist aber vermulich (trotz der frechen Spritpreise) günstiger als die Dinger mit einer Spedition kommen zu lassen.

Viel Glück.

Gruß Markus
Sirit
Inventar
#8 erstellt: 20. Mai 2008, 16:10
Ach wo wir gerade dabei sind...ist hier vllt wer im Forum der diese Lautsprecher besitzt oder andere Modelle von CErwin Vega?
Radiologe
Inventar
#9 erstellt: 20. Mai 2008, 16:23
Ja habe noch welche,aber nur noch Woofer.
Heimlautsprecher hatte ich auch mal.

Was möchtest Du wissen?Allgemein kann ich vielleicht was über CV sagen,aber speziell zu deinen "Wunschboxen" kann ich nichts sagen.

Gruß Markus
Sirit
Inventar
#10 erstellt: 20. Mai 2008, 16:26
Nein ich möchte wirklich nur mal so allgemein was wissen

Also sprich wie in deinen Augen die Verarbeitung ist, das Preis/Leistungs Verhältnis und was mich ganz stark intressiert reicht ein normaler AV-Reciever aus?
Ich habe jetzt den Denon AVR-1907 ist der vonner Leistung schon gut oder noch lange zu schwach?
Und wie viel Ohm haben Cerwin Vega LS normalerweise, weil auf der Hersteller HP finde ich nicht wirklich etwas darüber, die angaben dort halten sich ja recht in Grenzen
Radiologe
Inventar
#11 erstellt: 20. Mai 2008, 16:59
Die verbauten Chassis(also die Lautsprecher selbst)waren bist dato immer solide verarbeitet.Die Gehäuse finde ich aber eher billig im Vergleich zu anderen Boxenherstellern.Daher finde ich aufgrund der Verarbeitung der Chassis den Preis noch gerade so okay,mehr aber auch nicht.

Klanglich sind und waren die CV´s extreme Bassmonster(typischer Sound den die Amis mögen).Man sollte sich also auf einen ungewöhlich basslastigen Klang einstellen.
Für filigrane Musik also eher ungeeignet,aber ums richtig Krachen zu lassen absolut das richtige.Ich würde dein Wuschmodell also eher in die Kategorie Partybox einordnen.

Zur Impedanz kann ich dir leider nichts sagen.Ich vermute aber mal,dass sie 4Ohm haben werden.

Der "kleine" Denon wird für ordentliche Heimbeschallung sicher ausreichen,da die CV´s laut Datenblatt einen hohen Wirkungsgrad von 97dB haben sollen.Wenns nur echte 90-92dB sein sollten,ist das aber auch noch extrem viel für einen Heimlautsprecher.

Als allgemeines Fazit würde ich solche Boxen nur dann kaufen,wenn Fetenstimmung gewünscht ist,wo es auf ausgewogenen Klang nicht ankommt.
Es liegt ganz klar an dir,ob dir Klang wichtiger ist,oder Pegel.Auf jedem Fall waren die Heimlautsprecher die ich von CV hatte alle keine klanglichen Überflieger,sondern Spaßboxen mit enormer Pegelfestigkeit und massig Bass.

Gruß Markus
Sirit
Inventar
#12 erstellt: 20. Mai 2008, 18:46
Also nur mal so zum vergleich...Ich habe jetzt 2 Magnat Soundforce 1200 (ich weiss schande über mich ) und meine neue Errungenschaft 2 Quantum 507 .

Also da finde ich liegen schon welten zwischen

Aber die Cerwin Vegas dürften doch glaube noch über den Soundforce liegen oder??

Naja meine Musikrichtung liegt hauptsächlich bei Techno,Trance und so weiter. Aber sie sollten vllt auch ma zum Film gucken gut sein...aber ich denke ma wegen des guten Basses wird das damit richtig lustig
Radiologe
Inventar
#13 erstellt: 20. Mai 2008, 19:36
naja,mit den Soundforce Dingsdas kann man die CVs nicht vergleichen.Die sind ja nun mal allerbilligster Kernschrott.

Die Quantum sind vermutlich nicht schlecht,aber dennoch kann man diese mit den CV´s sicher nicht vergleichen,da die CV´s, wie ich schon sagte,einen ganz typisch amerikanischen Sound haben.Ausserdem ist das Konzept der CV´s ein ganz anderes,wodurch sie insgesamt auch völlig anders klingen werden.
Ob dir das dann gefällt,wirst nur Du selbst erfahren können.

Es macht auf jedem Fall überhaupt keinen Sinn die CV "Trümmer" in ein 20 Quadratmeter kleines Zimmer zu stellen und womöglich noch so richtig schön in die Ecke.
Das wird dann Naturgemäß nur noch dröhnendes gewummer werden.

Man nuss sich deshalb genau überlegen was für einen wichtig und richtig ist.
Und vor allem auch mal die Optik und den Eindruck,den ein solch großer Lautsprecher bei Bekannten und Freunden hinterlassen könnte aussen vor lassen.
Auf dauer werden solche Lautsprecher einfach nur nerven,weil man sie in den Räumlichkeiten nicht in den Griff bekommt und somit alles umsonst war.

Ich will die Lautsprecher nicht schlecht reden,denn da ich sie nicht kenne,steht es mir auch garnicht zu.Ich sehe diese Boxen nur als solche,die in den meisten "deutschen Wohnzimmern" eher ungeeignet sind.

Mach doch mal ein paar Angaben zum Wohnraum,dann kann man vielleicht noch ein paar Überlegungen anstellen.

Gruß Markus
Sirit
Inventar
#14 erstellt: 20. Mai 2008, 19:47
Also die ganz großen würde ich mir auch eher für Party´s holen glaube

Also mein Zimmer hat ne L-Form und ist so ca. 22m² also da könnte ich auch glaube ruhig die kleineren nehmen^^

Aber mir gehts bei den teilen eigentlich mehr um den Spass Faktor auf Partys und so

Aber das sind alles erst mal reine intressens Fragen...also der Kauf steht nicht unmittelbar vor der Tür
Radiologe
Inventar
#15 erstellt: 20. Mai 2008, 22:30
Für Partys die Aussehalb deiner 4 Wände stattfinden brauchst Du dann aber nicht mehr mit dem Denon anrücken.Der wird hoffnungslos überfordert und die Lautsprecher und der Denon werden auf dauer das ganze nicht mitmachen und zerstört.

Für solche Sachen gibts wieder ganz spezielle Verstärker und Lautsprecher.Heimequipment hat deshalb auf Party´s eigentlich nichts zu suchen.

Das ich die CV´s eher als Partybox bezeichnet habe hat auch nichts damit zu tun,dass diese für Partyeinsatz geeignet sind,sondern ich wollte eher darauf hinaus das der Klang eher in Richtung Spaßbox hinauslaufen wird.

Es ist gut,dass du nichts überstürzen möchtest,denn so eine richtige Vorstellung von dem was Du haben möchtest scheint noch nicht fest zu stehen.Deshalb weiter darüber nachdenken und vorher nochmal im Forum anfragen.

Gruß Markus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Cerwin VEGA in Deutschland
Sebastian92 am 14.01.2010  –  Letzte Antwort am 15.01.2010  –  6 Beiträge
Cerwin Vega CLS 215
YamahaM4 am 21.07.2009  –  Letzte Antwort am 11.02.2011  –  90 Beiträge
Welchen Verstärker zu Cerwin Vega XLS-215 oder XLS-15?
Blacky555 am 17.08.2012  –  Letzte Antwort am 30.11.2012  –  11 Beiträge
Kennt jemand die CERWIN VEGA CLSC-215
der_Morten am 02.02.2007  –  Letzte Antwort am 03.02.2007  –  2 Beiträge
Cerwin Vega Bassreflexknal umlegen
BerlinMicha am 02.02.2011  –  Letzte Antwort am 04.02.2011  –  6 Beiträge
Kennt jemand Cerwin Vega
Dami2509 am 01.02.2006  –  Letzte Antwort am 06.02.2006  –  6 Beiträge
Wo gibt es B&W zu kaufen?
PoloPower am 07.02.2009  –  Letzte Antwort am 21.03.2009  –  12 Beiträge
gibt es ersatzteile für alte bose lautsprecher
faxesteve am 23.03.2003  –  Letzte Antwort am 23.03.2003  –  3 Beiträge
Kennt jemand diese Mediac Boxen?
*Tom77* am 02.07.2016  –  Letzte Antwort am 06.07.2016  –  15 Beiträge
Hat jemand von euch die Control 5 von JBL ?
Andi78549* am 19.11.2003  –  Letzte Antwort am 20.11.2003  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 112 )
  • Neuestes MitgliedKnipser1337
  • Gesamtzahl an Themen1.345.322
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.177