Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Was ist das für ein Geruch ?

+A -A
Autor
Beitrag
YamahaM4
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 17. Aug 2008, 14:34
Hallo Leute,
ich bin neu hier und habe eine Frage über die manche von Euch sich sicher lustig machen werden, aber es interessiert mich schon seit Jahren.
Ich habe mir heute ein Paar Infinity SM 225 zugelegt und die haben einen sehr eigenen Geruch - irgendwie süßlich und wie parfümiert.Ich habe diesen Geruch in meiner Vergangenheit schon bei etlichen US - Lautsprechern wahrgenommen (JBL,Sansui,Kenwood usw.) und mich jedes mal gefragt was es damit auf sich hat, da sie alle die gleiche "Duftnote" haben.
Würde mich brennend interessieren, da ich keine Vorstellung habe warum das so ist.

Bitte stuft mich jetzt nicht gleich als total bescheuert ein.

Gruß

Christian
Eminenz
Inventar
#2 erstellt: 17. Aug 2008, 15:05
Amerikaner werden sicherlich einen anderen Leim oder Lack benutzen, die hier in der EU aufgrund der Inhaltsstoffe verboten sind.
Aber neue Autos riechen auch alle anders.
YamahaM4
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 17. Aug 2008, 15:45
Hallo,
das riecht aber definitiv nicht nach leim oder Lösungsmitteln,
sondern richtig Parfümmäßig
germi1982
Moderator
#4 erstellt: 17. Aug 2008, 15:47
Vielleicht hatte die Lady die das in den USA verpackt hat an dem Tag gerade ein Date?
Eminenz
Inventar
#5 erstellt: 17. Aug 2008, 16:01

YamahaM4 schrieb:
Hallo,
das riecht aber definitiv nicht nach leim oder Lösungsmitteln,
sondern richtig Parfümmäßig :?


Auch Leim und Lack können gut riechen. Vielleicht ist es ja auch ein Werbegag und die parfümieren tatsächlich ihre Produkte. Ich tippe aber auf Duftstoffe in den Materialien.
germi1982
Moderator
#6 erstellt: 17. Aug 2008, 16:13
Lacke werden ab und an mal mit Duftstoffen behandelt, um den Gestank bestimmter Inhaltsstoffe zu überdecken. Wobei Lack eigentlich relativ einfach aufgebaut ist, da sind Lösungsmittel, verschiedene Harze und eventuell* noch Farbpigmente drin.

*eventuell weil die bei Klarlack natürlich fehlen.


[Beitrag von germi1982 am 17. Aug 2008, 16:15 bearbeitet]
bundesadler
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 27. Dez 2008, 17:28
Hi,

ich hatte auch JBL LS 4343, 4315 die muffelten auch vor sich hin.

Mein Kumpel sagte das es Formaldehyd wäre!

Danach flogen diese LS sofort aus der Bude.

Einfach mal googlen---

Ich habe noch immer diesen Geruch in der Nase,

kann sofort sagen ob JBL LS in der Wohnung stehen ohne sie zu sehen. Das ist kein VOOOODOOOOO
Peterb4008
Inventar
#8 erstellt: 27. Dez 2008, 17:46
Hey Christian

könnte es sein das du die Woche das Buch von Patrick Süskind Das Parfum gelesen hast

Gruß

Peter
YamahaM4
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 27. Dez 2008, 18:33
"Das Parfüm" habe ich wohl gelesen (ist aber schon ne Weile Her ).
Wenn du die Möglichkeit hast, dann schnüffel mal an 5 Lautsprechern verschiedener Hersteller für den Ami Markt und dann weist du was ich meine (die riechen alle gleich).
Ich wollte halt auch auf die Gefahr das dieser Thread belächelt wird aus reinem Interesse einfach mal wissen, welche Bewandnis es damit auf sich hat.

Gruß

Chris
lens2310
Inventar
#10 erstellt: 27. Dez 2008, 20:03
Hmm, ist mir auch aufgefallen bei einem Paar JBL 2397 Holzhörner. Ich habe sie seit ca. 15 Jahren (oder länger?)und obwohl schwarz überlackiert haben sie noch immer diesen leicht süßlichen Geruch. Irgendwie nach Parfüm, richtig.

Bundesadler, wenn Du die 4343 oder 4315 entsorgen willst, ich mache das für dich gerne.
YamahaM4
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 28. Dez 2008, 07:38
Das ist genau der Geruch den ich meinte und das ist auch heute noch So.
Ein bekannter von mir hat sich so`n Bose Lifestyle 5.1 DVD Dingens gekauft und bat mich darum es anzuschließen.
Während des Aufbauens fiel mir an den LS wieder dieser süßliche Geruch auf.
Ich also zum Bekannten:" Ey, du hast das Teil bei den Ami`s gekauft oder?"

Er darauf:"Stimmt,aber wie kommst du darauf, sehen doch alle gleich aus!"

Also wieder mal Amizeugs blind am Geruch erkannt.
Dann war ich neulich bei nem großen Elektronikdiscounter der die identische Anlage für den deutschen Markt da stehen hatte - und Siehe da da müffelt nix.

Ich glaube nicht das der Geruch von Formaldehyd herrührt, da dieses Zeug relativ geruchlos ist.
Ausserdem schließe ich einfach mal aus das eine Firma für das Gleiche Produkt verschiedene materialien/Rohstoffe verbaut nur weil Das Endprodukt wo anders vermarktet wird.
Kommt mir eher wie eine Art Kennzeichnung vor.
Aber mir ist`s egal, ich rieche das eigentlich ziemlich gerne.
ton-feile
Inventar
#12 erstellt: 28. Dez 2008, 11:14
Hi,

Vielleicht klingt es ja nach ein paar tiefen Atemzügen auch gleich viel besser.

Olfaktorisches Klangtuning eben.

btw: meine Gitarre ist eine "Takamine Jasmine".
dreimal dürft Ihr raten, wonach die duftet.

Gruß
Rainer


[Beitrag von ton-feile am 28. Dez 2008, 11:43 bearbeitet]
ThePassenger
Neuling
#13 erstellt: 28. Dez 2008, 12:32
Hi Christian,

ich finde deine Frage berechtig und kann es mir nur so erklären: in den verarbeiteten Materialien (Spanplatte, Lacke etc.) sind Duftstoffe beigemengt, um das Produkt allein schon deshalb, also wegen des unbewußt wahrgenommenen Geruchs, attraktiver zu machen. Diese Duftstoffe sind mit Sicherheit harmlos, da man in den USA ein unvergleichlich schärferes Produkthaftungsrecht hat als hier in Europa. Es ist eine zusätzliche Nuance, die auf dem amerikanischen Markt gut ankommt. Die Leute sind dort verwöhnt, denn amerikanische Produkte zählen bekanntlich zu des besten der Welt, und bei der Duftkomponente handelt es sich um eine zusätzliche Attraktion.
Es ist auch möglich, daß die verarbeiteten Hölzer (auch in Spanplatte) dafür ausschlaggebend sind: In Nordamerika und Kanada, wo das alles herkommt, gibt es riesige Zedernwälder - und Zedernholz (red Cedar) hat einen spezifischen Geruch. In Europa gibt es das schon gar nicht mehr, und die meisten Hölzer kommen aus Skandinavien (Schweden) und Polen oder Rußland, aber eben keine Zedern.
YamahaM4
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 28. Dez 2008, 13:26
Endlich mal ein konstruktiver Beitrag

So in etwa hab ich mir das auch gedacht

Gruß

Christian
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Was ist das für ein Tief töner
MajorRush am 27.11.2004  –  Letzte Antwort am 28.11.2004  –  5 Beiträge
Was ist das für ein LS Hersteller?
Renfordt am 30.01.2005  –  Letzte Antwort am 30.01.2005  –  3 Beiträge
Was ist das für ein Chassis ?
BlueAce am 06.02.2005  –  Letzte Antwort am 30.11.2005  –  4 Beiträge
Was ist das für ein Lautsprecher ?
drivehard am 20.09.2005  –  Letzte Antwort am 15.10.2005  –  5 Beiträge
Ahnungslos, Was Für ein LAUTSPRECHER ist das?
Skulle92 am 24.08.2007  –  Letzte Antwort am 25.08.2007  –  6 Beiträge
Was ist das für ein (Lautsprecher?) Teil?
d0um am 05.02.2011  –  Letzte Antwort am 08.02.2011  –  2 Beiträge
was ist das für ein Anschluss? (foto)
jmmv am 01.03.2011  –  Letzte Antwort am 02.03.2011  –  11 Beiträge
Was ist das für ein Kabel ?
schackchen am 04.05.2014  –  Letzte Antwort am 05.05.2014  –  4 Beiträge
Was ist das nur für ne Box?
Kopfloser am 17.12.2009  –  Letzte Antwort am 23.12.2009  –  11 Beiträge
Weiss jemand was das für ein Model von VISONIK ist?
mcgreg66 am 10.10.2007  –  Letzte Antwort am 10.10.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Bose
  • Infinity

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 104 )
  • Neuestes MitgliedKlausr79
  • Gesamtzahl an Themen1.345.310
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.942