Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecher von auf 8 Ohm auf 4 Ohm umrüsten?

+A -A
Autor
Beitrag
Don_Leone
Neuling
#1 erstellt: 17. Sep 2008, 17:27
Hallo und guten Abend,

habe eine Frage: kann man einen einzelnen Lautsprecher mit 8 Ohm umrüsten auf 4 Ohm ? - wenn ja, wie oder was muß ich machen. Vielen Dank bis dann

Don Leone
pelmazo
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 17. Sep 2008, 17:31
Nein, das geht nicht.
Sengaya
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 17. Sep 2008, 20:15
man kann doch einen 8 ohm widerstand parrallel schalten und somit die 8ohm auf 4 ohm halbieren...

natürlich ist dieimpedanz eines lautsprechers nicht linear, aber die grundimpedanz ist halbiert
audiophilanthrop
Inventar
#4 erstellt: 17. Sep 2008, 22:07
Zuerst einmal stellt sich doch die Frage, wozu das ganze überhaupt gut sein bzw. welches Problem damit gelöst werden soll.
Aurix
Stammgast
#5 erstellt: 18. Sep 2008, 11:26

Sengaya schrieb:
man kann doch einen 8 ohm widerstand parrallel schalten und somit die 8ohm auf 4 ohm halbieren...

damit hast du bloß keinen 4-ohm LS sondern eine zusatzheizung gebaut
Don_Leone
Neuling
#6 erstellt: 18. Sep 2008, 19:51

audiophilanthrop schrieb:
Zuerst einmal stellt sich doch die Frage, wozu das ganze überhaupt gut sein bzw. welches Problem damit gelöst werden soll.
olivermarc
Stammgast
#7 erstellt: 18. Sep 2008, 20:14
ja?
Aurix
Stammgast
#8 erstellt: 18. Sep 2008, 20:16
hmmm....
Aurix
Stammgast
#9 erstellt: 20. Sep 2008, 14:20
hallo don leone,
du kannst auch hier im thread fragen, dann lesen es alle.

1.: deine frage wurde direkt von pelmazzo beantwortet.

2.: unsere (passiv gestellte) frage hast du noch nicht beantwortet. du hast sie nur zitiert, was mal echt verwirrend ist

Ich weiß wirklich nicht, wie ich dir im Moment weiterhelfen sollte. Erklär uns das Problem einfach noch mal genauer.
audiophilanthrop
Inventar
#10 erstellt: 20. Sep 2008, 23:20
Die Antwort des OP trudelte schon am Donnerstag in meinem Postfach ein, wie ich gerade gesehen habe:

Don_Leone schrieb:

Guten Abend,
vielen Dank für die Antwort. Also, habe einen Eminence 12" Lautsprecher mit 400W/800W - Freq. 40-4000 Hz - 8 Ohm und möchte diesen einzelen Lautsprecher an einen Gitarrenverstärker mit 4 Ohm anschließen. Der Verstärker hat eine Leistung vo 40 Watt. Die Idee kommt, weil ich mich von meiner ges. Gitarrenanlage (Fender/Marshall) getrennt habe und ich jetzt aus einigen Restteilen mir einen kleinen Combo zusammenstellen möchte. Freue mich auf eine erneute Antwort.
Don Leone

Was man da tut, hängt vom Verstärker ab:
1. Ist der Leistungsverstärker ein gewöhnliches transistorisiertes Exemplar ohne Ausgangsübertrager, muß man nichts weiter machen. Es geht maximal 3 dB leiser zu als mit einem 4-Ohm-LS des gleichen Kennschalldrucks.
2. Sollte es sich um ein Röhrenexemplar mitsamt AÜ handeln (wohlgemerkt der NF-Leistungsverstärker darin), so muß man sich evtl. etwas mehr Gedanken machen. Ob allerdings die Fehlanpassung mit 8 statt 4 Ohm so groß sein wird, daß der Einsatz eines Parallel(brat)widerstands sinnvoll ist... Müßte man im Bedarfsfall die Leute in der Röhrenabteilung fragen.


[Beitrag von audiophilanthrop am 20. Sep 2008, 23:21 bearbeitet]
Aurix
Stammgast
#11 erstellt: 21. Sep 2008, 08:19
auf deutsch:
einfach dran damit und Feuer! außer es ist ein röhrenverstärker, dann vorsicht.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
4-8 Ohm auf Lautsprecher ?
IF_I_HAD_A_HIFI am 14.12.2007  –  Letzte Antwort am 14.12.2007  –  4 Beiträge
8 Ohm Lautsprecher durch 4 Ohm ersetzen?
Trice3 am 04.01.2009  –  Letzte Antwort am 04.01.2009  –  5 Beiträge
Impedanz: 4 . 8 Ohm
ChrisAB am 24.02.2007  –  Letzte Antwort am 24.02.2007  –  3 Beiträge
4 & 8 Ohm Lautsprecher im Mischbetrieb?
PK-Style am 16.05.2009  –  Letzte Antwort am 17.05.2009  –  3 Beiträge
LS von 4 auf 8 Ohm ändern ??
CHICKENMILK am 12.09.2004  –  Letzte Antwort am 21.09.2004  –  17 Beiträge
von 4 auf 8 Ohm umstellen ?
Bomberger am 23.02.2009  –  Letzte Antwort am 25.02.2009  –  8 Beiträge
Impedanz 4/8 Ohm
Wolfchen am 19.02.2004  –  Letzte Antwort am 20.02.2004  –  6 Beiträge
4-8 Ohm
fühler am 27.02.2010  –  Letzte Antwort am 27.02.2010  –  4 Beiträge
4 oder 8 Ohm?
Pizzaface am 29.06.2004  –  Letzte Antwort am 29.06.2004  –  6 Beiträge
8 ohm lautsprecher?
ledoell am 30.06.2012  –  Letzte Antwort am 01.07.2012  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 137 )
  • Neuestes MitgliedKayser51
  • Gesamtzahl an Themen1.345.492
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.514