Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Was haltet ihr von Nubert ? (Teil 2)

+A -A
Autor
Beitrag
aleccs
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 05. Okt 2008, 21:36
zunächst einmal folgendes !
ich kann es verstehen dass beleidigungen o.ä. hier im forum und auch generell nicht geduldet werden können.
es kann jedoch nicht sein dass beiträge nur deshalb zensiert oder gelöscht werden, weil sie nicht zur meinung eines moderatoren passen !


ich habe von einem mitglied eine pm bekommen. dieser user wollte sich meinem höreindruck (sachlich) anschließen. sein beitrag wurde vom moderator gelöscht ! was soll das ?

zm thread von teil 1

F R E U N D E ..... kommt mal alle runter ...

hier wird versucht anhand von youtube-material auf klang zu schließen. hier werden bass-statements anhand von kopfhörertests abgegeben !

was ist denn hier los ?

markus... du bist sicherlich nicht anhand deiner erfahrung hier moderator geworden, das bestätigt mir deine antwort auf meinen bericht. und nur weil du jahrelang mit nubert gehört hast heißt das noch lange nicht das die kisten gut sind.

und was soll das eigenlich heißen ?


Ähnliches hört man oft von Interessenten, die sich erstmalig diese Art von Lautsprechern "angetan" haben


von welcher art lautsprechern ist hier die rede ? mehr als konische chassis und kallotten verbaut nubert nicht ! und dieses prinzip gibt es schon seit jahrzehnten, da hat nubert devinitiv nix erfunden !

und jetzt mal unter uns... da standen aufgeklappte boxen rum ... ich kann dir sagen die verbauen da recht "irdisches" material.

um es mal maßlos zu übertreiben: die bbc hat schon zu einer zeit abhörmonitore (konisch/kallotten) in auftrag gegeben, da waren die in schwäbischgmünd warscheinlich noch mit faustkeilen unterwegs und haben dort sämtliche höhlen mit bisons und rentieren beschmiert, und höllisch drauf geachtet dass das feuer nicht ausgeht !

is villeicht schon richtig dass massive attack gefällt oder auch nicht ... kann sein ... leider haben wir dann auch eine sacd - brothers in arms - dire straits eingelegt ...

... markus ... ich gehe davon aus sowas kennste auch nicht ... ich kann dich aber beruhigen, die kick von der scheibe kam auch ohne konturen ...

achso ... noch ne kleine info ... wir haben die nuvero 14 in zwei verschiedenen räumen mit verschiedener elektronik gehört, einmal mit sub, einmal ohne, einmal an vincent.- und einmal an cambridge ... was im nachhinein keinerlei rolle spielt. den über die qualität der audioquellen gibts nichts zu mekern !

... vielleicht wars der raum ... villeicht die kabel... villeicht war auch einfach die class a zu schwach oder der cambridge, villeicht war der sacd player zu günstig, die putzfrau zu spät oder der briefträger zu früh, man weiß es einfach nicht ! der fanatische nubert fan wird in jedem falle eine passende ausrede parat haben !

die hoffnung stirbt zuletzt und man kann sich auch alles schönreden, nicht war. und wer gibt schon freiwillig zu dass er mehrer hundert oder tausend euro in audio-müll investiert hat ? und eines is doch klar markus... es könnte der audio-gott höchstpersönlich vom himmel zu dir herab steigen, er hätte deiner meinung nach keine chance gegen deine nuberts !

stellt sich jetzt natürlich die frage.. was hört denn der aleccs privat ?

kann ich euch sagen... es is scheissegal was ich privat höre... wichtig ist was ich bisher gehört habe, um mit nubert (ich ertappe mich immer dabei den namen mit zwei oo anstatt u schreiben zu wollen, hehehe) vergleiche ziehen zu können.

nun ich höre seit über zwanzig jahren musik, und das auf verschiedensten systemen ... ich hab schon so ziemlich jedes prinzip gehört... magnetostaten, geschlossene speaker, offen, transmission, dipole, ionen, lautsprecher fürs volk oder super teuer, japaner, deutsche, briten und amis ... ich höre fast jede art von musik ... elektronische, handmade, unplugged usw ...

und was noch dazu kommt.... ich beschäftige mich auch in etwa der selben zeit mit dem produzieren elektronischer musik ... also sounddesign, modularsynthese, granular, fm, additive usw ... bin also auch mit studiomonitoren vertraut ... was dann auch automatisch mit sich bringt dass ich mich auch mit frequenzen, eq`s usw... auskenne ! und weiß demnach auch wann eine synthetische kick zum einsatz kommt !

zusätzlich möchte ich betonen dass wir total vorurteilsfrei zu nubert gefahren sind und uns wirklich auf diese (laut den testberichten) super speaker gefreut haben !

@gangster1234


Musikalisch uninspiriertes Genöle, mit Unverstand+Gewalt unverholen gegen den Strich und auf Image gebürstet


exakt das gleiche dachte ich mir auch als ich das gute stück auf den nuberts hörte !


... abermalige Fahrt nach Schwäbisch-Gmünd, vielleicht mit ein wenig mehr Zeit ...


... ganz sicher nicht es gäbe millionen von möglichkeiten seine zeit besser zu verschwenden !


damit Du Dich mit dem Dir noch offenbar unbekannten Klangeindruck anfreunden kannst


... heißt das, du hörst dir lautsprecher solange an bis sie dir gefallen ? dieser satz sollte in die "hall of fame" dieses forums aufgenommen werden !!! hohohooo

@ mimimi

ah ... verstehe... audioquelle von youtube und dann womöglich vom rechner direkt auf die nuberts ? ... starker beitrag !

@ Aquarius69


welches Nubert System für 2000 EUR


gar keines ... um gottes willen nimm dir mal zeit und zieh durch die musikläden ! mach dir selber ein bild und a / b vergleiche soweit dies möglich ist ... ! und bitte irgendwelchen messdaten keine beachtung schenken !

aber das is das schöne an so einem internetforum ... jeder dorfkasper mit internetanschluss kann mitmachen und der moderator löscht dann einfach beiträge die seiner eigenen meinung wiedersprechen.
hififan41
Inventar
#2 erstellt: 05. Okt 2008, 21:52
Harter Tabak!

Ich kann dazu nur sagen (schreiben..) Höreindrücke sind subjektiv..wie alles im Leben eine Frage des persönlichen Geschmacks. ( Sonst häten wir ja alle hier die gleichen Autos und die selbigen Frauen!

Studiomonitore sind ja auch nicht unbedingt die besten Hifi Lautsprecher. Sicherlich gibt es bessere Lautsprecher wie Nubert...aber schlecht sind diese bestimmt nicht!

Ist halt Ware für den breiten Markt, die Abstimmung der Chasis und Weichen stellt daher immer einen Kompromiss dar. Höre Dir doch einfach mal verleichbare Marken wie Teufel, Canton usw. an. Die haben alle ihre eigene Klangvorstellungen, im Bezug auf den Preis von 2000 Euro wird man da also nie das Gelbe vom Ei finden, alles eben eine Frage des persönlichen Geschmacks...

Ich werde das Gefühl nicht los, das Du hier nur Deinen Ärger ein wenig Luft lassen wolltest.
Trotzdem wäre hier eine Stellungsnahme des Moderators nicht unangebracht...

Aber nichts für Ungut


[Beitrag von hififan41 am 05. Okt 2008, 21:55 bearbeitet]
Argon50
Inventar
#3 erstellt: 05. Okt 2008, 22:01
Hallo!

Aus dem anderen Thread:

Argon50 schrieb:

Ebse schrieb:

Aber den Beitrag aleccs,würde ich so stehen lassen.Er beschreibt sein Hörtest,ist nicht zufrieden,gut ist`s.Ob ich das anders sehe spielt keine Rolle.

Volle Zustimmung.

Um dem ganzen noch etwas mehr Informationsgehalt für den interessierten Leser zu geben bliebe lediglich die Frage nach den Lautsprechern die aleccs mehr zusagen.

Daraus können Leute die diese LS dann kennen evtl. für sich den Schluß ziehen das Nubert für sie in Frage kommt oder eher nicht.


Grüße,
Argon

kptools
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 05. Okt 2008, 22:05
Hallo,

darf man fragen warum Du dafür einen weiteren Thread eröffnest?

Grüsse aus OWL

kp
aleccs
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 05. Okt 2008, 22:27
@kptools
kann ich dir beantworten ... weil der alte eine freischaltung des moderatoren benötigte ... und wie ich sehe dieser nun auch ... seltsam ... muss erst alles durch die zensur ? ich sehe hier keinerlei beleidigungen oder ähnliches !

@Argon50
von meiner hörerfahrung her sind britische lautprecher die beste alternative wenn es darum geht klangmeterial naturgetreu und vor allem glaubwürdig wiederzugeben.

und genau darum geht es mir ... eine weitgehenst unverfälschte wiedergabe, ziel soll es doch sein den alten clapton mit seiner akustikgitarre so echt wie möglich darzustellen oder etwa nicht ? und genau deshalb ist es eben nicht "geschmackssache", den ein altsax soll ein altsax sein und ein konzertflügel sollte dann auch in etwa zuhause so klingen wie auf der bühne... dass dies nicht 1:1 umsetzbar ist, ist mir auch klar.

@hififan41


Studiomonitore sind ja auch nicht unbedingt die besten Hifi Lautsprecher


schon mal gute gehört ? nicht vergessen, auf solchen dingern wird das abgemischt, über was hier so ausgiebig disskutiert wird !

im umkehrschluss sollte man sich dann eigentlich dort die sachen anhören wo sie produziert werden um einen echten vergleich zum homehifi zu bekommen ... leider hat halt kaum ein sterblicher die möglichkeit dazu... schade ...
premiumhifi
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 05. Okt 2008, 23:28
ich werde den verdacht nicht los, dass der te nur an der herbeiführung eines streites interessiert ist.

was bitte sind britische ls


[Beitrag von premiumhifi am 05. Okt 2008, 23:29 bearbeitet]
Ranger1
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 06. Okt 2008, 05:48
Hallo aleccs,

wenn deine über die Jahre gesammelten Höreindrücke genauso lückenhaft sind wie deine Rechtschreibung, dann werde ich mir ein Paar Nubert blind bestellen. Nichts für ungut, aber es ist schon etwas mühsam deinen Ausführungen zu folgen. Danke.

Generell haben mich die nuBox 310 bei einem Freund durchaus überzeugt, zumindest in der Preisklasse bis 350 EUR bekommt man für sein Geld ordentlich etwas geboten. Sicher gibt es immer LS, die einem persönlich mehr zusagen, deswegen muss man hier aber noch keine Bashing Party veranstalten. Erst einmal muss ich nämlich glauben was du hier über deine Nubert Höreindrücke schreibst, ob du dann wirklich dort warst und deine Eindrücke wie geschrieben stimmen, steht selbstredend auf einem anderen Blatt.

mroemer1
Inventar
#8 erstellt: 06. Okt 2008, 06:03
Lustig ein zweiter Nubert Threat!

Na ja, ich schließe mich Aleccs Bericht vollkommen an, da er die gleichen Hörerfahrungen gemacht hat wie ich.
Ich selbst bin früherer Dynaudiohörer denen mann ja gewisse klangliche Tendenzen zu Nubert nicht absprechen kann (Neutralität), und behaupte nicht das Nubert schlecht ist, aber eben definitiv nicht mein Fall.

Tatsache ist aber auch das Nubert qualitativ genausogut oder schlecht wie jeder andere renommierte LS-Hersteller ist und das gilt auch für die Preise. Während Nubert im Listenpreis etwas günstiger ist, siehts beim Strassenpreis genau umgekehrt aus.

Am Ende sollte der persönliche Geschmack und nicht das Image eines Herstellers die Kaufentscheidung festigen, das scheint mir aber bei Nubert mehr als bei anderen Herstellern oft nicht der Fall zu sein und reiht sich damit munter in die "Bose und Teufel sind das Beste Liga" ein.
ehemals_ah
Administrator
#9 erstellt: 06. Okt 2008, 06:25

aleccs schrieb:

ich kann es verstehen dass beleidigungen o.ä. hier im forum und auch generell nicht geduldet werden können.
es kann jedoch nicht sein dass beiträge nur deshalb zensiert oder gelöscht werden, weil sie nicht zur meinung eines moderatoren passen !



Das Nubert-Thema wird nicht wegen der Kontrolle der wiedergegebenen Meinungen moderiert, sondern um eine Eskalation der Diskussion (Beleidigungen, ..) zu vermeiden.

Sachliche und neutrale Beiträge werden bestimmt nicht entfernt werden.

Da ein zweiter Thread zum gleichen Thema nicht wirklich sinnvoll ist, ist dieser geschlossen.
Bitte hier weitermachen:
http://www.hifi-foru...674&postID=last#last
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Was haltet ihr von Nubert ?
am 25.02.2008  –  Letzte Antwort am 01.12.2014  –  2682 Beiträge
Was haltet ihr von meinem Reciever?
Eraser216 am 27.02.2004  –  Letzte Antwort am 28.02.2004  –  7 Beiträge
META-Diskussion zu \"Was haltet ihr von Nubert\"
lumi1 am 12.10.2008  –  Letzte Antwort am 16.10.2008  –  3 Beiträge
Was haltet ihr von Teufel?
Vercetti am 15.05.2004  –  Letzte Antwort am 17.05.2004  –  13 Beiträge
Was haltet ihr von...
womke am 22.10.2003  –  Letzte Antwort am 30.10.2003  –  21 Beiträge
Was haltet ihr von...
Downfire am 03.07.2005  –  Letzte Antwort am 04.07.2005  –  2 Beiträge
Was haltet Ihr von den Super Boxen..?
HamburgBoy am 07.06.2004  –  Letzte Antwort am 08.06.2004  –  10 Beiträge
Was haltet ihr von diesen Boxen?
Kabakiffer am 15.09.2008  –  Letzte Antwort am 16.09.2008  –  6 Beiträge
was haltet ihr von diese LS
Fabi_Walz am 22.02.2005  –  Letzte Antwort am 02.05.2005  –  27 Beiträge
Was haltet ihr von JBL?
Peter_Pan am 28.03.2004  –  Letzte Antwort am 29.12.2008  –  42 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 88 )
  • Neuestes MitgliedQuantum_Noise
  • Gesamtzahl an Themen1.345.126
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.796