Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Danish Physics Point Zero 1

+A -A
Autor
Beitrag
Peter898
Neuling
#1 erstellt: 09. Okt 2008, 19:00
Hallo,

was haltet ihr von diesen Lautsprechern?

Danish Physics Point Zero 1

http://cgi.ebay.de/w...IT&item=180296937365

Danke für eure Meinungen...

Mfg Peter
Peter898
Neuling
#2 erstellt: 10. Okt 2008, 14:21
Es könnte sich doch bitte einer mal kurz die lautsprecher
anschauen, danke.
mfg
Bonsai-P.
Stammgast
#3 erstellt: 10. Okt 2008, 21:10
Hi

Was erwartest Du ?

Hab mir die LS angeschaut, wie gewünscht, aber bist Du jetzt gescheiter?

Wenn keiner die LS bisher gehört hat, kann Dir auch keiner helfen.

Hab auf der High End vor einigen Jahren mal bei Danish Physik vorbei geschaut.

War alles sehr gut verarbeitet, sehr wertig !!!

Der Klang des damals gehörten Modells war auch sehr gut. Vor allem schien er mir damals sehr neutral, sehr natürlich zu klingen.

Im Großen und Ganzen war´s für`s Geld eine der besten Vorführungen auf der Messe gewesen.

Ist aber nur meine Meinung.

So viel Geld auszugeben für LS die ich noch nicht gehört habe, würde ich NIE !!!

Was machst Du, wenn Dir der Sound nicht gefällt, selbst wenn Du hier noch einige finden solltest, die diesen LS bereits gehört haben und den Klang gut finden.

LG
Peter
bebop
Stammgast
#4 erstellt: 11. Okt 2008, 15:28
hallo Peter

Bin im Besitz der gleichen Lautsprecher von Danish Physics in Weiß:



http://www.musik-hif...0und%20Musik-Freunde


und

http://www.musik-hif...0und%20Musik-Freunde





Meiner Ohrenmeinung sind diese Lautsprecher sehr gut geeignet, um mit jeder Musikrichtung glücklich zu werden und mehr als zufrieden Hören zu können. Sie nerfen nie.

Zum ersten Mal habe ich sie in einer Kombi aus einem Hermstedt Hifidelio, der unkomprimierte Musik gespeichert hatte, an einem Vollverstärker von Burmester gehört. Da war ich hin & weg und habe sie mir nach Hause bringen lassen, um sie einige Tage ungestört mit der Musik meiner Wahl hören zu können. Anschliessend wollte ich sie aber behalten und seitdem stehen sie hier. Dennoch höre ich zur Zeit wieder mit meinen Focal Electra 936 Musik, die mir schon vorher die Musik serviert haben . Ab und zu wechsle ich die Lautsprecher immer wieder mal aus. Daran, die Point Zero One zu verkaufen, habe ich auch schonmal gedacht, aber, diesen Gedanken schiebe ich immer irgendwie unschlüssig, ob ich das wirklich tun sollte, vor mir her. Denn, diese Point Zero One sind sicher sehr sehr gute Lautsprecher und ich bin mir doch sehr unsicher, was ich da noch als Gegenwert bekommen könnte ... ??? Verschenken will ich die jedenfalls nicht! Bei mir spielen die an Audionet Elektronik, Amp1 und Map1.
Kabel sind für mich im Verbund zwischen Amp und Lautsprecher ein Thema, aber das will ich Hier lieber nicht weiter erörtern. Andererseits, die Point Zero One ist diesbezüglich toleranter als meine Electra es ist. Die Electra kann auch im Hochton zu scharf wirken, da können die passenden Lautsprecherkabel sehr hilfreich werden um dieser Tendenz entgegen zu wirken. Die Danish Physics Point Zero One steckt aber alles locker weg und bleibt immer Ohrenfreundlich.

Schön, es freut mich schon, mal was zu diesem Lautsprecher lesen zu können. Meine bisherigen Versuche, da was in Erfahrung zu finden, sind alle gescheitert. Ich habe sie aus erster Hand erworben, wie Neu sozusagen, aber ohne irgendwelche Unterlagen. Die Herstellerfirma gibts schon lange nicht mehr. Der Entwickler des Lautsprechers soll zuvor fast 20 Jahre bei einer Scandinavischen Lautsprecher Manufaktur als Entwickler tätig gewesen sein?

In irgendeinem der Foren, ich weiss wirklich nicht mehr wo, konnte mir mal ein User genau sagen, welcher Hochtöner von ScanSpeak verbaut ist, aber das habe ich längst wieder vergessen.

In weissem Schleiflack schaun die schon ganz adrett aus, finde ich. In dieser Gestalt in der passenden Räumlichkeit, das wäre dann nicht nur eine Ohren, - sondern auch eine Augenweide.


Gruß
Ingo


.


[Beitrag von bebop am 11. Okt 2008, 15:31 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Danish Physics
Bwana am 30.03.2004  –  Letzte Antwort am 31.03.2004  –  6 Beiträge
Kennt jemand Danish Physics LS?
ASHamburg am 02.02.2004  –  Letzte Antwort am 03.02.2004  –  3 Beiträge
Boxenständer für Energy Point 1.e
Mike_Portnoy am 12.10.2007  –  Letzte Antwort am 15.10.2007  –  2 Beiträge
Avantgarde Acoustic Zero 1 Pro / XD
beamerzicke am 10.08.2014  –  Letzte Antwort am 03.09.2016  –  120 Beiträge
LS Gehäuse Beratung: Infinite Baffle (geschlossen) oder Bass-Reflex
ASHamburg am 10.02.2004  –  Letzte Antwort am 10.02.2004  –  2 Beiträge
LS Gehäuseschaden reparieren?
ASHamburg am 18.03.2004  –  Letzte Antwort am 18.03.2004  –  4 Beiträge
Magnat Zero 8 vs Infinity SM 150
zakazak am 22.11.2012  –  Letzte Antwort am 30.12.2012  –  4 Beiträge
Audio Physics Yara oder Vienna Acoustics Mozart
chrwerner am 09.02.2005  –  Letzte Antwort am 09.08.2016  –  3 Beiträge
Energy Point 1e - Suche Informationen, bitte!
Peppermint-PaTTy am 14.04.2007  –  Letzte Antwort am 14.01.2016  –  22 Beiträge
Dynaudio Audience 122 oder Point Source
rollo-hh am 16.04.2008  –  Letzte Antwort am 22.04.2008  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Homecast

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 77 )
  • Neuestes Mitgliedreinerdoll
  • Gesamtzahl an Themen1.345.983
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.988