Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Heco Interior 505 Plus

+A -A
Autor
Beitrag
extrex
Neuling
#1 erstellt: 15. Okt 2008, 21:31
Hallo,

Ich habe ein Problem mit den oben genannten Lautsprechern .
Und zwar schnarrt der Mitteltöner bei höheren Lautstärken sehr komisch. Am Verstärker oder an einem übersteuertem Signal kann es nicht liegen,ich habe schon andere Boxen am Verstärker gehabt,sowie einen anderen verstärker an den Boxen.
Vor 2 Jahre hatte ich das selbe Problem mit den Tieftönern ,diese habe ich damals gegen den W170S von Visaton getauscht.
Ich suche jetzt eine erklärung für dieses Problem und/ oder wenn es sich nicht lösen lässt einen Ersatztyp für den Lautsprecher. Ach ja ,von Aussen lässt sich nichts erkenne.Die Membran scheint auch in Ordnung.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

MfG

extrex
audiophilanthrop
Inventar
#2 erstellt: 17. Okt 2008, 09:31
Durchgehangene Zentrierung oder zerbröselte Sicke wären die naheliegendsten Möglichkeiten. (Sonst noch möglich wäre durch Überlastung aufgequollene Isolierung der Schwingspule.) Haben die MT Schaumstoffsicken?

Bei den alten Tieftönern waren's vermutlich auch die Sicken. (Jedenfalls hatten offenbar andere schon das gleiche Problem mit denen.) Wenn es nur das ist, würde ich neue Sicken besorgen, sie damit wieder instandsetzen und die Bastelei mit den Visaton-Treibern rückgängig machen.
extrex
Neuling
#3 erstellt: 18. Okt 2008, 14:47
Hallo,

Also ich kann von aussen nichts erkennen,was irgendwie kapput aussieht. Ich habe einfach mal 2 Fotos gemacht. Vieleicht kann ja jemand was dazu sagen. Könnte evtl auch die Frequenzweiche defekt sein ?

Bild 1:


Bild 2:



MfG

extrex
audiophilanthrop
Inventar
#4 erstellt: 18. Okt 2008, 15:31
Dreh das Chassis mal um 180°, evtl. hilft das schon. Die Gummisicken sehen an sich noch gut aus. Weiche wäre bei den Symptomen sehr unwahrscheinlich.
extrex
Neuling
#5 erstellt: 18. Okt 2008, 15:43
Also ich habe das Chassi jetzt mal gedreht ,der Klang ist immernoch das selbe Problem. Auch bei leiser Musik und ganz leichtem Bass kommt dieser schnarrende Ton. Aber nur bei einer Box .Bei der anderen kommt das nur bei wirklich hoher Lautstärker und sehr starkem Bass.
robi-ffm
Stammgast
#6 erstellt: 21. Okt 2008, 09:02
Hi habe das selbe problem schon mal mit einer Superior gehabt!
Das liegt daran das die Sicken zwar nicht pröselig sind aber mit der zeit hart geworden sind.
Wie groß sind denn die Mitteltöner?
extrex
Neuling
#7 erstellt: 28. Okt 2008, 17:28
Moin ,mitlerweile habe ich das Problem auch beim Linken Speaker, bei etwas lauterer Musik fängt das schon an. So macht Musikhören keinen Spass mehr.

Kann mand das den nicht irgendwie reparieren ?


MfG

extrex
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HECO INTERIOR PLUS 303 ?
WURSCHTELPETER am 19.04.2004  –  Letzte Antwort am 19.04.2004  –  4 Beiträge
Heco interior 5000 plus keinen Bass?
Tak69 am 26.09.2010  –  Letzte Antwort am 04.10.2010  –  38 Beiträge
Heco Interior Plus 303... Ein gelungener Einstieg - Steigerungsmöglichkeit?
MechanicalEngineer am 20.03.2013  –  Letzte Antwort am 22.03.2013  –  3 Beiträge
Heco Interior Reflex Bestückung
DaVinci am 10.04.2004  –  Letzte Antwort am 10.04.2004  –  2 Beiträge
Heco Interior 300
Michael_Müller am 15.12.2006  –  Letzte Antwort am 17.12.2006  –  4 Beiträge
Heco Interior Reflex 25
Zeus666 am 02.04.2011  –  Letzte Antwort am 29.01.2014  –  17 Beiträge
HECO interior reflex 10 h
electricxxxx am 21.11.2004  –  Letzte Antwort am 28.11.2004  –  5 Beiträge
HECO Interior Reflex Dome Tweeter
Glen am 11.10.2005  –  Letzte Antwort am 17.10.2005  –  5 Beiträge
Heco Interior 100 Lautsprecher höhenlastig
nobby54 am 07.12.2013  –  Letzte Antwort am 24.12.2013  –  3 Beiträge
HECO Interior Reflex 45 (Erwerbsjahr 1994)
Glen am 10.10.2005  –  Letzte Antwort am 17.10.2005  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 35 )
  • Neuestes MitgliedNotizente
  • Gesamtzahl an Themen1.345.522
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.222