Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


HECO interior reflex 10 h

+A -A
Autor
Beitrag
electricxxxx
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 21. Nov 2004, 02:03


hallo forum.
hab regallautsprecher von heco
und zwar die interior reflex 10 h in aussicht.
sind dies gute boxen?`
hat jemand erfahrung mit diesen boxen?
und welche sind evtl. vergleichbar?

vielen dank

electricxxxx





[Beitrag von electricxxxx am 21. Nov 2004, 02:05 bearbeitet]
Schnuffel
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 23. Nov 2004, 20:59
Hallo,

ich hatte die Teile bei eBay auch schon im Auge, aber ich biete doch nicht mit, habe schon 2 Paar davon. Nun, wie gut sind die Boxen? Wie Du siehst, bin ich auch relativ neu hier, vor allem auch deshalb, weil ich mit Heco bei den Diskussionen um High-End-HiFi offensichtlichleider nicht mithalten kann. Heco scheint nicht gerade der große Renner zun sein. Zu den 10H: kommt drauf an, was Du für wenig Geld erwartest. Ich habe die 10er in einem kleinen Arbeitszimmer, na ja, es ist eigentlich eher ein Hobby- und Bastelraum, stehen und bin voll begeistert. Satter Sound und klare Höhen auch mit wenig Sinus-Power vom Amp. Auf jeden Fall besser, als die meisten Billig-Tröten mit 'Super-Booster-Extra-Bass-bla-bla'. Wenn Du richtig Power erwartest, würde ich Dir an Stelle der 10er die 25H bzw. die 25 MKII empfehlen, bei denen hat auch der Nachbar was davon.

PS: sieh mal unter: "Suche" - "Tiefmitteltöner für HECO Interior", da gibst noch weitere Infos zum Thema

Gruß
Armin
xhutzelx
Stammgast
#3 erstellt: 24. Nov 2004, 12:00
Also, ich habe seit ewigen Zeiten die 25er MK2. Nach denen kamen schon die Interior und Superior Standboxen, wobei die Interior Standboxen aber in die Tonne gehörten.
Gegenüber den Superior haben die 25er MK2 einen druckvolleren Bass, da das Chassis (wenn auch nur eins) größer ist. Wenn du nur Jazz, Klassik etc. hörst, dann würde ich die Superior Standboxen empfehlen. Wenn du Rock, Pop und vor allem Dance, Techno, Trance hörst...dann natürlich die Interior 25 MK2.
Vorher aber mal überlegen, was für ein Verstärker dran ist. Ist schon ein Unterschied, ob man einen Billigverstärker/Receiver z.B. Sony STR DE 135 dran hat oder einen a la Onkyo Integra A-8850 oder Pioneer. Sind beides alte Modelle, aber du weißt sicher, was ich meine. Aber nur so ist auch KLANG aus den Boxen zu holen. Und dann auch mal andere Threads zur Aufstellung von Boxen durchlesen!
Schnuffel
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 24. Nov 2004, 22:46
Hallo,
was ist eigentlich der Unterschied zwischen den Ausführungen 'H' und 'MKII'? Soweit ich weiß, haben die MKII eine höhere Belastbarkeit. Ist bei denen nur ein anderer HT drin (der mit dem bescheuertem 'High Definition Heco Dome Tweeter'-Aufdruck) oder auch ein höher belastbarer TMT ? Gehäusemäßig scheint der einzige Unterschied die abgerundeten Kanten zu sein.

Gruß
Armin
electricxxxx
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 28. Nov 2004, 14:18

xhutzelx schrieb:
Also, ich habe seit ewigen Zeiten die 25er MK2. Nach denen kamen schon die Interior und Superior Standboxen, wobei die Interior Standboxen aber in die Tonne gehörten.
Gegenüber den Superior haben die 25er MK2 einen druckvolleren Bass, da das Chassis (wenn auch nur eins) größer ist. Wenn du nur Jazz, Klassik etc. hörst, dann würde ich die Superior Standboxen empfehlen. Wenn du Rock, Pop und vor allem Dance, Techno, Trance hörst...dann natürlich die Interior 25 MK2.
Vorher aber mal überlegen, was für ein Verstärker dran ist. Ist schon ein Unterschied, ob man einen Billigverstärker/Receiver z.B. Sony STR DE 135 dran hat oder einen a la Onkyo Integra A-8850 oder Pioneer. Sind beides alte Modelle, aber du weißt sicher, was ich meine. Aber nur so ist auch KLANG aus den Boxen zu holen. Und dann auch mal andere Threads zur Aufstellung von Boxen durchlesen!


ist ja super. ich habe den a-8850 integra von onkyo.
hab die boxen leider nicht bekommen, werde aber weitersuchen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HECO Interior Reflex Dome Tweeter
Glen am 11.10.2005  –  Letzte Antwort am 17.10.2005  –  5 Beiträge
Heco Interior Reflex Bestückung
DaVinci am 10.04.2004  –  Letzte Antwort am 10.04.2004  –  2 Beiträge
Heco Interior Reflex 25
Zeus666 am 02.04.2011  –  Letzte Antwort am 29.01.2014  –  17 Beiträge
Heco I. Reflex 20 H
Vogelspinne am 13.02.2005  –  Letzte Antwort am 14.02.2005  –  5 Beiträge
HECO Interior Reflex 45 (Erwerbsjahr 1994)
Glen am 10.10.2005  –  Letzte Antwort am 17.10.2005  –  14 Beiträge
HECO INTERIOR PLUS 303 ?
WURSCHTELPETER am 19.04.2004  –  Letzte Antwort am 19.04.2004  –  4 Beiträge
RX-V365, Concept E+HECO Interior Reflex 35 MKII
PoloChrille am 17.10.2010  –  Letzte Antwort am 19.10.2010  –  9 Beiträge
Heco Interior 300
Michael_Müller am 15.12.2006  –  Letzte Antwort am 17.12.2006  –  4 Beiträge
Heco Interior 505 Plus
extrex am 15.10.2008  –  Letzte Antwort am 28.10.2008  –  7 Beiträge
Heco Interior 100 Lautsprecher höhenlastig
nobby54 am 07.12.2013  –  Letzte Antwort am 24.12.2013  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 52 )
  • Neuestes MitgliedBobby-Jess
  • Gesamtzahl an Themen1.345.538
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.763