Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecherständer für Regalboxen

+A -A
Autor
Beitrag
DerWombi
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 23. Okt 2008, 08:10
Hallo Leute,

ich bin verzweifelt auf der Suche nach Lautsprecherständern für meine JBL Ti 1000.
Soll preiswert aber bracuhbar sein.
Im Fachhandel gibts sowas gar nicht mehr,daher Internet:

Hab jetzt die Teile von der Firma Empite gefunden, die mir preislich und optisch zusagen. Kann da jemand was zur Qualität sagen?

Hätte den Sp18 ins Auge gefasst. Der hat 30cm Bodenplatte bei 45cm Höhe.
Meine Lautsprecher haben ein Gewicht von 16kg /Stück.

Was mir etwas Kopfzerbrechen bereitet ist die Auflageplatte. Die ist nur 15x15cm. Reicht das aus?

Im MM hat ein Verkaüfer gemeint, einfach ordentlich Tesa Power Stripes dazwischen, dann hält das schon. Hauptsache der Ständer ist in sich stabil (genügend große Bodenplatte).

Wie seht ihr das? Wer hat Ratschläge?
Danke!

Gruß,
Manu
buschi_brown
Inventar
#2 erstellt: 23. Okt 2008, 09:32
Hallo,
die SP 18 kenne ich nicht, aber ich habe meine Electra 1007Be auf den SM 24 stehen Link:. Die sind wirklich gut und massiv. Bisher hatte ich nicht das Gefühl, dass meine Electra irgendwie in Gefahr wären (ausser als bei der letzten Party so ein Schwachkopf sein Bier darauf parken wollte ).
Grüße
Thomas
DerWombi
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 23. Okt 2008, 10:19
Die SP18 sind ähnlich, nur etwas weniger massive Säule: Aber de die auch nur 45cm hoch sind, kommt das wohl aufs gleiche raus.

Bleibt nur noch die Frage der Top Platte. Jetzt seh ich aber dass es bei deinem Link die mit großer Top Platte auch für 99.- gibt. link

Lautsprecher haben unten 28x28cm und weigen 16kg. Reicht da die Fixierung mit Tesa Power Stripes / Teppichklebeband?
buschi_brown
Inventar
#4 erstellt: 23. Okt 2008, 10:30
Ich habe meine garnicht fixiert. Bei dem Eigengewicht sollten sie auch ohne Klebeband fest stehen. Doppelseitiges Klebeband würde ich auf gar keinen Fall nehmen (wenn Du Pech hast, ruinierst Du Dir die ganze Unterseite, wenn Du das wieder entfernen willst). Ausserdem solltest Du ohnehin auf die Topplatte die mitgelieferten Schaumstoffnoppen kleben, um den Unterboden der Box zu schonen.
Ist allerdings nur meine Meinung .
roedert
Stammgast
#5 erstellt: 01. Nov 2008, 23:16
Schicke Boxenstative führt auch nubert

Zur Befestigung klingen die Powerstrips wirklich nicht schlecht - halten gut und lassen sich rückstandslos entfernen. Das ist der wesentliche Vorteil gegenüber "normalem" doppelseitigem Klebeband.

Wenn du es drauf anlegst kannst du sie natürlich trotz Powerstrips runterreißen.

Gruß Tilo
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
lautsprecherständer
isabär am 22.02.2004  –  Letzte Antwort am 23.02.2004  –  2 Beiträge
lautsprecherständer ?
fresh_m am 08.05.2007  –  Letzte Antwort am 08.05.2007  –  2 Beiträge
Lautsprecherständer für Schreibtisch gesucht
Flügelhornist am 07.06.2011  –  Letzte Antwort am 15.06.2011  –  7 Beiträge
Wer kann was zu den JBL TI-1000 sagen!
MastaOlli am 28.04.2007  –  Letzte Antwort am 03.10.2007  –  2 Beiträge
Lautsprecherständer von ebay?
Teflonspray am 21.11.2008  –  Letzte Antwort am 23.11.2008  –  2 Beiträge
JBL TI 5000 . was damit anfangen?
gmo am 24.06.2010  –  Letzte Antwort am 05.12.2010  –  34 Beiträge
JBL 250 TI Jubilee
GrandM_de am 11.12.2003  –  Letzte Antwort am 16.12.2003  –  3 Beiträge
JBL ti 5000
mr.wambo am 08.01.2006  –  Letzte Antwort am 13.01.2012  –  169 Beiträge
JBL TI 250 VS TL 260
afru am 22.09.2007  –  Letzte Antwort am 15.10.2007  –  13 Beiträge
Lautsprecherständer richtig benutzen, wie?
babelizer am 08.04.2010  –  Letzte Antwort am 01.06.2013  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JBL

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 42 )
  • Neuestes MitgliedWH_loser
  • Gesamtzahl an Themen1.345.529
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.467