Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kann man Lautsprecher bekleben?

+A -A
Autor
Beitrag
Onix1987
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Dez 2008, 07:41
Hallo,

kann man Lautsprecher mit farbiger Folie und sons. bekleben, wenn einem zwar der Lautsprecher gefällt, die Farbe auch nicht. Hab da im mom. genau das Prob., dass ich günstig für meinen Bruder an fette Dali rankommen kann, die aber in Mahagoni sind und die Farbe ja eigentlich garnicht geht?

Bitte um Ratschläge!VIelen Dank.

MfG

Onix
WhiteRabbit1981
Inventar
#2 erstellt: 11. Dez 2008, 08:01
Hi Onix,

solange du nicht die Sicken festklebst, Folie über den Hochtöner pappst oder das Terminal verklebst ...
aber das müsste klar sein.

Die reine Präsenz von Klebefolie auf dem Gehäuse des Lautsprechers wird den Klang nicht verändern. Ich halte allerdings nix davon, "fette Dali" zu bekleben - ist schon etwas frevel aber erlaubt ist was gefällt.

Ich habe meinen Kühlschrank mit Klebefolie aus dem Baumarkt beklebt, hab an einer Stelle gefuscht und ganz unschöne Blasen rein bekommen. Mach dir vorher nen Kopf drum, wie und wo du kleben und zuschneiden musst! Gut gemacht kann das aber gut aussehen.
Pilotcutter
Administrator
#3 erstellt: 11. Dez 2008, 08:03
Hallo,

kann man selbstredend!
Wenn die Box eine gerade rechteckige Form hat, sollte es überhaupt kein Problem sein.

Schau mal im Baumarkt nach d-c-fix, das ist die Mutter aller Dekorklebefolien. d-c-fix
Onix1987
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 11. Dez 2008, 08:06
Okay super,

naja ich habe einfach Angst, weil das Wohnzimmer sonst eher MOdern und mit hellem Holz eingerichtet ist. Keine ahnung ob da Mahagoni reinpasst. Hat jemand evt. genau so eine Kombi?
Eminenz
Inventar
#5 erstellt: 11. Dez 2008, 08:50

Onix1987 schrieb:
Okay super,

naja ich habe einfach Angst, weil das Wohnzimmer sonst eher MOdern und mit hellem Holz eingerichtet ist. Keine ahnung ob da Mahagoni reinpasst. Hat jemand evt. genau so eine Kombi?


Ich habe schon einen Subwoofer mit Silberfolie beklebt, damit der zum Rest meines Systems passt. Wenn du das mit etwas Geschick und Geduld machst, ist das kein Problem.

Ansonsten gibt es sicherlich auch Lautsprecher, die vom Look her zu deinem Inventar passen. Willst du eher dunkle Lautsprecher als Konstrast zu den hellen Möbeln, oder helles Holzfunier passend zu den Möbeln?
MosFetPapa
Stammgast
#6 erstellt: 11. Dez 2008, 10:24
Moin,
ob bekleben, lackieren, funieren....kanste alles machen.
Heutzutage werden ganze Autos beklebt. Unsere Freunde in grün benutzen das zB gerne. Bei guten Folien ist das kaum von einer Lackierung zu unterscheiden.

Geh mal zu sonem KFZ-Folienbekleber und hol Dir nen paar Tips. Die haben auch bessere Folien als im Baumarkt. Die können durch erwärmen in viele Ecken gezogen werden, so daß sich die Schnitte deutlich verringern. Außerdem haben die Folien, die - zumindest von lackierten Oberflächen - auch nach Jahren wieder rückstandsfrei entfernt werden können.
Und vor allendingen mit der Zeit nicht schrumpfen oder ausbleichen.

Wenn Du billige Folie aus dem Baumarkt nimmst, dann sieht das in wenigen Jahren vermutlich besch... aus, weil die Folien aushärten, schrumpfen und sich denn häßliche Nähte bilden. Ein rückstandsfreies Abziehen nach ein paar Jahren wird auch nicht mehr gehen.

Gruß Holger
WhiteRabbit1981
Inventar
#7 erstellt: 11. Dez 2008, 10:31

MosFetPapa schrieb:
Wenn Du billige Folie aus dem Baumarkt nimmst, dann sieht das in wenigen Jahren vermutlich besch... aus, weil die Folien aushärten, schrumpfen und sich denn häßliche Nähte bilden.


Mein Kühlschrank ist seit Jahren mit billiger Baumarktfolie beklebt. Sieht immer noch knorke aus (bis auf die oben erwähnten Blasenbildung, aber daran ist nicht die Folie schuld).

Gekostet hat er (der Kühlschrank) damals 300DM, die Folie etwa 8€.

Vorschlag: wir schieben diesen Bereich ins Voodoo Forum und diskutieren die Klangverbesserungen verschiedener Folienqualitäten springt bestimmt jemand drauf an, es gibt ja auch Klangverbessernde Lackierung
Paiza
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 11. Dez 2008, 11:29

MosFetPapa schrieb:
Moin,
ob bekleben, lackieren, funieren....kanste alles machen.



Das stimmt nicht so!!!

Funieren wird nicht funktionieren. Das Funier aufleimen ist keil problem, aber da wird nicht halten.

Ein Funier muss mit einer gewissen druck aushärten, was man nur ordentlich mit einer Pressen hinbekommt.

Die Presse wird aber bestimmt das Gehäuse zum brechen bringen
MosFetPapa
Stammgast
#9 erstellt: 11. Dez 2008, 11:43
na, dann eben nich funieren sondern vertäfeln oder kacheln
Aber auch da sollte man wissen was man tut um ein gutes Ergebnis zu bekommen und nix zu zerstören.

Ich würd mir beim Bekleben einfach Tips von nem Profi dazu holen. und auch gleich mal ein Angebot machen lassen, wenn man ihm die nackten Gehäuse zum bekleben hinstellt. Fragen kostet ja nix. Und die Industriefolien sind allemal besser und kaum in nem Baumarkt zu bekommen.

Aber kommt halt drauf an, welches Ergebnis man am Ende auch haben will....und wie der Rest vom Wohnzimmer aussieht.

Voodoo-Spezis würden wahrscheinlich die Optik zugunsten einer Beklebung mit Noppenschaumstoff o.ä. opfern.

Gruß Holger
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher bekleben?
ponaa am 11.06.2004  –  Letzte Antwort am 11.06.2004  –  4 Beiträge
Lautsprecher-Unterseite bekleben
hififriek am 10.01.2016  –  Letzte Antwort am 10.01.2016  –  5 Beiträge
Kann man einen Lautsprecher "unterlasten"
uzumaki am 09.12.2004  –  Letzte Antwort am 09.12.2004  –  3 Beiträge
Kann man Lautsprecher falsch einspielen?
nadir2 am 24.03.2013  –  Letzte Antwort am 11.09.2014  –  35 Beiträge
Kann man meine Lautsprecher identifizieren
r0bb am 14.05.2013  –  Letzte Antwort am 16.05.2013  –  2 Beiträge
wie testet man gebrauchte lautsprecher?
adeba am 23.07.2010  –  Letzte Antwort am 23.07.2010  –  2 Beiträge
Wo kann man ARL Jordan Lautsprecher reparieren lassen?
Porsche am 20.02.2003  –  Letzte Antwort am 23.02.2003  –  2 Beiträge
Kann man die Lautsprecher auch auf die Seite legen?
Mr.Nameless am 06.07.2008  –  Letzte Antwort am 07.07.2008  –  2 Beiträge
Wie kann man erkennen wieviel Watt ein Lautsprecher hat?
*prinz* am 01.08.2009  –  Letzte Antwort am 01.08.2009  –  10 Beiträge
Kann jeder Lautsprecher gleich klingen?
basss am 20.05.2015  –  Letzte Antwort am 10.10.2015  –  29 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 109 )
  • Neuestes Mitgliedlensdu
  • Gesamtzahl an Themen1.344.895
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.697