STST Lautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
Monsterkrabbe
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 17. Mai 2004, 18:01
Wer kennt diese Lautsprcherhersteller und wo kann ich sie einstuffen??Es gibt keine Tests,daher fehlt mir auch der Vergleich..Fals jemand sie hat,mit welche andere Lautsprecher kann man sie vergleichen??Danke!!!
Braintime
Stammgast
#2 erstellt: 17. Mai 2004, 19:59
Hi,

STST Lautsprecher sind was feines. Habe jahrelang mit der Probus zufrieden Musik gehört, sie folgten meiner B&W 802/2.... Gehen sehr gut z.B. mit Crimson, DNM oder Musical Fidelity Elektronik. Zwei Class A Omtec CA 25 mit adäquater Vorstufe sind z.B. auch sehr gut. Sind ziemlich anspruchsvoll, wenn Tonträger, Quelle oder die ganze Kette Müll ist, klingt´s grausig.
In jedem Fall anhören!

Näheres unter http://www.stst-hifi.de/

Grüße

Klaus
EWU
Inventar
#3 erstellt: 17. Mai 2004, 23:16
unbedingt anhören.Sie klingen fantastisch.
Stefan Strohmer ist eine kleine aber sehr feine deutsche Firma, die HiFi Geräte herstellt.
Er hatte auch mal Vor- und Endstufen.Ich weiß aber nicht, ob sie noch hergestelt werden.
Monsterkrabbe
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 18. Mai 2004, 13:24
Hallo!Danke euch für schnelle Antworten.
@Braintime:Kann ich nach deine Kettenwahl davon ausgehen das die StSt,Englisch klingen??Oder eher Neutral?Und wie sind sie in Aufstellung und Bassbereich?
Nochmal vielen Dank!!
Braintime
Stammgast
#5 erstellt: 18. Mai 2004, 19:07
Arrrgh
Englisch klingen.... sorry aber ich krieg bei dieser Formulierung Pickel.

STST Lautsprecher belegen keine Klangrichtungs-Schublade, sie klingen einfach gut, lösen sehr gut (zu gut?) auf und machen nur Bass, wenn auch was auf dem Tonträger ist Vielen ist das zu dünn aber es ist eben "richtig". Sie müssen gut stehen und in den Raum passen - aber bei welchen hochwertigen LSP ist das anders?
Habe sie übrigens seinerzeit mit völlig anderem Equipment gehört, u.a. der STST-Vorstufe, die meiner Meinung nach immer noch ein völlig unterschätztes Teil ist (bes. die Phono-Sektion!!). Je besser die Elektronik desto "besser" werden die STST´s.

Grüße

Klaus
PS: Im übrigen weiß ich jemanden, der ein Paar weiße (sehr selten!) Vorgänger-Probus verkaufen will...
Monsterkrabbe
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 31. Mai 2004, 11:31
Hallo Braintime!Für mein Schlafzimmer habe ich mir jetzt die Verus zugelegt und muss sagen du hast Recht gehabt Sie übertreffen sogar die Vorgänger electra 905 von JM Lab.Ich finde sie sehr Ausgewogen und auch der Bass ist genau Richtig.Wer auf übertriebene und in Orginal Aufnahme fehlende Bass steht kann sich ja gern ein Subwoofer dazu stellen,ich finde es nicht nötig..Ja mit der Englisch hab ich mir schon gedacht das manche es nicht mehr hören können-aber zumindest weisst jeder was damit gemeint ist,oder?
Evangelos*
Stammgast
#7 erstellt: 31. Mai 2004, 11:38
Hallo zusammen,


kleine Frage zwischendurch für nichtwissende:

was versteht man denn unter "englisch" klingen eigentlich....????

danke für die Erklärung schon mal im voraus


gruß
Evagelos
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
STEREOfone - Lautsprecher: Wer kennt Sie?
thomas-agt am 02.05.2006  –  Letzte Antwort am 12.06.2007  –  3 Beiträge
Wer kennt diese Lautsprecher?
dcmaster am 19.10.2014  –  Letzte Antwort am 24.08.2015  –  7 Beiträge
Wer kennt diese Lautsprecher?
*chris84* am 18.12.2011  –  Letzte Antwort am 19.12.2011  –  5 Beiträge
Wer kennt diese Lautsprecher?
AppelStefan am 15.05.2003  –  Letzte Antwort am 15.05.2003  –  5 Beiträge
Kellerfund "cd 240" lautsprecher, wer kennt sie?
zzyzx161 am 01.09.2004  –  Letzte Antwort am 10.11.2015  –  11 Beiträge
Wer kennt diese Lautsprecher?
peterrichard am 12.04.2010  –  Letzte Antwort am 18.04.2010  –  5 Beiträge
Wer kennt diese Lautsprecher?
peterrichard am 15.04.2010  –  Letzte Antwort am 18.04.2010  –  11 Beiträge
Wer kennt diese Lautsprecher? "Voice", Bild inside
Deeepy am 29.04.2013  –  Letzte Antwort am 29.04.2013  –  3 Beiträge
C.O.S. Lautsprecher - wer kennt sie?
martinmt2 am 31.12.2007  –  Letzte Antwort am 21.03.2012  –  6 Beiträge
Wer kennt diese Lautsprecher?
Agent_Smith! am 24.05.2008  –  Letzte Antwort am 16.03.2012  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • DALI
  • Heco
  • Quadral
  • JBL
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder817.872 ( Heute: 51 )
  • Neuestes MitgliedChrischen
  • Gesamtzahl an Themen1.365.119
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.000.520