Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


2 tannoy ls und 2 pioneer prologue s55 wieviel würdet ihr dafür zahlen?

+A -A
Autor
Beitrag
8ig-8en
Stammgast
#1 erstellt: 03. Jan 2009, 19:16
guten tag
ich habe hier 2 paar lautsprecher
es handelt sich um 2 von der firma tannoy wo ich aber leider nicht herausfinden konnte um welche produkt reihe es sich hier handelt

das 2. paar um das es geht ist von pioneer der reihe prologue s-55

diese lautsprecherpaare sind leider nicht mehr im einwandtfreihen zustand
bei den tannoy ist bei einem der tieftöner am magneten angeschlagen
wodurch die spule am magneten kratzt und nun nicht mehr gut spielt

bei den pioneer hat es von einem den hochtöner weggeblasen
hoffe dass ich den entweder noch ersetzen kann oder es sich doch nur um einen kontakt fehler handelt

die tannoy sind optisch in einem einwandfreihen zustand
was man aber von den pioneer leider nicht sagen kann
diese haben durch mehrere positionswechsel innerhalb der familie ein paar schrammen abbekommen und die stoßkanten des funiers ist an manchen stellen abgeplatzt

ich hoffe das reicht an beschreibung und hoffe auch das wer mit den produktbezeichnungen etwas anfangen kann

wenn von nöten werde ich noch ein paar bilder nachstellen

will diese paare halt verkaufen und hoffe entweder hier einen abnehmer zu finden
oder die bei ebay zu verschachern zu können
jedoch habe ich aber keine preisvorstellung was das ganze kosten könnte bzw wieviel ich dafür erwarten kann

danke im voraus
gruß 8ig-8en
o_OLLi
Inventar
#2 erstellt: 03. Jan 2009, 20:21
Bilder sind hier wohl absolutes muss, wenn du nichtmal sagen kannst um welche LS es sich handelt!
8ig-8en
Stammgast
#3 erstellt: 04. Jan 2009, 20:16
also
ich kann leider keine bilder machen da ich im moment keine cam besitze
aber ich werd mir mal bald eine ausleihen oder so

hier sind erstmal ein paar bilder von ähnlichen tannoy lautsprecher ich hoffe die helfen weiter



und von den pioneer
http://cgi.ebay.it/w...L=2#ebayphotohosting

die pioneer sind in schwarz und die tannoy sind leider nur ähnlich wie die aufm bild
die fassung von den lautsprechern ist mehr oval ( die chassis jedoch kreisförmig )
und sie sind 6 eckig sprich die eckkanten sind etwas breiter

hoffe das hilft etwas

lg 8ig-8en
rondode
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 04. Jan 2009, 21:43
Hallo!

Ich fürchte, das auch diese Infos zu den Tannoy nicht ausreichen.

Das eingestellte Foto zeigt meiner Meinung nach die Tannoy D700 aus der Dimension Serie. Schon was gutes, sind aus Echtholz, die auf dem Foto haben die Farbe american cherry.

Allerdings läßt deine Beschreibung auf eine Tannoy aus der Sixes Serie schließen.

Hab bei ebay ein Foto von einem Prospekt gefunden, kannst ja mal schauen ob´s welche aus der Serie ist.

http://cgi.ebay.de/T...C39%3A1%7C240%3A1318

Die aus der Sixes Serie gab es auch nur in schwarz und nicht in Echtholz.

Also ein paar guterhaltene D700 bringen schon sicher so zwischen 700 und 1000 Euro.

Die Boxen aus der Sixes Serie dürften eher so bei 150 bis 300 Euro liegen. Ist also schon wichtig welche es nun sind.

Und wenn du sie bei ebay einstellst dann siehst du ja was sie wert sind!

Gruß

rondode
8ig-8en
Stammgast
#5 erstellt: 05. Jan 2009, 14:08
naja vielleicht will sie ja auch hier jemand haben ^^

nunja
so wies es aussieht handelt es sich um ein paar aus der sixes serie
fragt sich nur um welche
man findet im internet nicht so richtig was darüber
und erst recht keine bilder
ich werde sie mal fotografieren und die bilder reinstellen

und was sagst du zu den pioneer?
8ig-8en
Stammgast
#6 erstellt: 05. Jan 2009, 16:51
soo nun hab ich hier ein paar bilder für euch ich hoffe das ist ok











wie man sieht sind die pioneer leider etwas in mitleidenschaft geraten
die lautsprecher sind ziemlich alt ( ca 18-19 jahre) und es haben wie man sieht auch mal kinder gefallen an den dustcaps gefunden

sie sind momentan leider etwas verstaubt deswegen sehen die auf den bildern etwas dreckig aus
wird aber noch gegengehalten

die tannoy sind äuserlich im perfekten zustand

habe sie jetzt erstmal aufn dachboden gestellt hoffe das schadet den lautsprechern nicht

lg 8ig-8en
Haiopai
Inventar
#7 erstellt: 05. Jan 2009, 16:56
Wie man sieht ,man sieht nix ,außer das Funpic schon ein paar Mitglieder hat *grins
8ig-8en
Stammgast
#8 erstellt: 05. Jan 2009, 17:05
da müsst ihr mit rechtklick draufklicken und dann auf view image bzw. bild ansehen oder wie das heist


[Beitrag von 8ig-8en am 05. Jan 2009, 17:08 bearbeitet]
o_OLLi
Inventar
#9 erstellt: 05. Jan 2009, 18:40
Bei mir geht da garnichts..... Ausser dass ich dann das Funpic Bild in einem neuen Fenster sehen darf...
8ig-8en
Stammgast
#10 erstellt: 05. Jan 2009, 18:57
dann machen wir das anders











[Beitrag von 8ig-8en am 05. Jan 2009, 19:00 bearbeitet]
rondode
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 05. Jan 2009, 20:11
Hallo!

So jetzt sind wir schon mal ein wenig schlauer!

Bei den Tannoy handelt es sich um die Tannoy 611 er (Hab ich vor rd. 10 Jahren selbst mal gehabt).

Und wie gesagt in technisch einwandfreiem Zustand würd ich diese so auf 150 bis vielleicht 300 Euro schätzen, aber wie gesagt in einwandfreiem Zustand!!

Ich kann dir leider nicht sagen was denn eine Reparatur kosten würde, denn diese müßtest du dann ja noch abziehen.

Zu den Pioneer kann ich leider gar nichts sagen.

Gruß

rondode
8ig-8en
Stammgast
#12 erstellt: 05. Jan 2009, 20:32
weist du denn noch den neupreis?
und weist du vll ob man da noch ersatzteile bekommen kann ?

denn ich denke das chassi dürfte sich da doch auf nicht so horende preise belaufen oder?

lg 8ig-8en
rondode
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 05. Jan 2009, 21:08
Hallo 8ig-8en!!

Ich meine das ich damals für die 611er rd. 1500 Mark bezahlt habe, aber ohne Gewähr

Leider hab ich die Vermutung, dass du durch das kaputte Chassis einen wirtschaftlichen Totalschaden hast. Da du ja nicht einfach ein anderes Ersatzteil reinschrauben kannst und du bei den Tannoytupperchassis bleiben mußt tipp ich persönlich mal auf 100 bis 200 Euro Ersatzteilkosten!!

Gruß

rondode
8ig-8en
Stammgast
#14 erstellt: 05. Jan 2009, 21:29
meinst du echt dass ein chassi so viel kostet ?
und man dann dafür nur noch so wenig bekommt?
hm... dann isses natürlich eins schlechtes geschäft

habe aber soeben eine mail an tannoy geschickt und hoffe auf erfreudige antwort

lg 8ig-8en


[Beitrag von 8ig-8en am 05. Jan 2009, 21:37 bearbeitet]
8ig-8en
Stammgast
#15 erstellt: 06. Jan 2009, 17:04
also ihr seid der meinung dass ich 150€ für die tannoy bekommen könnte aber eher mit weniger rechnen sollte

und was sagt ihr zu den pioneer?
kennt sie denn jemand überhaupt?^^

lg 8ig-8en
rondode
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 06. Jan 2009, 19:32

8ig-8en schrieb:
also ihr seid der meinung dass ich 150€ für die tannoy bekommen könnte aber eher mit weniger rechnen sollte

und was sagt ihr zu den pioneer?
kennt sie denn jemand überhaupt?^^

lg 8ig-8en



Ne, ne, so hab ich das nicht geschrieben.

150 bis 300 für intakte Lautsprecher, also wenn die Reparatur tatsächlich 150 Euro kostet, dann bleiben für dich noch 0-150 Euro.

Gruß

Rondode
8ig-8en
Stammgast
#17 erstellt: 06. Jan 2009, 19:54
und was meinst du zu einem nicht voll intaktem lautsprecher?
rondode
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 06. Jan 2009, 20:10
Tja, was meinst du wohl.

Die Rechnung bleibt für einen poteniellen Käufer gleich.

Wenn auf ihn 150 Euro Reparaturkosten zukommen, dann wird er dir noch nen 10er bis vielleicht 150 Euro zahlen.

Wobei ich 150 Euro für defekte Lautsprecher als zu viel halte, weil dann soll´s ja ein Schnäppchen sein.

Stell die Boxen doch einfach bei ebay rein, dann siehst du was du dafür bekommst.

Gruß

rondode
8ig-8en
Stammgast
#19 erstellt: 06. Jan 2009, 21:02
naja es ist ja nur einer defekt

und nicht beide aber mal schaun was die herren von tannoy sagen
die lassen sich leider viel zeit bei der antwort
Haiopai
Inventar
#20 erstellt: 06. Jan 2009, 21:13
Wenn ein kompletter Tieftöner zu teuer wird auch ruhig mal hier schauen .

http://www.hifi-forum.de/viewthread-30-3946.html

Sowas lässt sich auch reparieren .

Gruß Haiopai
8ig-8en
Stammgast
#21 erstellt: 06. Jan 2009, 21:44
hey das ist klasse
hab auch darunter einen laden in berlin gefunden

da ruf ich gleich morgen mal an und frag nach was so eine spulenreperatur so kostet

ihr seid die besten
8ig-8en
Stammgast
#22 erstellt: 07. Jan 2009, 10:49
so
habe gerade mit den leuten gesprochen

die sagen ne spulenreperatur kostet ca 60 €
das würde doch den gewinn deutlich steigern von 90-240€
rondode
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 07. Jan 2009, 21:20

8ig-8en schrieb:
so
habe gerade mit den leuten gesprochen

die sagen ne spulenreperatur kostet ca 60 €
das würde doch den gewinn deutlich steigern von 90-240€ :D



Hallo!

Das hört sich doch ganz gut an.

Viel Erfolg.

Gruß

rondode

Ach ja noch ein wenig Klugscheissermodus:

Gib die Spulen lieber zur Reparatur als zur Reperatur, wer weis was die ansonsten reperieren
8ig-8en
Stammgast
#24 erstellt: 07. Jan 2009, 22:40
ja mach ich ja auch
ich lass sie reparieren ^^
8ig-8en
Stammgast
#25 erstellt: 08. Jan 2009, 15:29
hm... das problem ist nur wie groß issen der durchmesser von den spulen

das kann man doch nur herausfinden wenn man das chassi offen hat oder?

weil will da sichergehen dass die auch das reparieren können
will nich dass die das chassi auseinandernehmen und dann können die es nich reparieren

kann ich das irgendwo / irgendwie rausfinden ?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wieviel würdet ihr für meine Boxen zahlen? (2000Watt)
XXCell am 09.12.2002  –  Letzte Antwort am 18.05.2006  –  51 Beiträge
Wieviel würdet ihr zahlen?
ThePilot am 30.11.2002  –  Letzte Antwort am 04.12.2002  –  14 Beiträge
Wer kennt diese Lautsprecher (Pioneer Prologue 100)
Scharrlatan am 26.01.2005  –  Letzte Antwort am 29.01.2005  –  7 Beiträge
Wer kennt Pioneer Prologue S-400 - kleines Info- Update
DerSascha78 am 20.06.2011  –  Letzte Antwort am 15.04.2012  –  5 Beiträge
Tannoy Erdung?
Phil-HIPP am 23.04.2007  –  Letzte Antwort am 25.04.2007  –  9 Beiträge
Tannoy vs. Wharfedale
RockDog am 16.05.2012  –  Letzte Antwort am 17.05.2012  –  4 Beiträge
Tannoy Sensys
lowwater am 30.12.2010  –  Letzte Antwort am 03.02.2011  –  4 Beiträge
Wieviel dB bei 2 Watt??
theatertoni am 08.04.2005  –  Letzte Antwort am 08.04.2005  –  5 Beiträge
Visaton Couplet 2-Wege
Knappe04 am 25.09.2004  –  Letzte Antwort am 26.09.2004  –  5 Beiträge
Tannoy LS - Meinungen?
quadral58 am 11.06.2010  –  Letzte Antwort am 11.06.2010  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.355
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.766