Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


[Frage] nubox 481 hat zu wenig Bass?

+A -A
Autor
Beitrag
reem28
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 10. Jan 2009, 08:59
Hallo!

Ich habe zu Hause jeweils ein paar nubox 360 und nubox 481 stehen. Ich betreibe die Boxen an einem Yamaha RX-V 450 A/V-Receiver.

Bei der Wiedergabe über die nubox 360 hab ich einen satten Bass, bei der nubox 481 jedoch nicht. Ich habe gelesen, dass diese Box aber einen sehr ordentlichen Tiefgang haben soll. Ich habe die 481 auch schon an einem alten Pioneer A449 laufen lassen, der mehr schlecht als recht funktioniert, weil er nur im "direct"-Modus ein Stereo-Signal ausgibt. Auch an diesem Gerät fehlt das richtige Bassfundament.
Die nubox 360 spielt deutlich basslastiger und voller auf, auch der Kick-Bass kommt an der richtigen Stelle. Die 481 produziert im Vergleich dazu nur ein laues Lüftchen. Ich bin mir sicher ,dass die Boxen richtig angeschlossen sind und der Verstärker ist auch auf Stereo-Wiedergabe eingestellt. Warum der schwache Bass? Liegt es vielleicht am Verstärker?

Ich habe auch schon mal ein Sinus-Signal laufen lassen. Unter 70 Hz it die Box kaum noch zu hören. Nur wenn ich alle möglichen Regler von Equalizer bis Bass hochdrehe kommt etwas mehr Bass. Ist aber immer noch kein Vergleich zum soliden Bass der nubox 360.

Gruß reem28
Hasios1967
Stammgast
#2 erstellt: 10. Jan 2009, 14:05
Ich habe diesen Lautsprecher auch und bin auch der Meinung, dass er im Bassbereich nicht gelungen ist. Glücklicherweise läuft er bei mir im 5.1 Betrieb zuammen mit einem AW880 Subwoofer, der einen phänomenal knackigen Bass hat.
Würde ich sie aber allein als Standlautsprecher nutzen, wäre ich mit ihr nicht zufrieden.
Ich gebe Dir den Tipp, dich mit dem Service in Verbindung zu setzen, vielleicht können die Dir Ratschläge geben.
Schreib bitte, was sich getan hat, und ob die Box fehlerhaft war.
Beffi
Stammgast
#3 erstellt: 10. Jan 2009, 16:51
Hi,

hatte bis vor kurzem den Vorgänger Nubox 400 und jetzt die Nuline 102........
die 400 spielt richtig tief runter - tippe bei Dir eher auf ein Raumproblem - oder evtl.(ich hatte selbst mal einen Yamaha AVR und dieser Klang so dünn das ich mir einen Sub dazu gekauft habe....später mal auf Harman Kardon umgestiegen und ich hätte den Sub nie gebraucht)....jetzt habe ich einen Onkyo-dieser klingt im Gegensatz zu HK auch wesentlich heller

- vielleicht hast Du die Möglichkeit mal einen anderen Verstärker auszuprobieren ....dann wirst Du auch merken wie gut die 481 spielen kann und,bzw wie stark die Unterschiede der versch. Verstärker sind...
- wie weit stehen die Boxen den auseinander und wie weit von der Wand weg?
bei mir waren es ca. 2,5m zueinander und leicht auf den Hörplatz eingedreht....Wandabstand ist nicht so dramatisch da die Bassreflexöffnung ja vorne ist...
-achja und noch eins - Nubert sind bekannt dafür gute Aufnahmen gut klingen zu lassen und schlechte halt schlecht - keine Einfärberei..nimm mal Dire Straits die sind durch die Bank gut
Stefan
reem28
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 10. Jan 2009, 21:58
Ich hatte die Boxen zuerst relativ frei im Raum stehen. Nun hab ich sie mal in Wandnähe (40 cm Abstand) aufgestellt. Mein Raum ist etwa 4 x 7,5 Meter groß und sie stehen an der kürzeren Seite. Der Bass ist jetzt wesentlich besser zu hören als zuvor. Je weiter ich mich von den Boxen entferne, desto besser wird es. Die richtige Aufstellung und Hörposition zu finden, scheint die Herausforderung bei diesen Boxen zu sein.

Ich werde mir nun mal einen kräftigen Stereo-Verstärker bei der Bucht ersteigern. Vielleicht habt ihr irgendwelche Vorschläge?

Die Dire Straits hab ich mir mal angehört. Die Box konnte überzeugen.
Ich hatte vorher die Teufel Brüllwürfel vom CEM. Da war der Bass entweder richtig präsent und die Wände haben gewackelt oder er hat nur so ein bisschen vor sich hingewummert. Bei der nubox 481 ist das ganz anders, der Bass lässt sich viel besser orten. Scheinbar gewöhne ich mich langsam an den Klang der Box. Ich werde die vier Wochen die ich noch Zeit habe die Box zu testen auf jeden Fall voll ausschöpfen und dann mal weiter sehen.

(Wisst ihr vielleicht, wie ich günstig an ne Infinity Alpha- bzw. Beta- 50 oder ne Heco Celan 500 komme?)


Ich habe übrigens heute auch schon mit Nubert telefoniert und Ihnen mein Problem beschrieben. Der Fachmann vermutete erst ein Polungsproblem, aber da war alles okay. Mir wurde empfohlen die kleinen Boxen mal auf die Großen zu stellen und dann alle Boxen mal einzeln Probe zu hören. Die nubox 360 klang nach wie vor etwas bassstärker und knackiger als die nubox 481, die immerhin mit ihren Höhen überzeugen konnte. Das "Problem" mit dem Bass scheint einfach bauformbedingt zu sein. Die nubox 481 bringt in Wandnähe auch einen ordentlichen Bass, welcher nur etwas mehr Raum und die richtige Hörposition braucht um sich entfalten zu können. Die Box spielt einfach viel differenzierter als alles was ich bisher an Boxen hatte.
reem28
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 10. Jan 2009, 22:53
Ich habe jetzt noch mal ne Weile die nubox 360 gehört. Die klingen wirklich klasse!
superfranz
Gesperrt
#6 erstellt: 10. Jan 2009, 23:22

Beffi schrieb:
Hi,

hatte bis vor kurzem den Vorgänger Nubox 400 und jetzt die Nuline 102........
die 400 spielt richtig tief runter - tippe bei Dir eher auf ein Raumproblem - oder evtl.(ich hatte selbst mal einen Yamaha AVR und dieser Klang so dünn das ich mir einen Sub dazu gekauft habe....später mal auf Harman Kardon umgestiegen und ich hätte den Sub nie gebraucht)....jetzt habe ich einen Onkyo-dieser klingt im Gegensatz zu HK auch wesentlich heller

- vielleicht hast Du die Möglichkeit mal einen anderen Verstärker auszuprobieren ....dann wirst Du auch merken wie gut die 481 spielen kann und,bzw wie stark die Unterschiede der versch. Verstärker sind...
- wie weit stehen die Boxen den auseinander und wie weit von der Wand weg?
bei mir waren es ca. 2,5m zueinander und leicht auf den Hörplatz eingedreht....Wandabstand ist nicht so dramatisch da die Bassreflexöffnung ja vorne ist...
-achja und noch eins - Nubert sind bekannt dafür gute Aufnahmen gut klingen zu lassen und schlechte halt schlecht - keine Einfärberei..nimm mal Dire Straits die sind durch die Bank gut
Stefan




oder evtl.(ich hatte selbst mal einen Yamaha AVR und dieser Klang so dünn das ich mir einen Sub dazu gekauft habe....später mal auf Harman Kardon umgestiegen und ich hätte den Sub nie gebraucht)....jetzt habe ich einen Onkyo-dieser klingt im Gegensatz zu HK auch wesentlich heller


wenn Yamaha Deutschland deine Ausführungen liest

die lachen sich entweder kapottt

oder verklagen dich wegen Rufmord !!!

...hier gibt es Grundlagen-Hifi ohne Ende...bitte informiert euch mal über die Technik !

franzl
Beffi
Stammgast
#7 erstellt: 11. Jan 2009, 08:54
@ superfranz

schön wenn Du das so siehst

ich habe zumindest den Vergleich selbst machen können - der Yamaha klang einfach immer viel zu dünn.....mag sein das die über die Jahre gelernt haben - aber nimm mal einen HK (der war damals auch kein anderes BJ) und dann erlebst Du Dein blaues Wunder was den Klang im Vergleich betrifft....

-und das ein AVR anders als ein VV agiert darüber brauchen wir wohl nicht reden

Gruß Stefan
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Magnat altea5 oder Nubox 481
Hasios1967 am 21.06.2008  –  Letzte Antwort am 24.06.2008  –  3 Beiträge
nuBox 481 oder ähnliches
drstraleman2 am 04.11.2012  –  Letzte Antwort am 04.11.2012  –  4 Beiträge
ATM-Modul für NuBox 481?
OrtAeonFluxx am 11.02.2012  –  Letzte Antwort am 06.07.2012  –  35 Beiträge
Nubert Nubox 481, erster Erfahrungsbericht
Hasios1967 am 28.01.2007  –  Letzte Antwort am 05.09.2007  –  13 Beiträge
nuBox 481 vs. CANTON LE 109
boxmaster am 15.05.2007  –  Letzte Antwort am 15.05.2007  –  4 Beiträge
nuBox 481 vs. Magnat Quantum 557
hamlet89 am 15.12.2009  –  Letzte Antwort am 20.12.2009  –  6 Beiträge
canton ergo rcl oder nubox 481
koki78 am 15.03.2010  –  Letzte Antwort am 17.03.2010  –  10 Beiträge
Nubert NUBOX 381 oder 481 - klangliche Unterschiede? zu empfehlen?
jalitt am 16.06.2010  –  Letzte Antwort am 16.06.2010  –  4 Beiträge
Frage zu nuBox 381
Jens1404 am 29.12.2009  –  Letzte Antwort am 08.01.2010  –  11 Beiträge
dynaudio 42 zu wenig bass
horsthengst am 03.10.2007  –  Letzte Antwort am 04.10.2007  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Nubert
  • Heco
  • Infinity

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 33 )
  • Neuestes Mitgliedscholli123
  • Gesamtzahl an Themen1.345.211
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.233