Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Satellitenlautsprecher als Tischhochtöner

+A -A
Autor
Beitrag
M!ndbyte
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Feb 2009, 20:03
Nabend euch allen!

Ich habe 2 kleine Satelliten (40-80 Watt) von meinem alten Heimkinosystem hier herumliegen und wollte wohl damit etwas anstellen.
Zurzeit habe ich nämlich an meinem PC ein Creative 2.1 Soundsystem hängen und der Sound ist mir einfach zu... schlecht.

Da hatte ich eine kleine Idee ^_^
Ich nehme meinen ca. 10 Jahre alten H/K Verstärker (45 Watt/ Kanal) und schließe dort an: Die zwei Satelliten an den beiden Frontports des Verstärkers und 2 Phonar Regallautsprecher ("Tischlautsprecher") (heute noch 200€ wert ), die ich dann an die beiden Rearports anschließen würde.

Nun meine Frage, kann ich das so anschließen ohne Angst zu haben, dass zu viele Bässe bzw. zu viel Leistung an die kleinen Satelliten kommen?

Danke fürs Durchlesen!

Noch einen schönen Abend

-M!ndbyte


[Beitrag von M!ndbyte am 08. Feb 2009, 21:22 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Audience 70 oder lieber eine kleine 40/42
Macwiz am 03.02.2004  –  Letzte Antwort am 03.02.2004  –  4 Beiträge
Heimkinosystem: 2.1, anstelle 5.1 !
saks am 01.02.2010  –  Letzte Antwort am 02.02.2010  –  7 Beiträge
Subwoofer an alten DENON- bzw. ONKYO-Verstärker?
PeeJott am 20.05.2009  –  Letzte Antwort am 21.05.2009  –  2 Beiträge
Wie schließe ich die Cantonboxen an
Pitter43 am 27.08.2007  –  Letzte Antwort am 27.08.2007  –  2 Beiträge
82 db Wirkungsgrad Boxen an 8 Watt Verstärker?
Kruemelix am 06.07.2005  –  Letzte Antwort am 06.07.2005  –  3 Beiträge
regallautsprecher
spag am 26.08.2004  –  Letzte Antwort am 27.08.2004  –  8 Beiträge
2 Boxen an ein und denselben Anschluss
pekinesss am 10.01.2006  –  Letzte Antwort am 11.01.2006  –  2 Beiträge
Teufel Motiv 2 MK2 Belegung der Boxenkabel (zu den Satelliten) gesucht
Daniel_Ventura am 26.02.2014  –  Letzte Antwort am 18.04.2014  –  4 Beiträge
2 Lausprecher und ein SubWoofer an einen 4-Kanal Verstärker
-fergie- am 26.10.2009  –  Letzte Antwort am 26.10.2009  –  8 Beiträge
4 Lautsprecher an 2 Ausgängen ?
samsson2014 am 11.01.2014  –  Letzte Antwort am 11.01.2014  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedklausherrda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.197
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.797