Visaton DL 8

+A -A
Autor
Beitrag
tg0042
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 14. Feb 2009, 21:01
Habe folgende Lautsprecher in meiner Küche verbaut: Visaton DL 8

Nun ist das Problem folgendes, wenn ich meine Anlage anschließe (Yamaha verstärker AX 497) dann schlatet der Versstärker ab, sobald ich nur ein wenig die Lautstärke aufdrehe. Und ich rede hier von nichtmal Zimmerlautsrärke...

Woran liegt das? Was ist falsch??
ton-feile
Inventar
#2 erstellt: 14. Feb 2009, 23:11
Hi,


tg0042 schrieb:
Habe folgende Lautsprecher in meiner Küche verbaut: Visaton DL 8

Nun ist das Problem folgendes, wenn ich meine Anlage anschließe (Yamaha verstärker AX 497) dann schlatet der Versstärker ab, sobald ich nur ein wenig die Lautstärke aufdrehe. Und ich rede hier von nichtmal Zimmerlautsrärke...

Woran liegt das? Was ist falsch??


Da scheint irgendwo ein Kurzschluss zu sein.

Wie sind die Kabel verlegt? Vielleicht wird der Kurzschluss ja durch einen Nagel verursacht.

Wenn Du ein Ohm-Meter hast, kannst Du mal den Widerstand an den Lautsprecherkabeln messen. Der sollte Du so um 6,7 Ohm liegen.

Gruß
Rainer
tg0042
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 14. Feb 2009, 23:23
wenns einen kurzschluß gäbe, dürfte doch überhaupt keine musik kommen?


Edit: einmal sind um die 6 Ohm, am anderen nur 2 ohm...


[Beitrag von tg0042 am 14. Feb 2009, 23:34 bearbeitet]
ton-feile
Inventar
#4 erstellt: 15. Feb 2009, 00:17
Hi,


tg0042 schrieb:
wenns einen kurzschluß gäbe, dürfte doch überhaupt keine musik kommen?


Edit: einmal sind um die 6 Ohm, am anderen nur 2 ohm...


Das wird es wohl sein.
Als nächsten schritt würde ich den DL8 abklemmen und ihn alleine, bzw nur das Kabel offen messen.

Gruß
Rainer
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Frage zu : Celestion Dl 4
rebel32 am 07.12.2005  –  Letzte Antwort am 13.01.2006  –  5 Beiträge
yamaha ax-497 + --> SINUS-leistung der lautsprecher?
swordwood am 06.12.2007  –  Letzte Antwort am 06.12.2007  –  4 Beiträge
Yamaha Ax 497 und Klipsch RF 62
Torsten_87 am 11.07.2009  –  Letzte Antwort am 11.07.2009  –  4 Beiträge
Was mache ich falsch?
Jessy am 10.10.2003  –  Letzte Antwort am 10.10.2003  –  9 Beiträge
Deckenlautsprecher von Visaton, zu empfehlen???
Banker25 am 03.12.2007  –  Letzte Antwort am 04.12.2007  –  3 Beiträge
Visaton ?
schuh am 23.05.2003  –  Letzte Antwort am 01.07.2003  –  20 Beiträge
Bei zu hoher Lautstärke fällt ein Lautsprecher aus
debommi am 16.08.2009  –  Letzte Antwort am 17.08.2009  –  3 Beiträge
Lautsprecher in der Küche
Siggi_N am 29.01.2005  –  Letzte Antwort am 12.04.2010  –  8 Beiträge
4 & 8 Ohm in nur einem Lautsprecher?
PK-Style am 16.05.2009  –  Letzte Antwort am 16.05.2009  –  6 Beiträge
Visaton
stefan_markwalder am 26.03.2003  –  Letzte Antwort am 26.04.2003  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.858 ( Heute: 9 )
  • Neuestes MitgliedMichaelclume
  • Gesamtzahl an Themen1.407.007
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.796.090

Hersteller in diesem Thread Widget schließen