Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


4 & 8 Ohm in nur einem Lautsprecher?

+A -A
Autor
Beitrag
PK-Style
Neuling
#1 erstellt: 16. Mai 2009, 16:57
Hallo Gemeinde,

Ich habe gerade mal meinen Lautsprecher geöffnet und war überrascht, was sich darin befand...

Visaton Titan Kalotte DSM 25FFL mit 8 Ohm
Click

Visaton W170 S Tieftöner mit 4 Ohm (2X)
Click

Frage an euch:

Addieren sich die beiden Tieftöner zu 8 Ohm?
welche Frequenzweiche könnt ihr für so eine Kombi empfehlen?

Ist diese Kombi an einem receiver der nur 4/6 Ohm kann überhaupt gesund?

Danke für eure Hilfe...
WhiteRabbit1981
Inventar
#2 erstellt: 16. Mai 2009, 17:03
Moin neuer,

lies mal dies hier:
8-Ohm-4-Ohm

Oder kurz: es ist egal. Zu viel Ohm schadet dem Reviever eh nicht.
ton-feile
Inventar
#3 erstellt: 16. Mai 2009, 17:37
Hi,


PK-Style schrieb:

Ich habe gerade mal meinen Lautsprecher geöffnet und war überrascht, was sich darin befand...

Visaton Titan Kalotte DSM 25FFL mit 8 Ohm
Click

Visaton W170 S Tieftöner mit 4 Ohm (2X)
Click

Frage an euch:

Addieren sich die beiden Tieftöner zu 8 Ohm?
welche Frequenzweiche könnt ihr für so eine Kombi empfehlen?


Die Tieftöner werden wohl in Reihe geschaltet sein, denn dann verdoppelt sich die Impedanz.
Frequenzweichen werden doch wohl schon drin sein, oder nicht.
Weshalb möchtest Du denn da andere 'reinbauen?

Gruß
Rainer
PK-Style
Neuling
#4 erstellt: 16. Mai 2009, 19:20
Nun ja, die Weichen müssen weichen (was ein Wortspiel...), da die verbauten Teile einer Abenteuer-Baustelle gleichen. Es sind selbstgezimmerte ich-bau-mir-was-von-conrad-weichen verbaut, billige Kabel im Innenleben, etc...
Meiner Meinung nach kann ein Lautsprecher sich im Klang nur verbessern, wenn hier auch bessere Komponenten verbaut werden.

Und da ich auch optisch investieren möchte, bietet sich ein Rundumschlag doch gleich an.
die speaker selbst sind ja nicht gerade das schlechteste am Markt - Denke ich...
ton-feile
Inventar
#5 erstellt: 16. Mai 2009, 20:13
Hi,

aha, dann wäre es wohl sinnvoll, das ganze mal zu simulieren.
Es gibt von Visaton ein nettes Programm namens Boxsim, mit dem das ziemlich verlässlich möglich ist.

Mach doch mal eine Anamnese und schau, was Du schon an Bauteilen hast, damit sich so viel wie möglich ohne Neuanschaffung verwursten läßt.

Gruß
Rainer
PK-Style
Neuling
#6 erstellt: 16. Mai 2009, 20:37
Also ich hab mir das Tool gerade mal angeschaut, aber irgendwie bin ich damit überfordert.
Für mich sind das böhmische Dörfer, was dieses Programm da von mir will...

Da werden mir zu viele Informationen abgefragt, welche ich einfach nicht habe bzw. nicht verstehe.

Die Maße der Gehäuse habe ich ja. Die LS-Typen auch, aber das war es dann auch... Ich üblerblick das leider nicht

trotzdem Danke für den Tip...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
4-8 Ohm
fühler am 27.02.2010  –  Letzte Antwort am 27.02.2010  –  4 Beiträge
8 Ohm Lautsprecher durch 4 Ohm ersetzen?
Trice3 am 04.01.2009  –  Letzte Antwort am 04.01.2009  –  5 Beiträge
8 ohm lautsprecher?
ledoell am 30.06.2012  –  Letzte Antwort am 01.07.2012  –  18 Beiträge
4-8 Ohm auf Lautsprecher ?
IF_I_HAD_A_HIFI am 14.12.2007  –  Letzte Antwort am 14.12.2007  –  4 Beiträge
Impedanz 4 Ohm, Verstärker 8 Ohm
morpheus27 am 22.10.2004  –  Letzte Antwort am 23.10.2004  –  2 Beiträge
Impedanz? 4 Ohm? 8 Ohm?
Kueranh am 06.11.2006  –  Letzte Antwort am 06.11.2006  –  8 Beiträge
4 Ohm oder 8 Ohm Lautsprecher?
Crashdummy am 25.01.2008  –  Letzte Antwort am 19.02.2008  –  10 Beiträge
4 Ohm oder 8 OHM
rainer_ge am 11.05.2015  –  Letzte Antwort am 13.05.2015  –  8 Beiträge
Lautsprecherumschalter 8 Ohm mit Lautsprechern 4 - 8 Ohm
cYbton am 16.11.2011  –  Letzte Antwort am 20.11.2011  –  5 Beiträge
4 und 8 Ohm Lautsprecher an 8 Ohm Verstärker?
Dazed_and_Confused am 12.10.2007  –  Letzte Antwort am 13.10.2007  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedcenocuecue
  • Gesamtzahl an Themen1.345.930
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.948