Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


wharfedale glendale 3xp

+A -A
Autor
Beitrag
ofler
Neuling
#1 erstellt: 09. Mai 2009, 13:13
hallohallo,
ich habe die möglichkeit ein paar wharfedale 3xp zu erwerben (dachbodenfund) jedoch sind die technischen daten nicht mehr lesbar, im netz hab ich keine offizielle angabe gefunden, nur in nem neuseeländischen forum schreibt jemand, der sie verkaufen will, von einer empfohlen max. leistung der quelle von 50w.

hier steht ein sony str db 790, im stereobetrieb leister er laut hersteller max. 2x 90w (an 8 ohm).

die fragen die sich da stellen:
1. kennt jemand die technischen daten der glendale 3xp lautsprecher und kann somit was zu der aussage aus neuseeland sagen?

2. kennt jemand fakten, die gegen die kombi sprechen?

3. worauf bezieht sich das "2x 90w" (in den technischen daten des verstärkers)?
a) auf die vorhandenen 2 stereokanäle (a und b, mit je 2 an zu schließendem ls) oder
b) auf die 2 kanäle, die ja nunmal zu nem stereoanschluss gehören?
[ich vermute mal antwort a)]
4. [wenn a) stimmt], kann ich dann davon ausgehen, dass sich die 90w nochmal halbieren (da ja nein paar angeschlossen wird), so dass bei jedem ls 45w ankämen?
oder
5.bedeutet "2x 90w" das pro ls 90watt rausgehen können? [dann würde doch aber, im sinne von "mehr power" bestimmt von 4x 90w die rede sein...]
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 09. Mai 2009, 13:37
Du kriegst die Lautsprecher mit so ziemlich jedem Transistorverstärker auf dem Markt auf nachbarschaftsfeindliche Pegel.

Wenn du ein Markenprodukt (Yamaha, Onkyo,...) nimmst bist du auf der ganz sicheren Seite. Mit deinem Sony bist du auf jeden Fall im grünen Bereich.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony Str DB790 + Wharfedale 9.1
zonelord am 19.06.2005  –  Letzte Antwort am 22.06.2005  –  8 Beiträge
Kennt einer die Daten von´...
]Doomke[ am 27.12.2004  –  Letzte Antwort am 27.12.2004  –  2 Beiträge
Kennt jemand "Wharfedale Opus 2"
SWAT2010 am 31.05.2008  –  Letzte Antwort am 07.08.2008  –  3 Beiträge
JM Lab DB 30.kennt die jemand?
Kelevra0606 am 06.11.2016  –  Letzte Antwort am 06.11.2016  –  2 Beiträge
Kennt einer von euch die Boxen Wharfedale Denton 2
Mellops am 08.06.2005  –  Letzte Antwort am 21.11.2008  –  2 Beiträge
B&W Matrix 3... Kennt die jemand?
bes am 10.11.2003  –  Letzte Antwort am 11.11.2003  –  4 Beiträge
Ohm-angaben der Hersteller
Dr.Django am 01.01.2010  –  Letzte Antwort am 01.01.2010  –  3 Beiträge
Kennt die jemand?
sigma6 am 24.03.2006  –  Letzte Antwort am 13.03.2009  –  45 Beiträge
Wharfedale Diamond 9.. oder Pacific EVO-8 ?
Marion am 10.12.2004  –  Letzte Antwort am 12.12.2004  –  16 Beiträge
Rowen R-2 MK 1, Technischen Daten?
Beatrice am 14.05.2012  –  Letzte Antwort am 10.06.2013  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • Quadral
  • JBL
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 55 )
  • Neuestes Mitgliedfelix123456
  • Gesamtzahl an Themen1.346.125
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.678.155