Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Passernder Verstärker und SACD Player für die Elac FS 127

+A -A
Autor
Beitrag
d2lei
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 05. Jun 2009, 11:02
Hallo an alle.

Habe mir die Elac FS 127 zugelegt, ich fand das Preis/Leistugs-Verhältnis einfach super. Außerdem fand ich auch, dass sie gut klingen. Momentan betreibe ich die Boxen mit einem Sony AV-R und einem älteren CD-Player von Yamaha.

Kann mich momentan einfach nicht entscheiden...Marantz SACD 7001 und PM 7001 (KI Serie), Rotel RA 06...allerdings hat Rotel keinen SACD Player, Unison Research "Unico P " mit Marantz 7001, Receiver Marantz SR 5023 mit CD-Player Marantz CD 5003 ( ob die SACD wirklich Zukunft hat?), Cambridge Azur 340 A SE Vollverstärker mit Cambridge Azur 340 C CD Player oder eben einen anderen SACD Player oder NAD Tuner C 425 + NAD CD-Player C 515 BEE + NAD Verstärker C 555 BEE.

Was meint ihr, was könnte am besten zum FS 127 passen?
UngeschönteWahrheit
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 06. Jun 2009, 06:49
Aller überflüssigen Dinge sind 3?
Chronologie Deiner Anfragen:

Surround&Heimkino/Kaufberatung 30.05. 09:55 Threaderöffnung
Ich ersuche Rat..habe die ELAC FS 127 und betreibe diese momentan mit einem Sony AV-R...da ich auch "höher" in den audiophylen Himmel aufsteigen möchte ..such ich den passenden stereo Verstärker und SACD/CD Player dazu.

Ich weis, man muss sich die Geräte erst anhören...aber welche Meinung habt ihr dazu?

Ich tendiere momentan zu einem MARANZ SACD 7001 und zu einem Verstärker ROTEL RA 06.


Stereo/Lautsprecher 30.05. 10:05 Threaderöffnung
Habe die ELAC FS 127 und einen SONY AV-R...möchte auf stereo umsteigen.
Passt der MARANZ SACD 7001 und der Rotel RA 06 zu den Elac?

Alternativen?


Stereo/Lautsprecher 31.05. 17:00
Ich fand, dass der Rotel super zu meinen Boxen passt, es gibt Verstärker für 200-300 euro mehr die aber "schrott" sind. Allerdings hast du recht mit der Kombi aus PM 7001 und SACD 7001...für das Gelbd gibt es nichts besseres und ich habe mir im Hi-Fi Laden sagen lassen, dass der PM 7001 absolut dem Rotel RA 0 ebenbürtig ist.

Surround&Heimkino/Kaufberatung 05.06. 12:38
nu ja...momentan liegt mein Buget bei ca. 1000-1500 Euro...mit Rotel könnte ich hinkommen allerdings haben die keinen SACD Player...

Stereo/Lautsprecher 05.06. 13:02 Threaderöffnung
Habe mir die Elac FS 127 zugelegt, ich fand das Preis/Leistugs-Verhältnis einfach super. Außerdem fand ich auch, dass sie gut klingen. Momentan betreibe ich die Boxen mit einem Sony AV-R und einem älteren CD-Player von Yamaha.

Kann mich momentan einfach nicht entscheiden...Marantz SACD 7001 und PM 7001 (KI Serie), Rotel RA 06...allerdings hat Rotel keinen SACD Player, Unison Research "Unico P " mit Marantz 7001, Receiver Marantz SR 5023 mit CD-Player Marantz CD 5003 ( ob die SACD wirklich Zukunft hat?), Cambridge Azur 340 A SE Vollverstärker mit Cambridge Azur 340 C CD Player oder eben einen anderen SACD Player oder NAD Tuner C 425 + NAD CD-Player C 515 BEE + NAD Verstärker C 555 BEE.


Schlussfolgerungen
Du hast Deine Boxen im Versandhandel blind gekauft, weil der Preis geil war.
Andere Boxen der Preisklasse (z.B. KEF iQ oder Magnat Quantum) kennst Du nur aus dem Netz - nie selber gehört.
Die Auswahl Rotel und Marantz hast Du aus "Fach"-Zeitschriften, nie selber gehört.
"passt super zu meinen Boxen" bezieht sich rein auf die Optik, Verstärker wurde nie gehört, erst recht nicht an Elac 127!
"200-300 Euro teurer sind Schrott" bezieht sich auf das Ranking, wo sich für 1 Klangpunkt weniger auch 04-06 getestete Verstärker finden.
Die neuerliche Alternativ-Auswahl ist auch aus dem Netz - keine eigenen Hörvergleiche.

Es ist also sch... egal, ob es zu Deinen Boxen passt und ob die Investition von 1500 Euro an 600 Euro Boxen überhaupt sinnvoll ist,
Hauptsache es ist stylisch und man nennt Dir endlich eine Kombi, damit Dein Gewissen erleichtert ist, falls es nicht
den gewünschten Effekt bringt - "hat man mir im Forum so empfohlen"!

Jede weitere Zeile ist überflüssig und ich hoffe die anderen sehen das auch so.
d2lei
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 06. Jun 2009, 10:47
Nun ja...UngeschönteWarheit, du kennst dich aus....muss dich aber enttäuschen. Habe mir von den vielen Beiträgen viele Antworten und dadurch eine leichtere Entscheidung erhofft.

Die Boxen, FS 127, habe ich nicht blind gekauft. Zugegeben, habe die Lautsprecher nicht vorher bei mir zu Hause gehört, sondern bei einem Freund. Ich fand sie klasse, für das Geld.
Wir hatten auch die Elac BS 244 und die KEF IQ 30 u. IQ 7 sowie die Elac 210 A. Die Magant Quantum kenne ich tatsächlich nicht.
Leider waren die 210 A für mich zu teuer. Ursprunglich wollte ich Kompaktlautsprecher, fand aber die BS 244 nicht so gut wie die FS 127, die KEF aber besser als die BS die IQ 7 genau so gut wie die FS..nu ja...habe mich für die 127 entschieden auch weil es diese Box in silber gab.
Die Boxen waren an dem MARANTZ PM 7001 und SACD 7001 angeschlossen, sowie am Unison P mit dem Marantz Player.
Die anderen Geräte (Rotel u. NAD) habe ich nur in der Kombination mit B&W Boxen beim HiFi-Spezialisten gehört, Cambridge wurden mir empfohlen von "Spezialisten" die den Stereoplay auswendig können...ich sollte mir vieleicht die Zeit nehmen und die Geräte bei mir zu Hause hören...welche Kombi würdest du empfehlen? Dann nehme ich mir die Zeit und teste bei mir zu Hause.


[Beitrag von d2lei am 06. Jun 2009, 11:33 bearbeitet]
UngeschönteWahrheit
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 06. Jun 2009, 12:35
Was ich empfehle, steht in einem der anderen Threads.
Was ich für gut befinde, ist völlig egal, weil es Dir gefallen muss!
Sich ne Kombi ausleihen, ist heute auch kein Problem. Mein Händler gab mir z.B. 4 AVRs mit, damit ich mich in Ruhe
zu Hause an meinen Boxen entscheiden konnte.

Verstärker der selben Preisklasse tun sich nicht besonders viel.
Such Dir einen Händler, der die Marken führt, die Dich interessieren und leih Dir die Geräte aus.
Kostet Dich 50 Euro mehr als beim Versandhandel, dafür weißt Du, ob Du 300, 450 oder 600 Euro ausgeben sollst
und holst Dir das Geld wieder zurück, statt blind den Rotel 06 zu ordern!

Bei dem sch... Wetter sind die Straßen und die Hifi-Läden leerer. Hast noch bis 17:00 Uhr Zeit.
Dann gibst Du am Montag die überflüssigen Geräte zurück, bezahlst und wirst hoffentlich glücklich -
und alles ohne Forum
Auf geht's...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
ELAC fs 127
fleischwurst am 08.06.2007  –  Letzte Antwort am 09.06.2007  –  7 Beiträge
ELAC FS 127
d2lei am 30.05.2009  –  Letzte Antwort am 31.05.2009  –  4 Beiträge
Elac FS 127 Erfahrung?
babelizer am 08.02.2007  –  Letzte Antwort am 11.02.2007  –  2 Beiträge
Elac FS 127
e-factory am 24.03.2008  –  Letzte Antwort am 24.03.2008  –  3 Beiträge
Elac FS 127 (Kirsch)
analogundso am 02.07.2008  –  Letzte Antwort am 03.07.2008  –  7 Beiträge
Elac FS 127 Sockel abschrauben?
blank61 am 26.12.2014  –  Letzte Antwort am 27.12.2014  –  2 Beiträge
Wertschätzung Elac FS-127 Lautsprecher, frage wegen Klang FS-57
Kr0n05 am 23.12.2009  –  Letzte Antwort am 25.12.2009  –  4 Beiträge
Klangbild Elac FS 109.2
Gammelhirn am 26.10.2006  –  Letzte Antwort am 03.11.2006  –  3 Beiträge
Preis für Elac FS 127 okay?
Tony-Montana am 11.06.2008  –  Letzte Antwort am 15.08.2008  –  11 Beiträge
Erfahrungsaustausch ELAC FS 68.2
Marc_O. am 04.03.2012  –  Letzte Antwort am 23.09.2012  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Elac
  • Marantz
  • Cambridge Audio
  • Rotel
  • Unison Research
  • NAD

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 93 )
  • Neuestes MitgliedMartin2014
  • Gesamtzahl an Themen1.345.439
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.481