Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


AVR Einstellungen Canton CD300, CD360 Frt&Rr, AS120

+A -A
Autor
Beitrag
Gelscht
Gelöscht
#1 erstellt: 23. Jun 2009, 19:14
Ich bin nun seit ein paar Monaten im Besitz eines Canton 5.1 Sets und sammele seit dem auch Informationen bezüglich optimaler Einstellung des AVR.
Insbesondere beim Equilizer würde ich gerne mehr über Euere Resultate / Einstellungen erfahren.

Die automatische Einmessung bei meinem Yamaha RX-V1800 war nicht zufriedenstellen aus meiner Sicht (Entfernungen und Level aber 100% ok). Der parametrische EQ vermasselet den eigentlich sehr ausgewogenen Klang der Cantons z.B. im einfachen Vergleich mit GEQ alles auf "0".

Meine derzeitigen Einstellungen mit denen ich sehr zufrieden bin in Stereo & Kinobetrieb:

Basiseinstellungen:
CD300 Front auf Large
CD360 Centre&Rear auf Small
Trennfrequenz am RXV1800 auf 120Hz, LFE und Bass auf Both (Front+Subwoofer).
letzte EQ Einstellung:
63Hz auf +2.5
160Hz auf +1.5
400Hz auf +0.5
1kHz auf 0.5
2.5kHz auf -1.0
6.3kHz auf 0
16kHz auf 0
Anfangs hatte ich wie gesagt alles auf 0 - da fand ich aber die Mitten/Tiefen nicht so ausgewogen bzw. nicht present genug (zu Höhenlastig und Subwoofer nicht harmonisch).

Alles in allem bin ich äusserst zufrieden mit dem Set für das ich mich nach längerem Eroieren und zwischenzeitlich attraktivem Angebot entschieden hab.
Bin aber überzeugt dass die Einstellungen noch Verbesserungspotential bieten könnten.
Da ich mich davor im reinen Stereobereich bewegt hatte, sind die ganzen AVR Einstellungen doch eher Neuland.

Zusätzliche Schwierigkeit ist sicher auch das Wohnzimmer - offen (L-Form) zum Esszimmer, sehr hoher Decke im WZ / normale im Esszimmerbereich + große Fensterfläche.

Da waren die guten T&A Criterion TMA 80 mit Denon PMA1060 sicher etwas "Pflegeleichter"...

Freue mich über Euere Erfahrungen zu lesen !

Info: Dieses Thema wurde ebenfalls im Sourround Bereich erstellt http://www.hifi-foru...m_id=55&thread=13891

----------------
Yamaha RX-V1800, Canton 2xCD300, 3xCD360, 1xAS120
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
4x Canton GLE409 oder 2x GLE409 + 2x GLE401 oder doch ein CD300 Set?
JPShifi am 09.04.2007  –  Letzte Antwort am 11.04.2007  –  5 Beiträge
Canton RC-L an Harman AVR 3000?
Cutter am 13.12.2003  –  Letzte Antwort am 13.12.2003  –  2 Beiträge
Canton GLE 70 + Denon AVR 1912?
koschta am 28.12.2011  –  Letzte Antwort am 29.12.2011  –  4 Beiträge
Denon AVR-X1100W + Canton GLE470 knacksen
Shogune am 13.07.2016  –  Letzte Antwort am 15.07.2016  –  5 Beiträge
Einsteiger benötigt Hilfe Stereo+Sub+AVR einstellen
dr.dirx am 01.12.2016  –  Letzte Antwort am 01.12.2016  –  2 Beiträge
Canton Gle 455 Center defekt?
bollywoodqueen am 13.04.2009  –  Letzte Antwort am 18.04.2009  –  2 Beiträge
Canton ERGO RC-L an Denon AVR 1804 ?
porkheimer am 14.02.2004  –  Letzte Antwort am 15.02.2004  –  9 Beiträge
Canton Gle 407 mit Harman/Kardon Avr 135
abstrakt am 24.02.2008  –  Letzte Antwort am 25.02.2008  –  4 Beiträge
Canton Plus C an Denon AVR-1908 anschließen?
Bassrübe am 25.04.2012  –  Letzte Antwort am 13.05.2013  –  8 Beiträge
Canton GLE 490 mit Yamaha RX-V371 AVR ?
piano89 am 19.01.2014  –  Letzte Antwort am 19.01.2014  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 118 )
  • Neuestes MitgliedInyourears
  • Gesamtzahl an Themen1.346.024
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.639