Akustikstoff / akustisch nicht durchlässig

+A -A
Autor
Beitrag
Franschi
Neuling
#1 erstellt: 27. Jun 2009, 12:29
Hallo,


folgendes, ich beabsichtige meine Boxenabdeckung mit neuem Stoff zu bespannen. Nun habe ich auch roten Akustikstoff gefunden, nur steht in der Produktbeschreibung "akustisch nicht durchlässig".

Tja was soll denn das, Akustikstoff der akustisch nicht durchlässig ist?

Das macht mich ein wenig stutzig.

http://www.amazon.de...id=1246097061&sr=8-3
pegasus07
Stammgast
#2 erstellt: 27. Jun 2009, 12:58
Das ist in der Tat etwas unglücklich geschrieben, da Du sicher einen Akustikstoff mit sehr hoher Schalldurchlässigkeit suchst.

Sicherheitshalber lieber auf einen anderen Stoff zurückgreifen z.B. hier: http://www.akustikstoff.com/xtcommerce/

Oder bei Hama, wo Du bestellen wolltest, nachfragen.
ton-feile
Inventar
#3 erstellt: 27. Jun 2009, 13:14
Hi,

das ist allerdings ziemlich eindeutig:

Produktmerkmale
# Farbe: Rot
# Oberfläche: Glatt
# Schalldurchlässig: nein


Nur für Leute geeignet, die keine Höhen mögen.

Gruß
Rainer
Franschi
Neuling
#4 erstellt: 28. Jun 2009, 08:24
Danke für die Auskünfte und den Link, werde mich da mal durchwühlen.
Lord-Senfgurke
Inventar
#5 erstellt: 28. Jun 2009, 11:46

ton-feile schrieb:
Hi,

das ist allerdings ziemlich eindeutig:

Produktmerkmale
# Farbe: Rot
# Oberfläche: Glatt
# Schalldurchlässig: nein


Nur für Leute geeignet, die keine Höhen mögen.

Gruß
Rainer


Ich glaube daraus zu lesen das der Stoff schlicht nicht für Lautsprecher gedacht ist sonder wie da auch geschrieben:

"zur Bespannung von Doorboards, Soundboards, Heckablagen und Subwooferboxen, akustisch nicht durchlässig"

und diese dinge sollen ja nicht "klingen" oder mitschwingen. Oder werfe ich da jetzt was durcheinander?

Der Stoff ist meiner Ansicht nach nicht für die bespannung von LS, sondern z.B. für die Bespannung von Heckablagen im Auto die ja kein Schall durchlassen müssen.


[Beitrag von Lord-Senfgurke am 28. Jun 2009, 11:47 bearbeitet]
ton-feile
Inventar
#6 erstellt: 28. Jun 2009, 20:43
Hi,


Lord-Senfgurke schrieb:

Ich glaube daraus zu lesen das der Stoff schlicht nicht für Lautsprecher gedacht ist sonder wie da auch geschrieben:

"zur Bespannung von Doorboards, Soundboards, Heckablagen und Subwooferboxen, akustisch nicht durchlässig"

Da hast Du recht, denke ich. Auf dem Foto sieht das auch eher nach Filz aus. Die Bezeichnung "Akustikstoff" ist wirklich sehr missverständlich.

Gruß
Rainer
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Akustisch neutraler Stoff
PeterSchwingi am 25.03.2004  –  Letzte Antwort am 25.03.2004  –  2 Beiträge
Umlackiert: Suche Tuch für LS Frontbespannung
notaus am 21.11.2005  –  Letzte Antwort am 22.11.2005  –  7 Beiträge
Vienna Acoustics Haydn Grand
mono-affe am 30.10.2007  –  Letzte Antwort am 28.11.2007  –  39 Beiträge
Bassreflex gegen geschlossen
Leisehöhrer am 05.09.2004  –  Letzte Antwort am 08.09.2004  –  19 Beiträge
Was dürfen AudioPhysic Tempo III kosten?
RaftaMan1 am 17.07.2006  –  Letzte Antwort am 20.07.2006  –  8 Beiträge
Lautsprecher und Klimaveränderungen
visir am 18.07.2006  –  Letzte Antwort am 24.07.2006  –  9 Beiträge
Cerwin Vega Bassreflexknal umlegen
BerlinMicha am 02.02.2011  –  Letzte Antwort am 04.02.2011  –  6 Beiträge
Passende LS für Onkyo A-8850/8870
Kµro am 20.07.2009  –  Letzte Antwort am 20.07.2009  –  2 Beiträge
BM12 in 10m x m ?
Lord_Moori am 28.05.2005  –  Letzte Antwort am 30.05.2005  –  10 Beiträge
KEF Reference 201/2 zwischen Genialität und Wahnsinn
Crusader am 15.06.2008  –  Letzte Antwort am 26.08.2008  –  69 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.690 ( Heute: 56 )
  • Neuestes MitgliedNodP
  • Gesamtzahl an Themen1.406.798
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.792.456

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen