Lautsprecher klingt wie ein Auspuff

+A -A
Autor
Beitrag
Gast111
Neuling
#1 erstellt: 10. Jul 2009, 17:56
Hallo liebes Forum,
ich bin neu bei euch, sowie überhaupt neu bei den Lautsprechern-(Systemen). Und cih bin erst 14 ;-).

Ich habe von meinem Opa einen alten SABA RS910 Receiver (Verstärker) bekommen. Hinten drauf steht das er eine Stromaufnahme von 240W hat. Hab dann irgendwann mal von meinem Nachbar JVC-Labyrinth-Lautsprecher geschenkt bekommen. Steht hinten drauf:
Power Handling Capacity: 80Watts
Impendance: 4 Ohm

Alles soweit so gut. Nur bekomme ich, wenn ich mal etwas lauter höre (Stufe 3 1/2 von 10!) einen "Auspuff-Sound". Der Basslautsprecher hat dann einen Hub von ca. 2-3cm. Die Ursache habe ich schon rausgefunden, es sind die 6 "Entlüftungslöcher" (oder wie man diese Löcher nennt). Nun zu meiner Überlegung:
Kann ich hinten in die Gehäuserückwand ein zusätzliches Loch bohren (ich dachte so ca. 4cm) damit der auspuffartige Klang weggeht?
Falls das geht oder das Problem anders zu lösen ist, freue mich über eure Beiträge!

Mit freundlichen Grüßen

Gast111
audiosss
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 10. Jul 2009, 18:07
Hallo
das deine Membrane 3 cm hub macht kann schonmal nicht sein
wo sollen den 6 "entlüftungslöcher" sein (oder haste die Seta Audio Boxen?)
Man kann nicht einfach ein Loch reinbohren etc
Versuche dein Problem genauer zu beschreiben.. was du meinst

ps:Bei JVC isses warscheinlich normal das es so sch*** klingt

mfg
Gast111
Neuling
#3 erstellt: 10. Jul 2009, 18:17
Hey!
Ich dank dir erst mal für deine Antwort ;-).
Im Anhang ist ein Bild von dem Lautsprecher von Vorne.
Da wo die Pfeile sind, sind die 6 Löcher, 3 auf jeder Seite.
Wann du sagst, der Sound wäre bei JVC-Lautsprechern eh schei**, welche Lautsprecher würdest dann DU mir für meinen Verstärker empfehlen?

Danke

Gruß Gast111

Nachtrag:
Leider finde ich mein Bild nicht :(.
Hier kann man es anschauen:-->http://s8b.directupload.net/file/d/1851/marb52yk_jpg.htm


[Beitrag von Gast111 am 10. Jul 2009, 18:18 bearbeitet]
ton-feile
Inventar
#4 erstellt: 10. Jul 2009, 19:07
Hi,

Na ja, das Problem liegt wohl einfach darin, dass Du lauter Mucke hören möchtest, als Deine Boxen Mucke spielen können.

2 bis 3 cm Auslenkung bei der Bassmembrane sind dafür ein sicheres Zeichen.

Die "Löcher" sind die Öffnungen der Bassreflexkanäle.

Du brauchst schlicht "größere" Boxen mit mehr Mebranfläche, wenn Du lauter hören willst.

Gruß
Rainer
John-Rico
Stammgast
#5 erstellt: 10. Jul 2009, 19:40
...oder ein bisschen den Bass runter regeln
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ein Lautsprecher klingt dumpf.
simonpicos am 27.10.2012  –  Letzte Antwort am 28.10.2012  –  7 Beiträge
Lautsprecher/Kabel klingt blechern
babounes am 20.09.2014  –  Letzte Antwort am 22.09.2014  –  3 Beiträge
Jeder Lautsprecher klingt anders - warum?
A_Koch am 20.10.2011  –  Letzte Antwort am 21.10.2011  –  22 Beiträge
Wie klingt die Magnat Motion 220?
niederwaldwohni am 24.06.2006  –  Letzte Antwort am 06.12.2008  –  23 Beiträge
Der WIE klingt WAS ...Thread !!!
gugsi am 03.12.2005  –  Letzte Antwort am 05.12.2005  –  11 Beiträge
Wie klingt die Heco Anniversary ?
sinuslive am 29.01.2010  –  Letzte Antwort am 01.02.2010  –  16 Beiträge
Repro Magnat 673 , wie klingt?
harycek am 15.05.2017  –  Letzte Antwort am 17.05.2017  –  2 Beiträge
Wie soll man Lautsprecher probehören?
Micha1962 am 09.06.2011  –  Letzte Antwort am 15.06.2011  –  23 Beiträge
klingt es schlechter wenn....
Theophil_Morren am 02.03.2006  –  Letzte Antwort am 03.03.2006  –  3 Beiträge
Dynaudio Contour 1.1 klingt mau
maxelander am 08.01.2008  –  Letzte Antwort am 03.03.2008  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder839.157 ( Heute: 38 )
  • Neuestes Mitglied*Magicmaik84*
  • Gesamtzahl an Themen1.398.373
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.626.841

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen