Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Funklautsprecher für Lautsprecher Anschlußklemmen

+A -A
Autor
Beitrag
newcallisto
Neuling
#1 erstellt: 10. Aug 2009, 08:05
Hallo zusammen!

Ich habe einen Denon AVR-2307, der mich (zugegebenermaßen) etwas überfordert. Na ja, soweit läuft alles. Nun kam bei mir aber der Wunsch auf, auch je eine Box für das Badezimmer und die Dachterasse anzuschliessen. Da das Verlegen von Kabeln nicht in Frage kommt, interessiere ich mich für Funklautsprecher. So wie ich das sehe, wird der Sender grundsätzlich am Kopfhörer-Ausgang angeschlossen, oder? Da der Denon aber die Möglichkeit bietet "B" Frontlautsprecher anzuschliessen, frage ich mich, ob es Funklautsprecher gibt, deren Sender an die entsprechenden Anschlussklemmen angeschlossen werden können. Ich hoffe, ich habe mich verständlich ausgedrückt. Vielen Dank schonmal.

Viele Grüße,
Klaus
Don-Pedro
Inventar
#2 erstellt: 10. Aug 2009, 12:28
Um normale Funk-LS nutzen zu können brauchst Du dann einen Hi-Low-Adapter... im Car-Hifi-Bereich anzutreffen.
Einfach mal bißchen suchen.

Hier z.B.

Du brauchst dann nur noch einen Adapter von Cinch nach Klinke, wenn die von Dir gewünschten LS wirklich nur Klinkenanschluss haben.
newcallisto
Neuling
#3 erstellt: 11. Aug 2009, 07:30
Hallo!

Das ist, was ich gesucht habe! Vielen Dank!

Gruß,

Klaus!
flenne
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 01. Sep 2009, 12:02
hallo,

interessiere mich ebenfalls für solch einen adapter. bin leider kein technik-genie. wie funktioniert das dann mit dem Carpower FGA-22 High-low Wandler?

an meinem funksender ist ja nur eine klinke dran, die derzeit am kopfhörer-anschluss sitzt. müsste ich die klinke abtrennen und stattdessen zwei chinch daran verbinden, die dann am wandler angeschlossen werden, um diesen wiederum an meinem av-receiver lautsprecher B anzuschließen?

oder gäbe es noch andere alternativen? leider habe ich meine anleitung vom funklautsprechersystem nicht mehr, um zu schauen, ob es weitere anschlussmöglichkeiten gibt

vielleicht hat von euch ja noch jmd. ne idee
Mwf
Inventar
#5 erstellt: 01. Sep 2009, 21:40
Hi Flenne,

nicht abtrennen,
sondern (Anschluß-)Adapter von Klinke auf 2 x Cinch (-Stecker oder -Buchsen) -- gibts heutzutage fast überall --,
dann ggfs. noch ein kurzes Cinchkabel oder direkt zum Hi-Lo- Konverter und diesen dann an die LS-Ausgänge des Verstärkers klemmen.

mfG,
Michael
flenne
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 20. Sep 2009, 14:18
hallo nochmal,

habe mir für meinen rx-v663 ein funklautsprecher-system zugelegt. die insgesamt 2 boxen stehen sowohl im badezimmer als auch in der küche. bisher hatte ich das ganze über den kopfhöreranschluss angeschlossen mit dem nachteil, dass dann die "normalen" lautsprecher deaktiviert wurden.

jetzt habe ich mir einen adapter besorgt, der es mir ermöglicht, das ganze über die zone 2/extra sp anschlüsse laufen zu lassen. habe zone 2 im basic menu aktiviert und auch am receiver für tuner. als programm habe ich es sowohl mit 2ch stereo als auch mit dem straight signal probiert. ein signal kommt bei den lautsprechern an, aber mit schlechter qualität. wenn ich das radio einschalte, so hört man kaum die stimmen über die zweiten lautsprecher, die musik hingegen schon, aber auch nur mit hall.

mir kommt es so vor, als wenn über die zone zwei ein 5.1 oder ähnliches signal aktiviert ist, es soll aber ein ganz normales mono oder stereo signal sein.

bisher habe ich keine möglichkeit gefunden, das einstellen zu können. hat jemand von euch eine idee?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Funklautsprecher
LZG am 30.09.2007  –  Letzte Antwort am 30.09.2007  –  2 Beiträge
Funklautsprecher für Hintergrundbeschallung
ute1973 am 07.07.2009  –  Letzte Antwort am 07.07.2009  –  3 Beiträge
Gleichzeitig Funklautsprecher und normale Lautsprecher
Judy-Ann am 05.09.2007  –  Letzte Antwort am 06.09.2007  –  3 Beiträge
Lexfield Funklautsprecher
hansfischi am 27.05.2011  –  Letzte Antwort am 17.08.2012  –  3 Beiträge
Funklautsprecher schwach
sat-ecki am 19.08.2005  –  Letzte Antwort am 19.08.2005  –  2 Beiträge
Funklautsprecher für einen Feuchtraum
Manfred_H. am 30.09.2005  –  Letzte Antwort am 02.10.2005  –  2 Beiträge
Funklautsprecher kompatibel mit funkkopfhörer?
agargar am 26.09.2007  –  Letzte Antwort am 12.02.2008  –  2 Beiträge
Funklautsprecher Beratung gesucht
Jensabel am 09.08.2007  –  Letzte Antwort am 09.08.2007  –  3 Beiträge
Funklautsprecher im Garten
die_Habis am 01.06.2007  –  Letzte Antwort am 31.08.2009  –  12 Beiträge
Funklautsprecher fürs Bad
maren88 am 02.12.2010  –  Letzte Antwort am 07.12.2010  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 106 )
  • Neuestes MitgliedDecane
  • Gesamtzahl an Themen1.344.883
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.624