Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neue Hochtöner für Sherwood SP 3000 Boxen

+A -A
Autor
Beitrag
Oggi1104
Neuling
#1 erstellt: 12. Aug 2009, 23:51
Hallo liebe Fachleute

Ich habe keine bzw. recht wenig Ahnung von Hifi und hoffe hier auf Rat.

Also die Hochtöner meiner Sherwood SP 3000 Boxen sind durch und ich muss sie nun ersetzen. Im Netzt habe ich keine "originalen" gefunden. Auf dem Aufkleber hinten steht Modell VD 2503 (die google suche ergab nichts) sowie Impendanz 6 Ohm, Power 15 Watt.

Hätte da jemand einen tip für mich

LG Oggi
ton-feile
Inventar
#2 erstellt: 13. Aug 2009, 09:53
Hi Oggi,

einen anderen Hochtöner richtig gut anzupassen, erfordert Messtechnik und viel Ahnung von der Materie, deshalb würde ich nicht so viel Geld für die neuen Hochtöner in die Hand nehmen.

Diese Heco-Gewebekalotten kosten zB 16€/Paar und sind von sehr ordentlicher Qualität.

Gruß
Rainer
Oggi1104
Neuling
#3 erstellt: 13. Aug 2009, 12:39
Hmm, ich würde am liebsten genau den gleichen hochtöner wieder einbauen aber kann keinen bekommen. Macht es was aus wenn die neuen hochtöner mehr als 15 watt(wie die alten)haben??

LG Oggi
ton-feile
Inventar
#4 erstellt: 13. Aug 2009, 12:48
Hi,

Diese Wattangaben kannst Du knicken, weil sie nicht vergleichbar sind.
Da heißt es zB "Belastbarkeit mit 12dB Hochpass bei 3000Hz 80 Watt" und das bezieht sich dann auf die Belastbarkeit eines fiktiven Komplettlautsprechers in dem der Hochtöner verbaut ist.

So ein Hochtöner ist ohne Weiche nur sehr wenig belastbar. Das sind dann eher 5 Watt als 15.

Wenn der Originalhochtöner nicht zu bekommen ist, wird Dir nichts anderes übrig bleiben, als andere zu verbauen.
Du kannst natürlich teurere als meinen 16€ Vorschlag kaufen, aber ohne Weichenanpassung klingt es dann auch nicht besser.

Das ist Deine Entscheidung.

Ach so, das habe ich noch vergessen: Du musst natürlich beide Hochtöner tauschen, auch wenn nur einer kaputt ist, damit Du danach noch anständig Stereo hören kannst.

Gruß
Rainer
Oggi1104
Neuling
#5 erstellt: 13. Aug 2009, 15:23
Also, so wie ich dich verstehe muss ich bei neuen (nicht originalen hochtönern) auch eine neue frequenzweiche einbauen. Oh mann das wird was werden
ton-feile
Inventar
#6 erstellt: 13. Aug 2009, 17:26
Hallo Oggi,


Oggi1104 schrieb:
Also, so wie ich dich verstehe muss ich bei neuen (nicht originalen hochtönern) auch eine neue frequenzweiche einbauen. Oh mann das wird was werden :{


Deine Sherwoods waren sicher nicht sehr teuer.
Eine neue Frequenzweiche würde deshalb völlig den Rahmen sprengen. Ausserdem müsstest Du jemanden damit beauftragen, der sich mit Lautsprecherentwicklung auskennt und dann sicher mehr Geld nur für den Weichenschaltplan ohne Teile (!) nimmt, als die Lautsprecher neu gekostet haben.

Deshalb mein Tipp, günstige Hochtöner zu kaufen und die alte Weiche drin zu lassen. Die Hecos sind übrigens dem Datenblatt nach gar nicht schlecht. Ich habe es mir noch mal angesehen. Deine werden kaum besser gewesen sein.

Klanglich werden sich die Lautsprecher durch die neuen Hochtöner sicher etwas verändern, aber 16€ Einsatz ist die Sache sicher wert.

Gruß
Rainer
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neue Hochtöner? Sherwood Standtboxen
h3nn1ng am 04.04.2008  –  Letzte Antwort am 04.04.2008  –  6 Beiträge
Sherwood sp-3000
del am 04.02.2004  –  Letzte Antwort am 26.01.2007  –  4 Beiträge
Sherwood Newcastle EB-3000
de_buhr am 05.05.2008  –  Letzte Antwort am 09.05.2008  –  2 Beiträge
Rettung für Sansui SP 3000 A ?
Physikphilosoph am 22.05.2006  –  Letzte Antwort am 23.05.2006  –  5 Beiträge
neue Hochtöner
Staph_Aureus am 19.05.2004  –  Letzte Antwort am 22.05.2004  –  4 Beiträge
Hörtipps für Standboxen um 3000 Euro Paarpreis
AndreasMuc am 17.05.2005  –  Letzte Antwort am 05.08.2005  –  1490 Beiträge
Neue Boxen!
mooshouse am 13.01.2005  –  Letzte Antwort am 13.01.2005  –  10 Beiträge
Neue Boxen?
El_topo85 am 23.08.2008  –  Letzte Antwort am 23.08.2008  –  4 Beiträge
MB Quart QL SP X 2 - Hochtöner Defekt. Austauschen?
mr._white am 31.03.2007  –  Letzte Antwort am 13.04.2007  –  2 Beiträge
Hochtöner der Boxen "knacksen"
JumperOriginal am 21.07.2014  –  Letzte Antwort am 22.07.2014  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sherwood

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder816.353 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedNikolaidis
  • Gesamtzahl an Themen1.362.328
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.948.546