Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Barefoot Sound "Minimain12"

+A -A
Autor
Beitrag
JoePanic
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Aug 2009, 12:22
Bald erscheinende Monitore aus USA (die Marke "Barefoot Sound" seit kurzem auch in Deutschland vertrieben):

Thomas Barefoot war seines Zeichens Senior Process Engineer bei Intel und hat vor 4 Jahren sein Hobby zum Beruf gemacht und stellt nun erfolgreich "high end" Monitore für Studio in Film Funk und Fernsehen her.

Neben den MicroMain27 http://www.barefootsound.com/products_mm27.html und dem zugehörigen MicroSUB http://www.barefootsound.com/products_msub.html kommt in kürz seine eigentlich erste Eigenentwicklung auf den Markt.





Infos (noch von den Vorserienmodellen):

Tweeter: 1" soft dome, rear chamber with aerodynamic venting. (ich tippe hier stark auf den Scan Speak 6600)

Midbass: dual 5" polymer, critically damped alignment, sealed waveguide chambers. (Ursprünglich wurden Vifa P13WH verwendet)

Sub: 12" aluminum, ±1" linear excursion, sealed chamber, active low frequency alignment, Q=0.707, shallow 12bB/octave roll off. (Vorserie war noch mit einem Stryke SV12, jetzt augenscheinlich zweimal Thiel TSW 12.1 jeweils vorne und hinten)

Crossovers: 2kHz minimum phase passive, 110Hz minimum phase active

HF Amplification: Powered by Bryston SST ™ 250W, discreet circuitry, independent power supply.

LF Amplification: Powered by Bryston SST ™ 250W, discreet circuitry, independent power supply. (hier ist aktuell von 1000W pro Seite die Rede)

Frequency Response: ±1.5dB 38Hz-20kHz, -3dB @32Hz.

Minimalist Controls: Input level stepped attenuator from 0dB to -15dB, Baffle Step Compensation Filter™ to adjust low frequency acoustic loading.

Footprint: 17.5"x20"x16.5" (445x508x419mm)

Weight: 120 lbs (54.5 Kg)


Würde sich finde ich gut im Sortiment der Hörzone machen.
www.barefootsound.com
Irae
Stammgast
#2 erstellt: 16. Aug 2009, 12:26
Bei den Preisen eher nicht...

Da ist K&H, Geithain attraktiver...
JoePanic
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 16. Aug 2009, 12:44
Kann man so oder so sehen. Ein Paar O300 plus ein Paar O800 Subs liegen preislich ziemlich ähnlich.

Die O410 kosten mehr oder weniger das selbe wie die MM27.

Bei den MM12 sieht das natürlich anders aus, das stimmt. Die sind glaube ich doppelt so teuer, also mehr Richtung O500. Da gebe ich dir dann schon recht.

Aber über Geschmack lässt sich ja bekanntlich (nicht) steiten ;-)
Irae
Stammgast
#4 erstellt: 16. Aug 2009, 12:55
Also die MM27 dürfte hier deutlich mehr kosten. In den USA ist sie ja nur mit der O410 Vergleichbar, weil diese dort mehr kostet.

Wobei ich die genauen Verkaufspreise der MM bei uns nun nicht kenne.
JoePanic
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 16. Aug 2009, 13:07
Bei dem MM27 ist Dollar=Euro, d.h. 3700 Euro das Stück - und demnach bei uns genau auf Augenhöhe mit dem O410.

In USA sind die O410 ja noch teurer mit knapp 10000$.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Studio Monitore Frage zum Abstand
hiphi2 am 26.02.2014  –  Letzte Antwort am 27.02.2014  –  3 Beiträge
Suche Studio Monitore für den Heimbereich!
mischka1603 am 13.08.2010  –  Letzte Antwort am 15.08.2010  –  7 Beiträge
Studio Monitore
DaDude am 30.03.2006  –  Letzte Antwort am 30.03.2006  –  2 Beiträge
Studio Monitore
dj-derrick am 26.12.2003  –  Letzte Antwort am 27.12.2003  –  4 Beiträge
studio monitore für 4- 500 euro???
kingkahn am 03.02.2005  –  Letzte Antwort am 08.02.2005  –  16 Beiträge
Tannoy Studio Monitore Sickenreparatur
Rafcast am 29.10.2006  –  Letzte Antwort am 29.10.2006  –  2 Beiträge
Anfänger Monitore für PC
Wisl am 23.07.2008  –  Letzte Antwort am 25.07.2008  –  13 Beiträge
Studio Monitore rauschen/*quietschen*
EpicNova311 am 08.07.2012  –  Letzte Antwort am 14.07.2012  –  14 Beiträge
Aktive Monitore für den PC
Mus1k am 28.12.2006  –  Letzte Antwort am 08.01.2007  –  23 Beiträge
EV Monitore im Wohnzimmer - gute Idee?
gjhgbzfnzfukn am 30.08.2007  –  Letzte Antwort am 01.09.2007  –  20 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 125 )
  • Neuestes Mitgliedjaysko
  • Gesamtzahl an Themen1.346.031
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.720