Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Studio Monitore

+A -A
Autor
Beitrag
dj-derrick
Neuling
#1 erstellt: 26. Dez 2003, 17:38
würde gern eure meinung über aktive studio monitore hören

momentan hab ich passive 2 jbl control 1 und einen magnat subwoofer angeschlossen an einem denon verstärker

möchte aber auf aktive umsteigen, da der gesamtklang/lautstärke doch zusehr durch den verstärker verfälscht bzw. auch zuwenig power reinkommt

der subwoofer selber klingt mir auch fasst bissl zu weich

hat wer von euch erfahrung mit den GENELEC 1030A / oder 1029 apm Studio Monitoren ? oder ähnlichen?

hier

wer schon die edirol MA-20D gehört?

lt. produktbeschreibung wären die ja sehr gut, haben auch einen digitalen eingang usw. hier

möchte hauptsächlich techno damit produzieren, (bass und kickbässe sehr wichtig)

thx for infos


[Beitrag von dj-derrick am 26. Dez 2003, 17:39 bearbeitet]
Tantris
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 27. Dez 2003, 00:37
Hallo Derrick,

kann ich sehr gut verstehen, daß Dir die Control1 von der QUalität her nicht genügen zu mischen, die sind nämlich wirklich nichts.

Die Genelecs kenne ich beide, sind hervorragend, allerdings für Deinen Anwendungszweck ungeeignet, weil nicht genug Tiefbaß und Pegel (mit der 1029 kann man eigentlich nur Sprache bzw. Klassik etc. vernünftig abhören). Bei Genelec würde ich da min. zum Modell 1031, besser 1032 raten, und da liegst Du schon wieder ein paar Preisklassen höher. Eine weitere Alternative wäre Mackie HR824, meiner Kenntnis nach einer der wenigen Monitore dieser Größe, der ausreichend Tiefbaß bringt. Preiswerte Alternative wären die Behringer Truth B2031, die der Genelec 1031 konzeptionell sehr ähnlich sind.

Auf einen Subwoofer würde ich an Deiner Stelle verzichten, da es Dir ja vermutlich auch sehr auf die Beurteilung der Bässe ankommt und die Anbindung eines Subs immer mit Laufzeitverzerrungen verbunden ist. Dann lieber einen Monitor mit ausreichend Tiefbaß erstehen und sogar noch ein bißchen was für die Raumakustik tun.

Gruß, T.
hhasi
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 27. Dez 2003, 11:12
moin moin...
bin gerade dabei meine Studio Monitore JBL 4412A zu verkaufen, kanste ja mal im google suchen.
Die Monitore sind 5 Jahre alt und hatten mal einen Anschaffungspreis von 3000 DM.
Diese Monitore sind Referenz in den meisten weltweiten Studios. Haben hohen Wirkungsgrad und Dynamik
300er Bass, Mitteltöner, Titan 25mm Hochtonkalotte und Bassreflex nach vorne, empfohlene Verstärkerleistung 150Watt. Habe diese immer auf Harman Kardon 6500 und 3470 betrieben. Falls Du probehören möchtest ruf an 0171-7004401/Hamburg. Gebe diese an, weil ich Standlautsprecher suche um auf akustische Ohrhöhe zu gelangen, klanglich sind diese ein Traum und vergleichbar mit JBL L90 oder Ti250
dj-derrick
Neuling
#4 erstellt: 27. Dez 2003, 14:03
vielen dank für die raschen antworten

@tantris

die von dir genannten monitore liegen bei mir momentan leider nicht im erschwinglichen bereich.

von den behringern wurde mir schwer abgeraten, behringer macht zwar gute studiohardware aber bei boxen sollens net so gut sein

(kann in meiner umgebung leider auch nirgendwo testhören)

da ich momentan noch hobby/semiprofessionell arbeite möchte ich nat. auch nicht zuviel ausgeben

nun hab ich gelesen die Yamaha MSP-5 wären ganz gut auch im bass-bereich für kleinere monitore, kann das wer bestätigen?? Kostenpunkt mit 245 EUR pro stk. wäre auch ok.

gesehen hier


[Beitrag von dj-derrick am 27. Dez 2003, 14:04 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Studio Monitore Frage zum Abstand
hiphi2 am 26.02.2014  –  Letzte Antwort am 27.02.2014  –  3 Beiträge
Studio Monitore rauschen/*quietschen*
EpicNova311 am 08.07.2012  –  Letzte Antwort am 14.07.2012  –  14 Beiträge
Tannoy Studio Monitore Sickenreparatur
Rafcast am 29.10.2006  –  Letzte Antwort am 29.10.2006  –  2 Beiträge
Studio Boxen!?
Flori am 09.01.2005  –  Letzte Antwort am 16.01.2005  –  22 Beiträge
Wer hat Studio Monitore im Raum HH?
Volkmar am 06.01.2004  –  Letzte Antwort am 07.01.2004  –  10 Beiträge
Studio Monitore -> BEHRINGER UB502
Jannnyck am 20.07.2009  –  Letzte Antwort am 20.07.2009  –  2 Beiträge
studio monitore gesucht!
x3tyk am 09.01.2012  –  Letzte Antwort am 10.01.2012  –  18 Beiträge
Studio Monitore
DaDude am 30.03.2006  –  Letzte Antwort am 30.03.2006  –  2 Beiträge
JBL Studio L890
ShaQ49 am 06.10.2008  –  Letzte Antwort am 09.11.2008  –  6 Beiträge
Wer hat KS digital Studio Monitore gehört?
Zehle am 28.06.2006  –  Letzte Antwort am 03.07.2006  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JBL

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 138 )
  • Neuestes MitgliedRonco25
  • Gesamtzahl an Themen1.345.493
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.535