Wer kennt LS von Silbersand?

+A -A
Autor
Beitrag
Big_Jeff
Stammgast
#1 erstellt: 12. Okt 2009, 22:52
Hallo,

sieht irgendwie aus wie ein Legobaustein. Ich kenn' die Firma nicht. Kann jemand was dazu sagen?

Silbersand

"Aktivlautsprecher natürlich ohne digitale Klangmanipulation sensorgeregelt"

Kling irgendwie etwas esoterisch und nach "Wir suchen krampfhaft nach Alleinstellungsmerkmal".


Gruß
MANFREDM
Stammgast
#2 erstellt: 13. Okt 2009, 11:41

Muhh schrieb:
Hallo,

sieht irgendwie aus wie ein Legobaustein. Ich kenn' die Firma nicht. Kann jemand was dazu sagen?

Silbersand

"Aktivlautsprecher natürlich ohne digitale Klangmanipulation sensorgeregelt"

Kling irgendwie etwas esoterisch und nach "Wir suchen krampfhaft nach Alleinstellungsmerkmal".


Gruß


Hallo, sind Aktivboxen und werden von Kennern verehrt.

Guckstu hier!

Gruss M.M (ich hab keine)
Regelung
Inventar
#3 erstellt: 13. Okt 2009, 15:25
Die Silbersand Module sind noch nicht fertig, laut Herrn Müller, werden die ersten gegen Ende des Jahres ausgeliefert.
Die kleinste Ausbaustufe ist die FM 301M, ist ein Dreiwegesystem, kostet 23200€ das Paar.
Das Netzteil ist so ausgelegt, dass man aus dieser Box eine FM 701 machen kann, der Preis 48800€ .
Im Netzteil ist die Aktive-Frequenzweiche verbaut, die wird bei einer Aufstockung von außen ausgetauscht.
Der Vorteil dieses Modulsystem liegt bei der Erweiterungsmöglichkeit, und ist leichter zu transportieren, die Bandscheiben werden sich freuen .
Kein billiges Vergnügen!

Grüße Christian


[Beitrag von Regelung am 13. Okt 2009, 15:26 bearbeitet]
XS500
Stammgast
#4 erstellt: 13. Okt 2009, 19:24
Moin,

irgendwie erinnert mich der Aufbau an Backes&Müller. Der Geschäftsführer heisst Friedrich Müller. Ist das vielleicht der Müller von Backes&Müller?
Don-Pedro
Inventar
#5 erstellt: 14. Okt 2009, 07:45
Genau der.
HiFi-Tweety
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 14. Okt 2009, 10:53
Sind ohne jeden Zweifen richtig gute Lautsprecher!
Don-Pedro
Inventar
#7 erstellt: 14. Okt 2009, 11:03
Aber richtig jesusmäßig teuer
Regelung
Inventar
#8 erstellt: 14. Okt 2009, 16:01
Und Sau gut!

Grüße Christian
Dr.Who
Inventar
#9 erstellt: 14. Okt 2009, 19:52
Hallo,


ich finde die Produkte von Mueller überteuert. Bestes Beispiel der Emotion-Center von Bircher und Mueller :

http://www.birchermueller.ch/bilder/centerohne.jpg

Etwa 11.ooo€ ! Ein Witz wenn man sich den Lautsprecher mal genauer ansieht.


[Beitrag von Dr.Who am 14. Okt 2009, 19:54 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wer hat sonst noch ein Paar Silbersand ?
SiriusLux am 28.01.2014  –  Letzte Antwort am 29.01.2014  –  3 Beiträge
Wer kennt diese LS
BabaPapa am 04.05.2004  –  Letzte Antwort am 25.09.2004  –  7 Beiträge
Röhren VV für Silbersand
silber am 23.04.2005  –  Letzte Antwort am 24.04.2005  –  5 Beiträge
Wer kennt diese Ls ?
Krümelkater am 22.11.2005  –  Letzte Antwort am 22.11.2005  –  3 Beiträge
Calion -LS; kennt die wer?
Tricoboleros am 01.07.2011  –  Letzte Antwort am 14.01.2012  –  21 Beiträge
Erfahrungen mit Silbersand FM 401
hubertuserfurt am 15.08.2007  –  Letzte Antwort am 25.11.2007  –  3 Beiträge
Sherlab Wer kennt diese LS
velux30 am 09.01.2006  –  Letzte Antwort am 31.10.2011  –  2 Beiträge
Wer kennt Pöhler Sound LS
Projazzohr am 01.06.2006  –  Letzte Antwort am 01.06.2006  –  2 Beiträge
Kennt sich jemand mit Silbersand aus? (10V an XLR Pin4)
BenNavis am 08.03.2011  –  Letzte Antwort am 09.03.2011  –  2 Beiträge
wer kennt Totem Lautsprecher?
Julius181 am 12.12.2007  –  Letzte Antwort am 25.06.2011  –  21 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.970 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedPechter65
  • Gesamtzahl an Themen1.407.231
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.800.898

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen