Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Boxenbau mit KFZ-Frontsystem

+A -A
Autor
Beitrag
affho
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Jan 2010, 23:45
(Man verzeihe mir den quasi-Doppelpost, brauche aber Info auch von Seiten der KFZler und eben von hier)



Also, hab da n feines Frontsystem, Rainbow cs360p, das bis zum letzten Sommer noch neu war (wenn auch schon 8 Jahre in der Verpackung wohnte) und dann nur für 2 Monate lief in meinem Auto und das ziemlich genial.

Jetzt hab ich da noch zwei geniale Boxengehäuse zuhause mit ~16 Liter Rauminhalt, also sicherlich nicht soweit weg von der durchschnittlichen Autotür, oder??

Es sollte doch also Sinn machen, das geile FS in die Boxengehäuse zu packen?? TSP's habe ich nicht.

Ich habe vor, das Gehäuse komplett geschlossen zu bauen und zusätzlich nen Subwoofer laufen lassen. Auf der Verpackung steht zwar was von wegen 37Hz, aber das ist wohl eher der Witz.
Ich bräuchte für meinen Plan nen Verstärker mit 230V-Anschluß und Frequenzweichen. Gibt es sowas für Heimanwendungen im erschwinglichen Bereich oder würdet ihr da nen KFZ-Verstärker über Netzteil zuhause betreiben??

Oder einfach nen EQ vor meinen alten Verstärker zum Betrieb vom FS und nen Aktivsubwoofer dazustellen?? Wie kommt man günstig zu nen akzeptablen Ziel??

Oder ist das ganze Vorhaben sowieso totaler Schwachsinn aus irgendwelchen Gründen und wenn ja aus welchen? Ich erwarte mir lediglich ne ordentliche Anlage und kein Klangwunder.

Danke schonmal...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Boxenbau......
XCell am 15.12.2002  –  Letzte Antwort am 17.12.2002  –  2 Beiträge
Boxenbau?
gtipan am 04.01.2007  –  Letzte Antwort am 04.01.2007  –  4 Beiträge
box weg von der Wand??
f.l.o.w am 09.09.2004  –  Letzte Antwort am 10.09.2004  –  5 Beiträge
Boxenbau
Quasi_Modo am 02.04.2004  –  Letzte Antwort am 03.04.2004  –  3 Beiträge
Also,
gbean am 12.12.2003  –  Letzte Antwort am 12.12.2003  –  3 Beiträge
4 Ohn und 6Ohm an 8-16 Ohm Verstärker
chris2905 am 15.03.2010  –  Letzte Antwort am 16.03.2010  –  8 Beiträge
Elac fs 187, mit Equalizer noch mehr Mitten, also Volumen?
dbÄR am 29.03.2012  –  Letzte Antwort am 30.03.2012  –  2 Beiträge
wer hilft mir !! technics den man von 4-16 auf 8-16 ohm umstellen kann
Roxrocker am 03.11.2008  –  Letzte Antwort am 03.11.2008  –  2 Beiträge
Boxenbau Fragen? Trennfrequenzen? Frequenzweiche?
BlueAngel am 26.01.2004  –  Letzte Antwort am 28.01.2004  –  6 Beiträge
Probleme mit der Raumakkustik!!
Karki am 12.03.2003  –  Letzte Antwort am 12.03.2003  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedDJuLight
  • Gesamtzahl an Themen1.346.084
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.515