Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecher in "kalter" Umgebung

+A -A
Autor
Beitrag
Jayling
Neuling
#1 erstellt: 19. Apr 2010, 17:56
Hi, ich habe eine Frage. Schadet es generell den Lautsprechern, wenn man sie in einem unbeheiztem Zimmer stehen hat und dann mit hohen Pegeln belastet.
Ich frage, da ich unter der Woche selten daheim bin und deswegen die Heizung in meinem Zuhause auch nicht an habe. Wenn ich dann am Wochenende heim komme ist mein Zimmer natürlich schön ausgekühlt. Schadet es der Box, wenn ich in diesem Zusatand den Verstärker ausfreisse?? ;>


Grüße

Jan
andre11
Inventar
#2 erstellt: 20. Apr 2010, 10:25
Hallo Jan!

Also Deine Hütte wird ja innen nicht gefroren sein, oder?
Und mit "Verstärker aufreissen" wirst Du Dich ja auch im normalen Rahmen bewegen, oder?
Ansonsten ist die Belastung für alle Komponenten auch im warmen Zustand hoch.
Und etwas Wärme ist für Raumklima und Mauerwerk auch nicht schädlich.....


Gruß

André
uk3n4
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 20. Apr 2010, 10:30
Sind die Boxen aus Holz? Wie hoch ist der Temperaturunterschied? Ich denke nämlich, dass eher der dauernde Temperaturwechsel für das Gehäuse schädlich werden könnte...aber da braucht man schon Echtholz und krasse Temperaturunterschiede, die vermutlich nicht zustande kommen. Den Chassis dürfte das ganze recht Humpe sein, mechanische Bauteile haben es meist ja lieber kalt als zu heiß. Meine Vorgängerboxen können da ein Lied von singen (oder eben nicht mehr), die sind auf 'ner Party einfach weggebrutzelt, da wäre eine Boxeninnentemperatur von 10 Grad zu Beginn sicher sogar hilfreich gewesen...

Gruß,
Ukena
Jayling
Neuling
#4 erstellt: 20. Apr 2010, 14:49
Hi,
nein mein Zimmer ist von innen nicht gefroren :-P.
Aber ich schätze, dass es nicht wärmer als 5°C oder so ist, wenn ich im Winter am We heimkomme. Allerdings finden die Temperaturunterschiede ziemlich langsam statt, da der Raum sehr hoch ist und dementsprechend lange zum Heizen sowie zum Auskühlen braucht!
Aber wie ich es rausgelesen habe, sollte eine kühle Umgebung keine Probleme darstellen.
Achja...die Boxen sind glaub ich schon aus Holz ;>...ich bin kein wirklicher Insider. Ich habe ein Paar MA RS8

Aber vielen Dank für eure Antworten

Jan
cptnkuno
Inventar
#5 erstellt: 20. Apr 2010, 15:00
Ich lagere meine PA in der Garage, von dort kommt das Zeug in den VW Transporter (hinten nicht beheizt), Am Auftrittsort wird aufgestellt und 1/2 Stunde später kommt der erste Ton aus den Boxen.
Das einzige was ich mir vorstellen könnte, das Probleme macht wären die Sicken, wenn sie aus Schaumstoff sind. Ich würde halt nicht sofort 200W in die kalten Lautsprecher pumpen.
kadir123654
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 21. Apr 2010, 19:27
Ich weis ja nicht ob die kälte so gut ist wenn es Auto-lautsprecher wären wäre es ja in ordnung diese sind für sowas gebaut aber hifi lautsprecher für zuhause ....hmmmm.
also ich kann mir nicht vorstellen das ,das gut ist.
cptnkuno
Inventar
#7 erstellt: 21. Apr 2010, 21:42

kadir123654 schrieb:
Ich weis ja nicht ob die kälte so gut ist wenn es Auto-lautsprecher wären wäre es ja in ordnung diese sind für sowas gebaut aber hifi lautsprecher für zuhause ....hmmmm.
also ich kann mir nicht vorstellen das ,das gut ist. :(

Und was soll passieren?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher Übersicht im Internet und Frankfurt Umgebung ?
fjord am 01.05.2007  –  Letzte Antwort am 15.05.2007  –  4 Beiträge
beratung lautsprecher homerecording-umgebung
c0z am 05.07.2003  –  Letzte Antwort am 25.07.2003  –  7 Beiträge
Monitor-LS Händler mit Hörstudio in Hamburg oder Umgebung
teite am 26.07.2005  –  Letzte Antwort am 28.07.2005  –  10 Beiträge
Klipsch in Düsseldorf oder Umgebung
Yogibär am 20.12.2004  –  Letzte Antwort am 21.12.2004  –  5 Beiträge
LS-Kabel in München Umgebung Schillerstrasse
wolle76 am 03.03.2004  –  Letzte Antwort am 03.03.2004  –  3 Beiträge
Lautsprecher
recharge` am 09.03.2005  –  Letzte Antwort am 09.03.2005  –  2 Beiträge
Lautsprecher
Laute am 30.03.2005  –  Letzte Antwort am 30.03.2005  –  5 Beiträge
Lautsprecher
Hansli am 09.04.2005  –  Letzte Antwort am 09.04.2005  –  2 Beiträge
Beeinflußt Umgebung-/Raumtemparatur Wiedergabequalität eines Lautsprechers?
am 20.02.2011  –  Letzte Antwort am 21.02.2011  –  4 Beiträge
Aktiv-Lautsprecher für's Bad
JSnake am 22.10.2007  –  Letzte Antwort am 22.10.2007  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 33 )
  • Neuestes MitgliedLottomaxe
  • Gesamtzahl an Themen1.345.023
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.582